PRP-Therapie gegen Haarausfall

Geschrieben von | 26. Juni 2016 |Behandlung Haarausfall,Blog | 7

PRP-Behandlung gegen Haarausfall

Die PRP-Behandlung ist eine Eigenbluttherapie, die das Haarwachstum bei Haarausfall fördert und nach einer Haartransplantation die Heilung der Kopfhaut unterstützt und das Haarwachstum schneller anregt. Ich selbst habe sowohl direkt bei der Haartransplantation eine PRP-Behandlung machen lassen und mache auch jetzt nach der Haartransplantation immer noch regelmäßig PRP-Behandlungen, weil die PRP-Therapie den fortlaufenden Haarausfall stoppt und das Haarwachstum der verpflanzten Haare fördert.

Die PRP-Behandlung lohnt sich auf jeden Fall und auch die Kosten für eine PRP-Behandlung halten sich in Grenzen, deshalb kann ich sie dir nur empfehlen. Ich erkläre dir, heute die Wirkung und den Ablauf einer PRP-Therapie und zeige dir, was eine PRP-Behandlung kostet und wo du sie am besten machen solltest.

Dazu solltest du wissen, dass es sich um eine schmerzfreie Therapie handelt. Bei Haarschwund im Anfangsstadium kannst du mit der PRP-Therapie gegen Haarausfall auch ohne eine vorangegangene Haartransplantation vorgehen. Wie häufig behandelt und deinen Haarfollikeln ein kleiner “Schubs” für das Wachstum gegeben wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Nach der Erklärung der Methode an sich, sowie den Erläuterungen der Vorteile und des Ablaufs wirst du wissen, warum sich die PRP-Behandlung lohnt. Wichtig ist, dass die Eigenbluttherapie nur bei lebendigen, sich noch in deiner Kopfhaut befindenden Haarfollikeln hilft.


Inhaltsverzeichnis

» Die Vorteile eine PRP-Therapie gegen Haarausfall
» PRP-Behandlung – Kosten + Wirkung
» Ablauf der PRP-Behandlung gegen Haarausfall
» PRP-Behandlung bei Haartransplantationen
» Kann das PRP Haarausfall stoppen?
» Zusammenfassung – PRP-Behandlung gegen Haarausfall:


Die Vorteile eine PRP-Therapie gegen Haarausfall

Gegen Haarschwund gibt es viele verschiedene Behandlungsmethoden. Doch nicht alle Therapien sind frei von Nebenwirkungen und dabei wirkstark. Die PRP-Therapie gegen Haarausfall ist ein schonendes, für Allergiker und empfindliche Menschen geeignetes Mittel bei Haarproblemen. Das plättchenreiche Plasma wird in der Zentrifuge aus deinem eigenen Blut gewonnen und anschließend mit haarwuchsfördernden Vitalstoffen angereichert.

Die schmerzfreie Injektion erfolgt direkt in deine Kopfhaut in die Areale, die von Haarschwund betroffen sind. Dort beginnt das zentrifugierte Plasma zu wirken und die Stammzellen deiner Haarwurzeln zu stimulieren. Dadurch werden die Haarwurzeln besser durchblutet und mit lebenswichtigen Vitalstoffen, sowie mit Sauerstoff versorgt.

Selbst bei stark geschwächten, sich im Prozess des Absterbens befindlichen Haarwurzeln kann diese Therapie helfen und zur Regeneration führen. Automatisch wird der Haarschwund gestoppt, während das Wachstum neuer Haare beschleunigt wird. Ein weiterer großer Vorteil der PRP-Therapie sind die günstigen Kosten. Während du auf eine Haartransplantation länger sparen und sie in deinem verfügbaren Budget einplanen musst, reißt eine PRP-Therapie kein großes Loch in deine Haushaltskasse.

Es handelt sich um einen nicht-invasiven Eingriff, der keine Behandlungsspuren auf deiner Kopfhaut hinterlässt. Das heißt, dass du bereits am Folgetag wieder vollständig gesellschaftsfähig bist und niemand sieht, dass du dich in einer Behandlung gegen Haarschwund befindest. Die Erfolgsquote der PRP-Therapie bei Haarausfall ist aufgrund der Tatsache, dass es sich um dein eigenes Blut handelt, besonders hoch. Dem gegenüber steht der Fakt, dass du nicht mit Nebenwirkungen rechnen oder dich auf unangenehme Begleiterscheinungen einstellen musst.


PRP-Behandlung – Kosten + Wirkung

Die Abkürzung PRP bedeutet „Plättchen-reiches Plasma“ und ist das konzentrierte Blutplasma eines Patienten. Eine PRP-Therapie bewirkt in vielen Fällen eine Regeneration der Zellen der Kopfhaut. Wird PRP gegen Haarausfall angewendet, enthält es eine Vielzahl von Blutplättchen und Proteinen. Dadurch, dass sich die Kopfhaut durch die PRP-Therapie erholt, ist es möglich, dass der Haarausfall gestoppt und das Haarwachstum wieder angeregt wird.

Deine Haare werden kräftiger und finden zu alter Stärke zurück. Die PRP-Therapie wird neben dem Haarausfall und nach Haartransplantationen durch seine Leistungssteigernde Wirkung besonders in der Sportmedizin verwendet. Je nach Anwendungsgebiet unterscheidet sich die Herstellung des Plasmas. Wird das PRP gegen Haarausfall eingesetzt, enthält es nach Expertenmeinung etwa 50 – 95% Blutplättchen.

Risiken oder Nebenwirkungen hat die PRP-Therapie nur wenige. Lediglich bei gewissen Vorbelastungen oder Erkrankungen ist Vorsicht geboten. So wird die PRP-Behandlung bei Hepatitis- oder HIV-Patienten oder Patienten mit entzündeter Kopfhaut nicht angewendet. Aber alle Fragen zur PRP-Behandlung werden vom Anbieter immer direkt geklärt, sodass auch alles vernünftig abläuft.

Einen schlechten Anbieter von PRP-Behandlungen erkennst du daran, dass diese Fragen im Vorfeld nicht geklärt werden. Die Kosten für die PRP-Behandlung liegen bei etwa 200€. Die Investition in die PRP-Behandlung lohnt sich defintiv, weshalb ich diese Kosten gerne auf mich nehme. Ich lasse meine PRP-Behandlung über diesen Anbieter vornehmen, da ich hier auch meine Haartransplantation gemacht habe und es einfach ein sehr kompetentes Team ist.


Ablauf der PRP-Behandlung gegen Haarausfall

PRP Behandlung - Erfahrung, Kosten und Wirkung gegen Haarausfall
Der Ablauf der PRP-Behandlung für kräftigere Haare

Die etwa 30-minütige PRP-Behandlung ist für Männer und Frauen in jedem volljährigen Alter möglich. Bevor die PRP-Behandlung beginnt, wird zunächst noch einmal dein gesamtes Haarbild geprüft und ermittelt, in welchen Arealen deiner Kopfhaut die PRP-Therapie am sinnvollsten ist. Dann entnimmt der Arzt etwa 4 ml Blut aus deinem Arm. Dein Blut wird analysiert und aufbereitet.

Mit einem speziellen Gerät (Zentrifuge) wird das Blut durch die Experten filtriert und so das PRP gewonnen, dass deine Haare stärken wird. Ganz genau gesagt, werden in diesem Prozess die Erythrozyten (rote Blutkörperchen), das thrombozytenarme (PPP) und das thrombozytenreiche Plasma von einander getrennt. Die Trennung der Blutkörperchen mit der PRP-Behandlung erfolgt mittels Zentrifugalkraft. Im Anschluss an die Aufbereitung des Blutes zum PRP-Plasma wird das Serum in die Kopfhaut eingespritzt.

Da bei der PRP-Therapie das Eigenblut verwendet wird, ist die Behandlung im Regelfall ohne Schmerzen und Nebenwirkungen möglich. Nur in äußerst seltenen Fällen kommt es zu Nebenwirkungen, wie beispielsweise allergischen Reaktionen. Damit die PRP-Therapie schmerzfrei abläuft, sollten vor der Behandlung etwa eine Woche lang keine Schmerztabletten wie Aspirin oder Ibuprofen eingenommen werden.

Nach etwa 30 Minuten ist die PRP-Behandlung auch schon vorbei. Je nach Haarlänge sieht man entweder gar keine Spuren der PRP-Behandlung oder lediglich die leicht rötlichen Einstichpunkte. Nach der PRP-Therapie bist du aber sofort wieder gesellschaftsfähig, also keine Sorge. 🙂


PRP-Behandlung bei Haartransplantationen

Da die PRP-Therapie den Haarwuchs stimuliert, wird PRP gerne bei Haartransplantationen angewendet. Da PRP ein Blutplasma mit hoher Thrombozytenkonzentration ist, fördert es die Geschwindigkeit des Heilungsprozesses. Während und auch nach der Haartransplantation begünstigt PRP außerdem die Erhaltung der Lebensdauer von Haarfollikeln.

Im diesem Interview mit zwei Haartransplantations-Experten habe ich außerdem erfahren, dass durch die Verpflanzung der Haare neues Haarwachstum in der Nähe der neu-eingesetzten Haare entstehen kann. Ich selbst habe die Haartransplantation gemeinsam mit der PRP-Therapie gemacht. Unter Meine Erfahrungen mit der Haartransplantation erfährst du mehr über den Ablauf der Haartransplantation.

Bei der Haartransplantation habe ich von der PRP-Therapie aufgrund der Betäubung ehrlich gesagt sehr wenig mitbekommen, doch nachdem ich die PRP-Behandlung nun regelmäßig zur Förderung der verpflanzten Haare in Berlin machen lasse, weiß ich genau, wie die PRP-Therapie abläuft und dass die PRP-Therapie eine sehr gute Wirkung auf das Wachstum meiner Haare hat. Die PRP-Therapie bewirkt eine höhere Festigkeit der transplantierten Haare, die dadurch schneller anwachsen und die Kopfhaut schneller heilen lassen.


Kann das PRP Haarausfall stoppen?

Nach meinen Gesprächen mit mehreren Haarspezialisten kann ich dir die PRP-Therapie beruhigt weiterempfehlen. Da die PRP-Therapie die Zellerneuerung anregt, den Heilungsprozess nach Transplantationen oder bei anderen Wunden beschleunigt, die Blutzirkulation des Haares anregt und im Regelfall keine Nebenwirkungen mit sich bringt, ist die PRP-Behandlung eine gern angewendete Methode gegen Haarausfall.

Die positive Wirkung von PRP gegen Haarausfall wurde bereits in mehreren Studien nachgewiesen und ist für mich daher auch eine sichere Möglichkeit, etwas gegen weiterlaufenden Haarausfall zu tun. Auch die Kosten für die PRP-Behandlung sind mit 250€ sehr gut. Ich kenne viele deutsche Anbieter, bei denen ich 500 – 700€ für die PRP-Behandlung gezahlt hätte. Ich empfehle dir, die PRP-Behandlung regelmäßig durchzuführen, damit deine Haare auch langfristig unterstützt werden.

Die PRP-Therapie eignet sich ganz besonders für diejenigen, die dünne Haare, schwache Haarwurzeln oder Haarausfall haben. Optimal ist auch die Kombination der PRP-Behandlung mit der Haartransplantation. Ich kann dir außerdem sicher sagen, dass du schon nach der ersten Sitzung der PRP-Behandlung ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen wirst. Überzeuge dich selbst von der Wirkung der PRP-Behandlung. Stelle deine Frage zur PRP-Behandlung einfach unten in diesem Beitrag.


Zusammenfassung – PRP-Behandlung gegen Haarausfall:

Die PRP-Therapie ist eine kostengünstige und wirkungsvolle Methode, um dünnem Haar neue Kraft zu geben und um Haarschwund zu stoppen. Für eine Sitzung brauchst du nur wenig Zeit einzuplanen und genießt den Vorteil, dass du keinen Urlaub nehmen und deine Gesellschaftsfähigkeit mehrere Tage aussetzen musst. Da die Injektion mit deinem eigenen, zentrifugierten Blut inklusive einer Anreicherung mit haarwuchsfördernden Vitalstoffen erfolgt, sind Allergien und andere Unverträglichkeiten ausgeschlossen.

Je nach Intensität des Haarschwunds kannst du die Behandlung in regelmäßigen Abständen so oft wiederholen lassen, bis das gewünschte Ergebnis erzielt ist. Im Regelfall sind zwischen einer und drei Behandlungen ausreichend, um deine Haarwurzeln zu stärken und den Haarwuchs zu fördern. Diese Haarausfallbehandlung kann sowohl unabhängig von einer Haartransplantation, als auch zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach einer Haarverpflanzung durchgeführt werden.

Die meisten von Haarschwund betroffenen stellen eine schnelle Regeneration ihrer Haarwurzeln fest und empfehlen die PRP-Therapie weiter. Da die Injektion direkt in deine Kopfhaut erfolgt, wird die Durchblutung sofort angeregt und deine Haarfollikel werden wieder mit mehr Sauerstoff und Vitalstoffen versorgt. Schon wenige Wochen nach der PRP-Therapie gegen Haarausfall stellst du fest, dass sich weniger Haare in der Bürste befinden und dass sich neues Haar den Weg durch die Kopfhaut bahnt. Diese Behandlung überzeugt in der Gesamtbetrachtung am meisten und ist deine Chance, dem Haarschwund langfristig etwas entgegen zu setzen.

  • PRP wird von deinem Blut getrennt und in deine Kopfhaut injiziert
  • Deine Haare werden spürbar kräftiger durch die PRP-Behandlung
  • Die Kosten für eine PRP-Behandlung liegen bei diesem Anbieter bei 250€
  • Du kannst die PRP-Behandlung beispielsweise hier in Berlin vornehmen lassen
  • Die PRP-Behandlung ist optimal gegen dünne Haare und Haarausfall geeignet

Ich empfehle dir die PRP-Behandlung bei diesem Anbieter vornehmen zu lassen. Da die Kosten für die PRP-Therapie sehr günstig sind und es ein kompetentes Team ist.

Hast du Fragen zur PRP-Behandlung? Dann schreibe mir einfach hier unten im Kontaktfeld oder kommentiere diesen Beitrag zur PRP-Behandlung. Ich nehme mir gerne die Zeit, da ich selbst 100% überzeugt von der PRP-Therapie bin.

Wichtiger Hinweis:

Alle Beiträge und Inhalte der Webseite dienen ausschließlich zu Informations- und Unterhaltungszwecken. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung bezüglich der Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte und externer Links. Unsere Beiträge dienen nicht als Beratungsfunktion, sodass alle angewandten Empfehlungen eigenverantwortlich zu nutzen sind. Wir ersetzen keine ärztliche Beratung oder Behandlung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, sich bei persönlichem Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

ÜBER DEN AUTOR

Haarausfallen Autor
Haarausfallen

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog? Weil ich schon mit 19 unter Haarausfall gelitten und ihn nun endlich in den Griff bekommen habe. Ich möchte alle Erfahrungen der Menschen zum Thema Haarausfall verbinden, eine Plattform zur anonymen Diskussion über das sensible Thema Haarausfall bieten und gemeinsam Lösungen finden.

7 Antworten auf „PRP-Therapie gegen Haarausfall“

Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass die Wirkung nicht von langer Dauer sei. Stimmt das?
und
Ist die Therapie auch ohne Transplantation ratsam?

Hi Jan! Das kann ich nicht 100% beurteilen. Aber ich mache die PRP-Behandlung.

In der nächsten Woche habe ich meinen Termin zur PRP-Behandlung in Berlin und kann dann mal berichten. Bei der Haartransplantation wurde auch eine PRP-Behandlung gemacht, aber da habe ich aufgrund der Betäubung einfach zu wenig mitbekommen. Ich kann dir dann aber in den nächsten Wochen gerne meine Erfahrungen mit der PRP-Behandlung schildern.

Beste Grüße,
Christoph

Hallo Jan! Nun habe ich die erste PRP-Behandlung nach der Haartransplantation hinter mir. Vor Ort waren auch viele Patienten, die keine Haartransplantation gemacht haben. Es ist ja auch ganz logisch, da das PRP generell Haarwurzeln zu mehr Kraft verhilft. Zu deiner Frage zur Dauer der Wirkung der PRP-Behandlung kann ich natürlich noch nicht viel sagen, nur, dass empfohlen wird, die PRP-Behandlung regelmäßig vornehmen zu lassen. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. LG Christoph

Hallo . Mich würde sehr interessieren wo genau in Berlin? Denn der Preis ist unschlagbar und du hast scheinbar gute Erfahrungen gemacht? Ich bin weiblich 37 und habe leichten Haarausfall, aber bekomme immer dünner werdenes haar und es wirkt kraftlos. Meinst du diese Praxis kann mir helfen ? Lg

Hi Jessica, hier ist die Adresse: Elithairtransplant, Karl-Marx-Straße 256, 12057 Berlin
Ich bin mir sicher, dass man dir dort helfen kann 🙂 Viel Erfolg!

Hallo Christoph!
Wie geht es dir und deinen Haaren denn jetzt? Was hat sich in den 6 Monaten getan? Wie beurteilst du deinen derzeitigen Haarwuchs bzw. das Ausfallen der Haare und Haarstruktur?

Liebe Grüße, Sabine

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.