Haarausfall bei Frauen

Lesen Sie hier weitere Informationen, was bei Frauen Haarausfall verursachen kann, welche Behandlungen es gibt und wie effektiv diese sind.

Jetzt lesen!

Haarausfall bei Männer

Lesen Sie hier weitere Informationen, was bei Männern Haarausfall verursachen kann, welche Behandlungen es gibt und wie effektiv diese sind.

Jetzt lesen!

Hilft Eiweiß wirklich gegen Haarausfall?

Gegen Haarverlust wurde in der Vergangenheit zu den vielfältigsten Mitteln gegriffen. Das...

Weiterlesen

Haarausfall – Impotenz als Folge medikamentöser Behandlung

Der Verlust der Haare wird von vielen Betroffenen mit Medikamenten behandelt. Es gibt verschiedene...

Weiterlesen

Kopfhautpflege: Wie kann man Haarausfahl verhindern

Haarausfall kann normal (wenn Sie dafür veranlagt sind) oder abnormal sein, was normalerweise nur...

Weiterlesen

Das Stoffwechselprogramm Metabolic Balance hilft gegen durch Nährstoffmangel in der Diät hervorgerufenen Haarausfall

Wer beim Haarewaschen, Kämmen oder Bürsten plötzlich mehr Haare als üblich verliert, ist...

Weiterlesen
IN DIESER KLINIK WAR ICH
Kostenlose Haaranalyse
  • Kostenlose Haaranalyse sichern - Junger Mann Erhalte jetzt Tipps und Tricks, um deinen Haarausfall zu bekämpfen und wieder an volles Haar zu gelangen.
MIT FACHBEITRÄGEN VON
  • Dr. Abdulaziz Balwi, der leitender Arzt von Elithairtransplant
    Dr. Abdulaziz Balwi - Elithairtransplant
    Knesebeckstr. 20
    10623 Berlin
  • Dr. med. Frank-Matthias Schaart
    Dr. med. Frank-Matthias Schaart
    Poststraße 2, Ecke Neuer Wall
    20354 Hamburg

Wie kann man Haarausfall stoppen?

Junger Mann gutachtet sein Geheimratsecken von dem Spiegel

In unserem Haarausfall Blog erfährst Du alles rundum Haarschwund. Arten, Ursachen, Erfahrungen und natürlich die besten Mittel gegen Haarverlust haben wir für Dich aufbereitet.

Um dem Haarausfall entgegenzuwirken, musst Du zunächst die Ursache deines Haarausfalls feststellen lassen. Dein Dermatologe oder Hausarzt analysiert Dein Haar und kann Dir den Grund für den Haarschwund nennen.

Ist die Ursache bekannt, kannst du gezielt den Haarausfall stoppen. In etwa 95% der Fälle ist der Haarverlust erblich-bedingter Natur. Kombiniert mit weiteren Ursachen wie Stress oder einem Ernährungsmangel, wird dieser Haarverlust jedoch stark beschleunigt. Wie Du diese Alopezie stoppen kannst, kannst Du unter Was tun bei Haarausfall? sehen.

Hier werden alle Möglichkeiten und Mittel, um den Haarschwund zu umgehen oder zu bekämpfen umzugehen, aufgezeigt. Gegen den Verlust der Haare helfen zum Beispiel eine gesunde Ernährung und Mittel zum Stressabbau. Dass zu viel Stress den Ausfall der Haare fördert, wird oft vergessen.

Bei etwa jedem zweiten Betroffenen ist Stress eine der Ursachen für die Alopezie. Auch bei Frauen kommt Haarschwund häufig vor und ist meistens auf hormonelle Umstellungen oder Stress begründet. Auch das Rauchen oder die falsche Pflege können die Alopezie fördern und das Haarwachstum einschränken. Zu viel klebriges Haargel oder Haarspray verhindert die Sauerstoffzufuhr zu den Haarfollikeln der Kopfhaut und sorgt auf diese Weise für brüchiges Haar.

Unabhängig von der Ursache des Haarverlusts: Mache Dir immer bewusst, das in Deutschland nur jeder fünfte Mann keine Probleme mit dem Ausfallen der Haare hat. Das hilft deinem Selbstvertrauen ganz sicher auf die Sprünge. Ob Haarverlust bei Frauen oder bei Männern. Häufig löst es eine hohe psychologische Belastung aus. Frauen trifft der Haarschwund dabei oft härter als Männer. Grund dafür ist die das Gewohnheitsprinzip. Da in Deutschland 80% der Männer in ihrem Leben an Haarausfall leiden, wird der Verlust bei Männern als normaler Teil des Alterungsprozesses gesehen, bei Frauen hingegen nicht.

Was tun bei Haarverlust?

Vielleicht stellst Du Dir gerade die Frage: Was kann ich dagegen tun? In diesem Haarausfall Blog erfährst Du, welche Mittel wirklich gegen den Haarschwund geholfen haben.

Zum diesem Thema finden wir viele Mittel, die aufgrund ihrer Inhaltsstoffe schon gar keinen positiven Effekt auf das Haarwachstum haben können. Die Werbung preist uns tausende Mittel an, die Haarverlust stoppen können. Ich habe Dir hier die Mittel gegen Haarausfall herausgesucht, die ihre haarfördernde Wirkung bereits bewiesen haben.

Der Haarschwund hat oft so viele Ursachen, die gemeinsam für dünnes, brüchiges oder schütteres Haar sorgen. Sobald Du die Ursachen identifiziert hast, kannst Du gezielt dagegen vorgehen.

Arzt führt eine Haartransplantation durch

Es gibt viele natürliche Mittel, die Alopezie zu bekämpfen. Viele akzeptieren den Umstand auch einfach und gleichen das schüttere Haar durch lässige Mützen & Hüte wieder aus. Andere entscheiden sich für eine Haartransplantation oder das Tragen einer Echthaarperücke, da sie es nicht schaffen konnten, den Haarausfall zu stoppen. Vielen fällt es schwer, eine Perücke zu tragen oder eine Haartransplantation zu machen. Dabei sind Echthaarperücken eine echte Alternative. Häufig ist auch die Art der bisherigen Haarpflege die Ursache für den Verlust der Haare. Sprays und Gels verstopfen die Haarporen und verursachen dadurch zwar keinen medizinischen Haarausfall, aber dennoch eine Veränderung der Haarstruktur in Form von Haarbruch.

Kreisrunden Haarausfall stoppen – aber wie?

Kreisrunder Haarausfall beim Mann

Die drei häufigsten Arten von Alopezie sind der erblich-bedingte, der diffuse und der kreisrunde Haarausfall. Während der erblich-bedingte Haarverlust durch die Gene weitervererbt wird und die diffuse Form häufig aufgrund eines Nährstoffmangels entsteht, sind die genauen Gründe für die kreisrunden Haarverlust bisher noch unbekannt.

Man geht bei kreisrundem Ausfallen der Haare von einer Störung des Immunsystems aus, durch die plötzlich kahle Stellen am Kopf auftreten. Kreisrunder Haarausfall kann beispielsweise durch Kortison bekämpft werden. Häufig wenden Ärzte auch Reiztherapien zur Bekämpfung an.

Genauso schnell wie der kreisrunde Haarverlust entsteht, kann man ihn auch stoppen. Alle Formen der Alopezie haben ihre Ursachen. Lasse die Ursachen zunächst durch Deinen Arzt feststellen, um die Gesundheit Deiner Haare gezielt zu fördern. Manchmal ist schlichtweg die falsche Ernährung und der damit einhergehende Nährstoffmangel die Ursache für die jeweilige Form des Haarschwunds.

Gesunde Ernährung als wichtiger Faktor

Wie Ernährung bei Haarverlust hilft? Vitaminmangel wie Biotinmangel fördert das Ausfallen Deiner Haare und ist bei der heutigen Fastfood-lastigen Ernährung keine Seltenheit in unserer Gesellschaft. Eine ungesunde Ernährung ist meistens nicht unerheblich. Die wichtigsten Nährstoffe für gesunde Haaresind die Vitamine A, C, E und H, sowie Zink, Eisen, Aminosäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Da wir diese Nährstoffe für gesundes Haarwachstum heute nicht ausreichend über die Mahlzeiten aufnehmen, helfen besonders Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarverlust oder dünnes Haar. Die Aufnahme der wichtigsten Nährstoffe bremst oder stoppt den Haarausfall.

Gesunde Ernährung

Die wichtigsten Lebensmittel gegen Haarschwund enthalten diese Nährstoffe. Dazu gehören beispielsweise biotin-haltige Lebensmittel wie Leber, Vollkornprodukte und Champignons. Weitere essentielle Vitamine schenken und Obst, Gemüse oder Getreideprodukte. Zink und Eisen schenken wir unserem Körper durch Rindfleisch, Linsen, Austern oder auch Sojaprodukte.

Versuche Dich bewusst gesund zu ernähren und lasse Dich nicht von der Einfachheit von Fastfood oder Fertigprodukten verleiten. Da diese Ernährungsweise Deinem Körper nur wenige Nährstoffe schenkt, wird der Verlust der Haare dadurch nur weiter beschleunigt und gefördert.

Eine gesunde Ernährung hilft Dir den Haarschwund zu stoppen oder auszubremsen. Äußerliche Wirkungen erzielen spezielle Shampoos gegen Haarausfall, die häufig die essentiellen Nährstoffe für ein gesundes Wachstum deiner Haare enthalten. Dabei solltest Du die Nährstoffe ein paar Minuten auf der Kopfhaut einwirken lassen, um die volle Wirkung zu erzielen und ein gesundes Haarwachstum zu unterstützen.

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog?

Figuren in Diskussion

Ich führe diesen Haarausfallen Blog, da ich unter Haarverlust gelitten habe, seit ich 19 Jahre alt war, aber es nun geschafft habe ihn zu stoppen. Ich möchte in diesem Blog alle meine Erfahrungen zu Haarverlust mit Dir teilen. Auch Du kannst Deine Erfahrungen mit dem Verlust der Haare teilen. Gemeinsam schaffen wir eine Plattform zum Austausch. Wir vereinen in diesem Blog das aktuelle Wissen zu dem Thema Haarschwund und kombinieren es mit unseren Erfahrungen. So lassen sich die Mittel und besonders ihre Wirkung gegen Haarverlust besser bewerten.

Das ist nötig, da heute sehr viele Produkte auf dem Markt sind, die niemals halten können, was sie versprechen. Deshalb nehme ich hier alle bekannten Produkte unter die Lupe. Das Angebot an Haarwuchsmitteln ist heutzutage einfach sehr unübersichtlich.

Ich möchte diese Möglichkeiten mit meinem Haarausfall-Blog übersichtlich darstellen. Das Voranschreiten des Haarschwunds ist in unserer Generation ein relevantes Thema geworden, weshalb viele Menschen versuchen den Haarverlust zu stoppen.

Doch es gibt viele Mittel und Wege wie Du mit Haarverlust umgehen kannst. Um den Haarausfall zu stoppen kann Dir auch eine Haartransplantation helfen. Auch gesunde Ernährung und die Stressreduzierung sind oft entscheidende Maßnahmen, wenn es darum geht, dem Haarverlust entgegen zu wirken. Auch die Entscheidung das Ausfallen der Haare zu akzeptieren und damit zu leben, ist eine Möglichkeit. Du solltest die Ursache für das Ausfallen der Haare ganz genau identifizieren, bevor Du eine Entscheidung triffst. Erst dann kann man den Haarschwund gezielt stoppen.

Ich wünsche Dir viel Spaß auf meinem Blog. Ich bin mir sicher, dass wir uns gegenseitig helfen können. Schaue gerne im Forum vorbei und diskutiere mit der Community über Erfahrungen, Arten, Ursachen und effektive Mittel gegen den Haarschwund. Wenn Du mehr über die richtige Ernährung für kräftige und schöne Haare oder andere den Haarverlust betreffende Themen wissen willst, kannst Du Dir hier den kostenlosen Haar-Guide herunterladen.

Ich halte Dich mit einer regelmäßigen E-Mail auf dem Laufenden. So wirst Du Dein geliebtes Haar noch lange erhalten können und Dich langfristig vor Schäden schützen. Außerdem schenke ich Dir direkt nach der Anmeldung mein frisch-fertiggestellten Haar-Guide, indem ich Dir zeige, wie Du Dich ernähren solltest, welche Nährstoffe für schöne Haare entscheidend sind und welche 10 entscheidende Tipps für mehr Haare helfen können!