Männer denken oft, sie wüssten, was Frauen an ihnen attraktiv finden. Die Grundlage hierfür liefern häufig Klischees und Mythen. Oftmals stiften diese Dinge leider nur Verwirrung und Irrtümer. Eines sei verraten: es kommt nicht nur auf die inneren Werte an!

Ist ein knackiger Po und Sportlichkeit allein Zeichen für Männlichkeit? Ist der Mann nur attraktiv, wenn er seine Frau materiell versorgen kann? Die Klischees halten sich hartnäckig. Wir zeigen Dir

Haare machen einen Mann attraktiv

Tatsächlich wirkt ein Mann attraktiv und anziehend auf Frauen, wenn die Haare gepflegt sind. Mit der perfekt gewählten Frisur erhält der Mann neues Selbstbewusstsein und trägt zu einer verführerischen Wirkung auf Frauen bei. Der Grund dafür ist, dass gepflegte Haare Jugendlichkeit, Vitalität und Potenz ausstrahlen. Klar ist, dass die Frisur zu Deinem Typ passen sollte. Bist Du ein sportlicher Mensch, legst du vielleicht eher Wert darauf, dass Deine Frisur pflegeleicht ist. Bist du mehr der seriöse Typ, sollte Deine Frisur zu Deinem Business passen.

Wenn Du eher der wilde Typ bist, können Deine Haare gern auch mal zerzaust aussehen. Egal wie, wichtig ist, dass Du Dich mit Deiner Frisur wohl fühlst und dass deine Haare zu Deinem Lebensstil passen. Ein wichtiger Faktor zur Auswahl einer passenden Frisur ist außerdem die Beschaffenheit deiner Haarstruktur. Nicht jede Frisur passt zu jeder Haarstruktur. Idealerweise lässt Du Dich dazu beim Friseur beraten.

Der Aufwand für das Styling Deiner Haare ist von Deiner Frisur und Haarbeschaffenheit abhängig. Du solltest Deine Haare täglich bürsten, aber nicht unbedingt waschen. Manche Frisuren erfordern einen hohen Arbeitsaufwand, indem sie täglich mit Haargel gestylt werden müssen. Bei anderen Frisuren reicht es, wenn Du mit der Hand durch die Haare fährst und die Frisur in Form bringst.

Voll im Trend: Männer mit Bärten

Was strahlt größere Sinnlichkeit aus, als ein gut in Szene gesetzter Bart? Seit einiger Zeit liegen Bärte stark im Trend. Mit einem Bart verkörperst Du Männlichkeit, denn schließlich wächst der Bart in der Regel erst vollständig, wenn Du erwachsen wirst. Ein Bart signalisiert Frauen, dass der Mann voller Testosteron und bereit zur Fortpflanzung ist.

Der Bartwuchs ist schon viele tausend Jahre alt. Zu Zeiten des Neandertalers hatte der Bart bereits eine hohe Bedeutung und Nützlichkeit, da er zum Schutz vor Witterungseinflüssen benutzt wurde. Erst viel später wurde der Bart auch modisch in Szene gesetzt, insbesondere durch Schauspieler.

In verschiedenen Studien geben Frauen an, dass sie Männer mit einer mittleren Bartlänge am attraktivsten finden. Ein zu langer Bart würde eher Väterlichkeit verkörpern. Ein Drei-Tage-Bart wurde oft als störend und zu pflegeintensiv empfunden.

Damit der Bart dich als Mann attraktiv wirken lässt, sollte die Gesichtsbehaarung zu Deinem Typ passen und gepflegt sein. Nicht jedem Mann steht Gesichtsbehaarung. Ein Bart verändert dein Gesicht und gibt ihm Konturen. Die Reaktionen auf das neue Erscheinungsbild können unterschiedlich ausfallen. Über Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten. Achte darauf, dass der Bart zu Dir und Deinem Lebensstil passt. Pflege ihn gut , indem Du ihn regelmäßig stutzt und mit Bart-Öl einreibst.

Brusthaar als Indikator für Männlichkeit

Viele Frauen lieben es, wenn der Mann auf der Brust behaart sind. Wichtig ist, dass die Behaarung richtig zur Geltung kommt: Am Strand lässt es sich nicht vermeiden den ganzen Oberkörper zu zeigen. Im Büro solltest Du das Hemd aber eher zugeknöpft lassen. Wie schon bei den Bärten, verkörpert auch die Brustbehaarung Männlichkeit und Sexappeal. Die Brustbehaarung ist ein Attribut, das nur Männer haben. Die Pflege der Behaarung ist recht einfach: am besten so wenig wie möglich daran herumschneiden.

So vermeidest du, dass die Stoppel auf der Hautoberfläche piksen. Wichtig ist, dass sich die Behaarung am Rumpf auf die Brust beschränkt. Haare auf dem Rücken wirken beispielsweise unerotisch  und sollten mit geeigneten Methoden entfernt werden.

Der Mythos um gezupfte Augenbrauen

Die Augenbrauen geben dem Gesicht mehr Ausdruck als Du denkst. Der Mensch kommuniziert viel mit seinen Augenbrauen. Je nachdem, wie das Gesicht bewegt oder die Stirn gerunzelt wird, bewegen sich die Augenbrauen mit und verraten dem Gegenüber die Stimmungslage.

Mittlerweile werden die Augenbrauen bei Männern auch häufig gezupft und in Form gebracht. Für Frauen gehört es schon lange zum Alltag, dass die Augen und Augenbrauen richtig in Szene gesetzt werden. Viele behandeln diese Härchen leider zu unsensibel, denn häufiges Zupfen der Augenbrauen kann an diesen Stellen vereinzelt zu anhaltendem Haarausfall führen.

Unter Männern ist das Zupfen der Augenbrauen nicht so verbreitet wie bei Frauen. Viele Frauen erfreut das, denn auch die Augenbrauen tragen dazu bei, dass ein Mann attraktiver wirkt. Es ist ein Irrglaube, dass männliche Augenbrauen top gezupft sein müssen.

Allerdings solltest du darauf achten, dass die Augenbrauen gepflegt und nicht zu buschig aussehen. Vor allem eine sogenannte zusammengewachsene Monobraue führt schnell dazu, unangenehm im Fokus zu stehen. Hier darfst du ruhig stutzen. Achte aber darauf, dass deine Brauen nach dem Trimmen noch natürlich und männlich aussehen. Zu sehr gezupfte Augenbrauen wirken eher eitel und feminin auf Frauen.

Was Du tun kannst, wenn die Haare nicht wie gewünscht wachsen

Das Thema Haarausfall wird in der Gesellschaft kontrovers diskutiert. Während einige Männer zu ihrer Glatze stehen, empfinden Andere dabei Einbußen ihrer Männlichkeit. Betroffene möchten immer häufiger etwas dagegen tun. Wenn Du mit Haarausfall oder schwachem Bartwachstum zu kämpfen hast, musst Du nicht verzweifeln.

Es gibt eine Lösung: Haar- und Barttransplantationen!

Bei einer Haartransplantation werden in der Regel eigene Körperhaare verpflanzt. Zu diesem Zweck kommen verschiedene Haartransplantation Methoden zum Einsatz. Auch Augenbrauen und Barthaare können transplantiert werden.

Die Kosten für eine Haartransplantation sind abhängig von der Methode und der Größe der Fläche, auf der neue Haare eingesetzt werden sollen. Am besten informierst Du Dich bei einem Experten auf dem Gebiet der Haartransplantation über den Ablauf und die Kosten. Der Verlust von Haaren wirkt sich häufig negativ auf das Selbstbewusstsein des Mannes aus. Frauen merken das! Und wer möchte nicht mit seinem Auftreten überzeugen? Mit einer Haar- oder Barttransplantation musst Du keine Abstriche mehr machen.

Deinem selbstbewussten Auftreten steht nichts mehr im Weg. Zuallererst solltest Du deinen Haut- oder Hausarzt aufsuchen und die Ursache für den Haarverlust feststellen. Im Anschluss kannst Du im Internet bereits nach kürzester Recherche schon die ersten Anlaufstellen finden. Häufig fallen die Kosten einer Haartransplantation im Ausland, wie beispielsweise in der Türkei, günstiger aus.

Fazit

Ein Mann wirkt attraktiv und männlich, wenn er Vitalität, Jugendlichkeit und Potenz ausstrahlt. Die passende Frisur, ein gepflegter Bart und angemessene Brusthaare tragen maßgeblich dazu bei. Wichtig ist, dass Du Dich selbst mit Deiner Behaarung wohl fühlst.

Es macht keinen Sinn, einem Trend nachzulaufen, der nicht Deinem Typ entspricht. Informiere Dich beim Friseur Deines Vertrauens oder im Freundeskreis, ob Dir die geplante Frisur und der neue Bart stehen könnte.

Auch für Männer, die unter Haarausfall leiden, gibt es mittlerweile erfolgsversprechende Optionen. Haartransplantationen sind heute gängige Eingriffe und können das Leben für die Betroffenen um ein Wesentliches verbessern. Das perfekte Zusammenspiel von Frisur, Bart und Brustbehaarung kann Dein Selbstbewusstsein und deine Erfolgschancen im Leben erhöhen.