Die besten Shampoos gegen Haarausfall

Geschrieben von | 5. März 2016 | | 0

Shampoo gegen Haarausfall - Shampoo spray

Welches ist das beste Shampoo gegen Haarausfall? Was muss ein Shampoo beinhalten, um unser Haarwachstum wieder anzuregen? In der Werbung hören wir ja viel, aber die folgenden Shampoos gegen Haarausfall verfehlen ihre Wirkung aufgrund ihrer Wirkstoffe nicht.

Wer unter Haarausfall leidet, ergreift alle Mittel, um seine gewünschte Ästhetik wieder herzustellen. Doch das Haar wächst nicht durch ein Werbeversprechen, sondern nur durch ein Produkt, dass die richtigen Ingredienzen enthält und so positiv auf die Follikel einwirkt. In diesem Artikel erläutern wir, welche Produkte wirklich einen Effekt erzielen und wonach man suchen sollte, wenn es um den Vergleich von Shampoos gegen Haarausfall geht.

Echte Kundenmeinungen sagen immer mehr als alle Werbeversprechen, die der Hersteller für sein Produkt macht. Wichtig ist auch, dass ihr der Ursache für den Haarschwund auf den Grund geht. Sollte es sich um eine behandlungsbedürftige Ursache handeln, ist die reine Symptombehandlung ein Fehler, durch den ihr eure Gesundheit aufs Spiel setzt.


Inhaltsverzeichnis

» Das beste Shampoo gegen Haarausfall finden
» Dr. Balwi – Shampoo gegen Haarausfall
» Coffeinshampoo Alpecin gegen Haarausfall
» Plantur Shampoo gegen Haarausfall
» Nioxin Shampoo gegen Haarausfall
» Arganöl-Shampoo gegen Haarausfall
» Haarausfall und Wechseljahre
» Shampoo gegen Haarausfall bei Frauen
» Shampoo gegen Haarausfall bei Männern
» Fazit | Mit den richtigen Wirkstoffen hilft Shampoo gegen Haarausfall!


Das beste Shampoo gegen Haarausfall finden

Die besten Shampoos gegen Haarausfall sollten beispielsweise den Wirkstoff Coffein enthalten, da er die Haarfollikel vor dem DHT-Hormon schützt, das in unserem Körper für den erblich-bedingten Haarausfall ist. Gegen diffusen Haarausfall empfehlen Ärzte basische Shampoos, da das Haar dringend Nährstoffe benötigt, die unser Körper aufgrund der heutigen Mangelernährung bisher nicht bekommen hat.

Die bekanntesten Shampoos gegen Haarausfall sind das Coffeinshampoo Alpecin und das Shampoo von Plantur für Frauen. Auch der Regaine Schaum erzielt die gewünschte Wirkung durch den Wirkstoff Minoxidil, der die Durchblutung der Haarfollikel anregt und unser Haarwachstum fördert.

Fakt ist, dass natürliche haarwuchsfördernde Inhaltsstoffe die beste Wahl sind. Doch ihr müsst bedenken, dass ein Shampoo grundsätzlich nur zur Behandlung der Symptome dient und dass ihr den Grund für den Haarausfall damit nicht behandelt. Dementsprechend nützen euch Werbeversprechen nicht viel, da die Ursache für den Haarschwund trotz regelmäßiger Shampoonierung erhalten bleibt.

Ehe ihr euch nach dem besten Produkt für Haarwäschen umseht, solltet ihr eine Diagnose beim Hautarzt vornehmen und euch umfassend untersuchen lassen. Auf der Suche nach einem geeigneten Shampoo sind ehrliche Kundenmeinungen mehr wert als jeder Slogan, der euch aus der Werbeabteilung eines Herstellers entgegen schallt und ein Versprechen für volles Haar mit Garantie gibt.


Dr. Balwi – Shampoo gegen Haarausfall

Das Shampoo gegen Haarausfall von Dr. Balwi beinhaltet fast alles, was ein Shampoo gegen Haarausfall beinhalten sollte. Biotin, Coffein, Aloe Vera und 5 verschiedene Extrakte bilden die Formel für das Shampoo. Das Shampoo kann man vor, sowie als auch nach der Haartransplantation verwenden. Vor der Haartransplantation schützt es das Haar vor dem Ausfallen und nach der Operation fördert es zudem auch das Wachstum der neu implantierten Haarfollikel.

Dr. Balwi Shampoo & Spray Elithairtransplant
shop.elithairtransplant.com

Dr. Balwi und sein Team haben das Spezialshampoo gegen Haarausfall in langjähriger Forschung entwickelt. Wer eine Haartransplantation in der renommierten Haarklinik vornehmen lässt, erhält das Produkt zur postoperativen Haar- und Kopfhautpflege direkt im Behandlungspaket. Doch auch ohne eine Eigenhaarverpflanzung könnt ihr durch die sorgfältig ausgewählten Pflanzenextrakte etwas gegen Haarausfall tun und die Vitalstoffversorgung der Haarfollikel ankurbeln.

Haarschwund beginnt in der Kopfhaut und ist das Resultat geschwächter Haarwurzeln, die frühzeitig in die Ruhephase einkehren. An diesem Punkt setzt das Shampoo von Dr. Balwi an und aktiviert die Follikel, ehe euer Haar sprichwörtlich mitsamt der Wurzel ausfällt. Wie bei allen Produkten zur äußerlichen Anwendung gilt natürlich auch hier, dass das Shampoo die Symptome und nicht die Ursache behandelt.

Ein Besuch beim Hautarzt ist wichtig und dient der Ursachenforschung, beziehungsweise dem Ausschluss von Erkrankungen die zu Haarausfall führen. Unter allen Shampoos gegen Haarschwund zeichnet sich das Produkt von Dr. Balwi als wirkungsvolle Pflege aus, da es die wichtigsten Nährstoffe für euer Haar in einem Shampoo verbindet und bei richtiger Anwendung eine umfassende Versorgung der Haarwurzeln ermöglicht. Dr. Balwi Shampoo ist keine reine Haarkosmetik, sondern ein pflanzliches Pflegeprodukt, in dem alle essenziellen Vitalstoffe für gesundes und starkes Haar in der richtigen Menge und Zusammensetzung kombiniert wurden.


Coffeinshampoo Alpecin gegen Haarausfall

Aus der Fernsehwerbung bekannt ist das Coffeinshampoo Alpecin. Dieses Shampoo hat es in sich, nämlich den Wirkstoff Coffein, das Haarwachstum fördert und auch neue Haare sprießen lassen kann. Bevor man sich für eine Haartransplantation oder andere Alternative gegen den Haarausfall entscheidet, bietet Alpecin eine kostengünstige Möglichkeit den Haarausfall in deiner gewöhnlichen Pflegeroutine zu stoppen. Welche unterschiedlichen Alpecin-Produkte es gibt und ob sie wirklich gegen Haarausfall helfen, erfährst du unter Alpecin Coffeinshampoo.

Es ist bekannt, dass sich Coffein positiv auf den Haarwuchs auswirkt und zur Stärkung der Haarwurzeln beiträgt. Ein Versuch mit einem Shampoo aus der Alpecin Produktreihe kann bei Haarausfall nicht schaden und erweist sich als Unterstützung, wenn euer Haarschwund durch inaktive Haarwurzeln verursacht wird. Eine Wirkungsgarantie kann allerdings nicht gegeben werden, da es sich nicht um ein medizinisches Produkt handelt.


Plantur Shampoo gegen Haarausfall

Eine Studie konnte nachweisen, das Plantur 21 gegen vorzeitigen Haarverlust und telogenes Effluvium hilft. Bei magerem Haarwachstum wirkt der Nutri-Coffein-Complex in Plantur dem Energiemangel in den Haarwurzeln entgegen. Der Erfolg des Wirkstoffes ist bereits nach 120 Sekunden Einwirkzeit nachgewiesen. Kombiniert mit Biotin, Magnesium, Kalzium und Zink wird der Haarausfall gestoppt und neues Haarwachstum angeregt. Da keine beschwerenden Silikone verwendet werden, wird das Haar keinen großen Belastungen ausgesetzt.

Alle haarwuchsfördernden und in der Haarwurzelernährung wichtigen Inhaltsstoffe sind in diesem Shampoo vereint und erzeugen einen Wirkkomplex, der für eine Aktivierung und Stärkung der Haarwurzeln sorgen kann. Bei Haarausfall ohne krankhaften Hintergrund kann das Produkt daher helfen und dafür sorgen, dass geschwächtes Haar neue Kraft erlangt und wieder in seine natürliche Phase eintritt.


Nioxin Shampoo gegen Haarausfall

Zu den beliebtesten Haarpflegemitteln gehört Nioxin, das ebenfalls Coffein enthält und gemeinsam mit Niacinamid und Panthenol das Haarwachstum anregt. Es gibt sehr viele Nioxin-Produkte gegen Haarausfall, weshalb ich hier etwas Ordnung schaffen möchte. Welche Produkte es gibt und wo du sie zu günstigen Preisen bekommst, erfährst du unter Nioxin bei Haarausfall.

Shampoos auf Nioxin-Basis dienen in erster Linie der Kopfhautberuhigung. Durch die Kombination mit Panthenol und Coffein wird leicht entzündete Kopfhaut beruhigt und gleichzeitig für eine Vitalisierung der Haarfollikel gesorgt. Bei leichtem Haarschwund können Shampoos mit Nioxin helfen und den Haarverlust mindern.


Arganöl-Shampoo gegen Haarausfall

Das Arganöl-Shampoo bzw. das Arganöl im Allgemeinen hat eine positive Wirkung bei Haarproblemen, im speziellen gegen Haarausfall. Das Arganöl-Shampoo regt das Haarwachstum auf natürliche Weise an. Die Inhaltsstoffe des Öls sind unter anderem Vitamin E, Carotinoide und Linolsäure. Diese schützen das Haar vor einem schnellen Ergrauen helfen gegen Schuppen und fördern den Haarwuchs entscheidend.

Shampoos mit Arganöl sind äußerst vitaminreich und enthalten zusätzlich wertvolle Linolsäure. Der Wirkkomplex kann das Haar stärken und auch bei Pigmentverlust, also bei frühzeitiger Ergrauung helfen. Bei der Auswahl ist euer Blick auf silikonfreie Produkte entscheidend für die gewünschte haarstärkende Wirkung.


Haarausfall und Wechseljahre

Bis zur Menopause schützt der hohe Anteil an Östrogenen die Haarwurzel der Frau. Aufgrund des wachsenden Anteils männlicher Hormone im Organismus wird das Haar darauffolgend dünner und fällt vorzeitig aus, sodass die Kopfhaut sichtbar wird. Das Shampoo Plantur 39 wirkt dem Haarausfall in der Menopause vor und sorgt gleichzeitig für mehr Volumen.


Shampoo gegen Haarausfall bei Frauen

Shampoos gegen Haarausfall enthalten Wirkstoffe wie Coffein oder Minoxidil und können das Haarwachstum wieder anregen. Die Shampoos versorgen besonders dünnes Haar in Phasen der hormonellen Umstellung, wie nach der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren, mit den essentiellen Nährstoffen für gesundes Haarwachstum. Frauen sollten nicht verzweifeln, wenn das Haar dünner wird oder es zu Haarausfall kommt. Mittlerweile ist die medizinische Forschung bei der Entwicklung von Mitteln gegen Haarausfall sehr weit.

So empfehlen Ärzte bei dünnerem Haar oder Haarausfall das Shampoo von Capris mit Trichogen oder die vielleicht bekannte Regaine Lösung für Frauen. Ebenfalls zu empfehlen ist das Shampoo Priorin, das speziell auf dir Wirkung gegen Haarausfall hergestellt wird. Ein gutes Shampoo gegen Haarausfall bei Frauen versorgt die Haarwurzel auch von außen mit lebenswichtigen Vitaminen und Nährstoffen und hilft so, wieder das geliebte kräftige und glänzende Haar zu bekommen.


Shampoo gegen Haarausfall bei Männern

Gerade uns Männern ist ein volles Haar sehr wichtig. Leiden wir unter erblich-bedingtem Haarausfall, befinden wir uns Tag für Tag im Kampf gegen den Haarausfall. Mit speziellem Shampoo gegen Haarausfall bei Männern können wir die kahlen Stellen aber so lang wie möglich hinauszögern. Ich benutze das Coffein-Shampoo von Alpecin und bin sehr zufrieden damit.

Ebenfalls zu empfehlen ist der Regaine Männer-Schaum. Das Shampoo gegen Haarausfall ist super bequem in die tägliche Pflegeroutine integrierbar und auch wenn die Wirkung etwas Geduld erfordert, gibt uns die Verwendung dieses Shampoos jeden Tag ein gutes Gefühl.


Fazit | Mit den richtigen Wirkstoffen hilft Shampoo gegen Haarausfall!

Der Artikel zeigt klar und deutlich, dass das Shampoo von Dr. Balwi bei Haarschwund sehr gut abschneidet. Warum ist das so? Es enthält die meisten Essenzen aus Pflanzen, die sich in der Behandlung von Haarschwund bewährt haben. Viele Produkte konzentrieren sich auf einen bis zwei Inhaltsstoffe und wirken daher nur, wenn genau in diesem Bereich ein Mangel vorliegt. Je mehr pflanzliche Essenzen mit haarwuchsfördernder Wirkung in Shampoos gegen Haarausfall enthalten sind, umso sicherer tritt die Wirkung ein.

Dennoch sollte man wissen, dass der Erfolg auf der Forschung nach der Ursache beruht. Bei vielen Erkrankungen ist Haarschwund eine Begleiterscheinung und damit ein Symptom, aber keine eigenständige Krankheit. Solange zum Beispiel die Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse nicht behandelt, und das hormonelle Gleichgewicht wieder hergestellt wird, ändert sich das Problem mit dem Haarschwund nicht wirklich. Sollte es aufgrund von Mangelerscheinungen, Stress oder äußeren Einflüssen zu Haarverlust kommen, können Shampoos gegen den Haarausfallhelfen.

Die äußerliche Anwendung sollte, wenn möglich, nicht die alleinige Behandlung bleiben. Das Dr. Balwi Shampoo schneidet im Test am sehr gut ab, da es zahlreiche essenzielle Vitalstoffe enthält und so großflächig gegen die voranschreitende Kahlköpfigkeit hilft. Wer sich für eine Haartransplantation bei dieser Koryphäe entscheidet, bekommt das Shampoo zur postoperativen Behandlung mit nach Hause. Doch auch ohne Haarverpflanzung wirkt es sehr gut und regt die Zellen der Haarfollikel zum Wachstum und zur notwendigen Teilung an.

Das neue Shampoo von Dr. Balwi

Weiter zu Dr. Balwi Shampoo bei Haarausfall
Weiter zu Alpecin bei Haarausfall
Weiter zu Plantur bei Haarausfall
Weiter zu Nioxin bei Haarausfall

Wichtiger Hinweis:

Alle Beiträge und Inhalte der Webseite dienen ausschließlich zu Informations- und Unterhaltungszwecken. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung bezüglich der Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte und externer Links. Unsere Beiträge dienen nicht als Beratungsfunktion, sodass alle angewandten Empfehlungen eigenverantwortlich zu nutzen sind. Wir ersetzen keine ärztliche Beratung oder Behandlung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, sich bei persönlichem Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

ÜBER DEN AUTOR

Haarausfallen Autor
Haarausfallen

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog? Weil ich schon mit 19 unter Haarausfall gelitten und ihn nun endlich in den Griff bekommen habe. Ich möchte alle Erfahrungen der Menschen zum Thema Haarausfall verbinden, eine Plattform zur anonymen Diskussion über das sensible Thema Haarausfall bieten und gemeinsam Lösungen finden.