Bücher über Haarausfall

Geschrieben von | 5. März 2016 | | 0

Bücher über Haarausfall

Bei einem guten Buch lässt sich über die eigene Gesundheit sinnieren. Umso besser, wenn es sich bei dem Buch, um ein Buch über Haarpflege und das Thema Haarausfall handelt. Fachliteratur bringt neue Erkenntnisse und zeigt vielleicht Dinge auf, die man bisher nicht beachtet hatte. Haarausfall lässt sich nicht “weglesen”. Doch gibt es eine ganze Bandbreite guter Bücher, die Deine Perspektive verändern und die Dir dabei helfen können, das Richtige gegen den Haarschwund zu tun. Denn in Büchern bekommst Du Experteninfos, von denen Dir viele Details bisher noch nicht bekannt waren, oder die Du in der ganzen Vielfalt an Informationen einfach übersehen hast.


Inhaltsverzeichnis

» Buch über Haarpflege – Haarsprechstunde von Michael Rogall
» Schilddrüsenunterfunktion – Leben mit Hashimoto von Vanessa Blumhagen
» Buch über Schilddrüsenunterfunktion – Hashimoto im Griff
» Ratgeber zur Haut- und Haarpflege
» Warum ein Buch über Haarausfall lesen?
» Bücher über ausgewogene Ernährung


Buch über Haarpflege – Haarsprechstunde von Michael Rogall

Eines der bekanntesten Bücher zum Thema Haarpflege ist sicherlich das Buch Haarsprechstunde vom Haarpraktiker Michael Rogall. Er schreibt über seine Erfahrungen als Friseur und Haarpraktiker und gibt gewonnenes Wissen im Umgang mit Haaren weiter. Er vermittelt Behandlungsmöglichkeiten rund um unser Haar und unsere Kopfhaut und bietet damit gezielte Hilfe gegen Haarausfall. Unter dem Link Haarsprechstunde bekommst du das Buch günstig. Rogall hat das Buch auch in einer reinen Männer-Version herausgebracht.


Schilddrüsenunterfunktion – Leben mit Hashimoto von Vanessa Blumhagen

Die beste Empfehlung zum Thema Schilddrüsenunterfunktion und dadurch entstandenen Haarausfall kann ich euch aber mit dem Buch Jeden Tag wurde ich dicker und müder: Mein Leben Mit Hashimoto von Vanessa Blumhagen geben. Vanessa Blumhagen beschreibt in diesem Buch, dass viele Menschen gar nicht wissen, dass sie an Hashimoto-Thyreoiditis erkrankt sind, da bei jedem Individuum die Symptome unterschiedlich sind. Vanessa Blumhagen spricht und schreibt aus eigenen Erfahrungen mit der Schilddrüsenunterfunktion und weiß genau, was gegen diese Autoimmunerkrankung zu ist und wie man damit umgehen sollte. Das Buch von Vanessa Blumhagen bekommst du hier.


Buch über Schilddrüsenunterfunktion – Hashimoto im Griff

Ein weiteres empfehlenswertes Buch über Haarausfall, beziehungsweise die Schilddrüsenunterfunktion, ist Hashimoto im Griff – Endlich beschwerdefrei mit der richtigen Behandlung von Izabella Wentz. Sie schreibt über ein überlastetes Immunsystem, durch das immer weitere Krankheiten entstehen. Wentz empfiehlt Veränderungen des Lebensstils, von Ernährungsumstellung bis Akupunktur, um das Immunsystem Stück für Stück zu entlasten. Hier bekommst du das Buch Hashimoto im Griff.


Ratgeber zur Haut- und Haarpflege

In ihrem Taschenbuch Alles klar mit Haut & Haar schreibt die Autorin Susanne Kehrbusch über ihre Tipps zur natürlichen Haut- und Haarpflege. Sie schreibt über sinnvolle und unsinnige Pflegeprodukte und gibt entscheidende Antworten auf die Frage: Welche Nährstoffe braucht unser Haar? Gleichzeitig schreibt sie auch über Anwendungen, Wirkung und Risiken bestimmter Substanzen in Medikamenten gegen Haarausfall und gibt Tipps zu den richtigen Shampoos gegen Haarausfall. Unter Alles klar mit Haut und Haar gibt’s das Buch zu kaufen.


Warum ein Buch über Haarausfall lesen?

Ein Buch über Haarausfall regt das Haarauswachstum auch nicht wieder an, wirst du wahrscheinlich denken. Denkste! Lies eines der genannten Bücher und du wirst wieder etwas effektiver mit der Krankheit umgehen können. Oder warum bist du hier auf dem Blog? Sicherlich um dich etwas schlauer zu machen, was den Haarausfall angeht.

Ein Buch über Haarausfall bringt dir das nötige Wissen über das Thema in Kombination mit den Erfahrungen anderen Menschen, die ebenfalls unter Haarausfall gelitten haben und ihre Erfahrungen teilen. Generell macht es für dich sicherlich Sinn, aus den Haarausfall-Erfahrungen von anderen zu lernen und den Haarverlust von Anfang an richtig zu bekämpfen. Ganz nebenbei bringt dich ein Buch über Haarausfall auch etwas runter und lenkt dich vom Stress des Alltags ab.


Bücher über ausgewogene Ernährung

Warum solltest Du Dich bei Haarausfall mit dem Thema Ernährung beschäftigen? Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für den Haarwuchs und ist einer der häufigen Gründe, wenn Menschen unter Haarschwund leiden. In Fachbüchern zur ausgewogenen Ernährung bekommst Du hilfreiche und in der Praxis umsetzbare Tipps zu haarwuchsfördernden, vitalstoff- und vitaminreichen Lebensmitteln und deren Bedeutung für Deinen Haarwuchs.

Es lohnt sich durchaus, tiefer in die Thematik Vitaminmangel einzusteigen und beim Lesen zu erfahren, welche Fehler Du in der Ernährung machst. In vielen Fällen sind es ganz offensichtliche Dinge, die uns im Alltag entfliehen und für die wir sprichwörtlich blind sind. Doch auch echte Insider-Tipps von Haarexperten helfen Dir weiter, wenn Du etwas gegen Haarschwund unternehmen und dabei mit der Ursachenbekämpfung starten willst.

Du wirst erstaunt sein, wie stark Bücher über die ausgewogene Ernährung Deinen Alltag bereichern und wie wohl Du dich fühlst, wenn Du die Tipps für gesundes Essen umsetzt. Dein Haarwuchs normalisiert sich bei vorherrschenden Mangelerscheinungen ganz automatisch, in dem Du die Mängel bekämpfst und die gesunde Ernährung fokussierst. Dabei helfen Dir Fachbücher und Ratgeber besonders gut, da sie leicht verständlich und in Deinen Alltag integrierbar sind.

Wichtiger Hinweis:

Alle Beiträge und Inhalte der Webseite dienen ausschließlich zu Informations- und Unterhaltungszwecken. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung bezüglich der Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte und externer Links. Unsere Beiträge dienen nicht als Beratungsfunktion, sodass alle angewandten Empfehlungen eigenverantwortlich zu nutzen sind. Wir ersetzen keine ärztliche Beratung oder Behandlung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, sich bei persönlichem Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

ÜBER DEN AUTOR

Haarausfallen Autor
Haarausfallen

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog? Weil ich schon mit 19 unter Haarausfall gelitten und ihn nun endlich in den Griff bekommen habe. Ich möchte alle Erfahrungen der Menschen zum Thema Haarausfall verbinden, eine Plattform zur anonymen Diskussion über das sensible Thema Haarausfall bieten und gemeinsam Lösungen finden.