Kategorien
Blog Erfahrungsberichte Haartransplantation

10 Jahre jünger nach Haartransplantation in der Türkei im Vergleich Vorher Nachher

Bereits seit meinem 20. Lebensjahr litt ich an Haarausfall und trug eine schwere seelische Last mit mir. 2017 entschied ich mich für eine Haartransplantation in der Türkei und im Vorher-Nachher-Vergleich hätte ich nie erwartet, dass sich mein Leben so ändert.

Im Folgenden werde ich euch berichten, wie meine Haarverpflanzung ablief, was mich dazu bewogen hat und natürlich, wie das Ergebnis heute aussieht.


Inhaltsverzeichnis

» Haarverlust begann bereits in frühen Jahren
» YouTube Recherche zu Haartransplantation Türkei Vorher Nachher Ergebnissen
» Top organisierter Ablauf meiner Haartransplantation in der Türkei
» Meine Haartransplantation in der Türkei für ein optimales Vorher Nachher Resultat
» Der große Tag war gekommen
» Die erste Nacht nach der Haartransplantation in der Türkei
» Ich spielte so gerne an der Kruste herum
» Erstes Härchen und ein Freudentränchen
» Rötungen und Pickel im Spenderbereich
» Ein Jahr voller Veränderungen
» Fazit: Haartransplantation Türkei: Top Vorher Nachher Ergebnis


Haarverlust begann bereits in frühen Jahren

Kay zeigt seinen Haarverlust vor der Haartransplantation in der Türkei

Bei mir begann der Haarausfall schon sehr früh. Bereits mit Anfang 20 bemerkte ich, dass beim Gelen und Kämmen der Haare, dass ein gewisser Haarverlust eingetroffen ist.
Immer wenn ich Leute mit Haaren gesehen habe, war ich ein bisschen neidisch.

Eines Tages wurde ich von einer Kollegin zum ersten Mal darauf hingewiesen, dass sie auf meine Kopfhaut sehen konnte. Das war ein Stich ins Herz.

Ich war wenig später bei Freunden zu Besuch und wir sahen uns Fotos der vergangenen Jahre an, bis sie meinten: “Kay, du bist ja 10 Jahre gealtert in dieser kurzen Zeit.” Das war eine richtige Ohrfeige. Jetzt musste ich was tun.


YouTube Recherche zu Haartransplantation Türkei Vorher Nachher Ergebnissen

Ich habe mich daraufhin intensiver mit dem Thema beschäftigt. YouTube stellte sich dabei als ideale Quelle für Vorher Nachher Ergebnisse bei einer Haartransplantation in der Türkei heraus.

Dort fand ich einige bekannte Persönlichkeiten, die unter ähnlichem Haarausfall litten wie ich. Deren Vorher Nachher Ergebnisse nach sechs Monaten überzeugte mich restlos. Ich fand, dass das richtig geil aussah und gar nicht künstlich.

Für Elithair habe ich mich nach intensiver Recherche entschieden, doch im Grunde hatte mich schon der erste Klick auf die Webseite überzeugt. Der professionelle Auftritt war für mich hier der ausschlaggebende Punkt.


Top organisierter Ablauf meiner Haartransplantation in der Türkei

Zwei Mitarbeiterinnen von Elithair Haartransplantation in der Türkei schauen Vorher Nachher Ergebnis am Computer

Zuallererst habe ich auf der Elithair Webseite den kostenlosen Haarkalkulator genutzt und dem erfahrenen Team alle wichtigen Informationen inkl. aktueller Fotos meiner Haarsituation zugesendet. Der gesamte Schritt war recht einfach und die Bilder konnte ich direkt im Haarkalkulator hochladen.

Anschließend wurde ich von einer freundlichen Mitarbeiterin per WhatsApp kontaktiert, die mir alle Fragen bezüglich des Eingriffs und Ablaufs beantwortet hat.

Während der gesamten Erfahrung mit der Haartransplantation in der Türkei und den Vorher Nachher Ergebnissen stand ich nie allein da. Ich hatte auch nie das Gefühl, dass sie ihre Unterstützung einfach nur als Job ansieht. Sie hat sich sehr um mich gekümmert.

Beim Erstgespräch wurde eine ungefähre Zahl von 3.500 Grafts definiert, die nötig wäre, um das perfekte Vorher Nachher Resultat zu erzielen. Elithair arbeitet mit dem Maximalprinzip und will wirklich das beste Ergebnis für die Patienten erzielen.

Im finalen Schritt habe ich die erste Anzahlung geleistet, meinen Flug in die Türkei gebucht und daraufhin auch schon einen ablaufplan erhalten, wie ich mich im Idealfall vor der Behandlung verhalten soll – kein Alkohol, keine Zigaretten und auch kein Koffein. Tja, wer schön sein will, muss halt auch mal auf gewisse Dinge verzichten.

Meiner Reise nach Istanbul stand nichts mehr im Wege. Endlich wieder volles Haar und neues Selbstbewusstsein.


Meine Haartransplantation in der Türkei für ein optimales Vorher Nachher Resultat

Tag 1:
● Anreise und Bluttest

● Tag 2:
● 13 Uhr Termin in der Klinik
● 14 Uhr Beginn der Haartransplantation
● 17 Uhr Pause mit einer kleinen Mahlzeit
● 21.30 Uhr Abschluss der Haartransplantation

Tag 3:
● Nachkontrolle und Heimflug

Das anstrengendste an der gesamten Erfahrung war wohl der Flug. In diesen schmalen Sitzen der Airlines fühle ich mich nie richtig wohl, aber das nur als Randbemerkung.

Mein Bruder begleitete mich zur moralischen Unterstützung nach Istanbul. Nach unserer Ankunft wurden wir beim Vodafone Stand von unserem Chauffeur empfangen, der uns direkt in die Klinik zur Blutabnahme brachte.

Das abgezapfte Blut wird auf HIV und andere Krankheiten getestet. Für mich war es ein zusätzlicher beruhigender Gesundheitscheck.

Danach ging es ins Hotel. Von meinem Zimmerbalkon aus konnte ich die Klinik sehen. Hier saß ich abends, blickte auf die Glasfront des Krankenhauses und freute mich schon auf das Vorher Nachher Ergebnis meiner Haartransplantation in der Türkei.


Der große Tag war gekommen

Dr. Balwi entnimmt die richtige Anzahl an Grafts bei der Haartransplantation in der Türkei für ein perfektes Vorher Nachher Ergebnis.

Am Tag meiner Haarverpflanzung sah ich beim Frühstückstisch Patienten, die am Vortag ihren Eingriff hatten. Das machte mich schon etwas nervös und die Vorfreude auf mein Haartransplantation in der Türkei und dem Vorher Nachher Ergebnis stieg.

Es klingt vielleicht seltsam, aber ich freute mich riesig auf den Eingriff und das Ergebnis. Ich war überzeugt, dass es gut werden würde.

Um 13 Uhr wurden wir vom Hotel abgeholt und zur Klinik gebracht. Dort nahmen wir für 30 Minuten in einem Wartezimmer Platz, bis wir von der Dolmetscherin abgeholt wurden. Sie führt die Vorbesprechung mit mir über meinen gesundheitlichen Zustand, den Grund meines Haarausfalls usw.

Danach ging es weiter in das Besprechungszimmer von Dr. Balwi, der die Haarlinie anzeichnete. Ich war sehr darauf erpicht, dass die Haarlinie richtig sitzt. Nicht zu weit oben oder unten. Dr. Balwi beruhigte mich und beriet mich über die perfekte Haarlinie passend zu meinem Typ.

Um 14 Uhr ging es weiter ins OP-Zimmer. Hier hatte ich die Wahl zwischen einer Teil- oder Komplettrasur. Ich entschied mich, den Kopf komplett rasieren zu lassen. Danach nahm ich im Behandlungsstuhl Platz, der mich an einen Massagestuhl erinnerte.

Erst kommt der Anästhesist, der die Nadeln in den Hinterkopf setzt. Das war das Einzige, was ich wirklich spürte. Zugegeben, es war unangenehm, doch nach 2 bis 3 Minuten war es vorbei und die Betäubung zeigte ihre Wirkung.

Daraufhin betrat eine Fachkraft den Behandlungsraum und bohrte einzelne Löcher in meine Kopfhaut. Etwa zehn Minuten später kam ein Kollege dazu, der die Grafts aus den Löchern entnahm.

Die beiden brauchten etwa drei Stunden, bevor wir Pause machten und ich eine Mahlzeit zu mir nahm. Ich muss zugeben, man verliert komplett das Zeitgefühl, wenn man in diesem Stuhl liegt. Ich habe auch von anderen Patienten gehört, dass sie während der Behandlung eingeschlafen sind.

Nach der Pause folgte ein Teamwechsel, da es jetzt zur Verpflanzung in den Spenderbereich überging.

Nun hatte ich auf dem Rücken zu liegen, damit die Stirnpartie mit etwa 20 Stichen betäubt werden konnte. Danach kam eine Fachkraft, die mir etwa eine Stunde lang mit kleinen Stichen die Kopfhaut öffnete, gefolgt von zwei weiteren Kollegen, die Grafts einsetzten.

Um 21.30 Uhr war der Eingriff vollständig abgewickelt und wir wurden zurück ins Hotel gebracht.


Die erste Nacht nach der Haartransplantation in der Türkei

Ich habe maximal 3 bis 4 Stunden geschlafen. Grund dafür war das spezielle Nackenkissen, mit dem mein Kopf in der Luft “schwebte”. Das war gewöhnungsbedürftig. Doch ich wollte mich an alles halten, um bei meiner Haartransplantation in der Türkei ein perfektes Vorher Nachher Ergebnis zu erzielen.

Am nächsten Tag wurden wir abgeholt und wieder in die Klinik gebracht. Nun wurde der Kopf erstmals vorsichtig gewaschen. Im Endeffekt wurden bei mir 4.200 Grafts verpflanzt.

Danach folgte die Fahrt zum Flughafen und es ging dann auch schon ab nach Hause.


Ich spielte so gerne an der Kruste herum

Die Haartransplantation in der Türkei im Vorher Nachher VergleichGleich nach der Haartransplantation war ich sehr emotional. Endlich hatte ich es geschafft. Die Haartransplantation in der Türkei war erledigt, jetzt freute ich mich auf den Vorher Nachher Vergleich.

Nach wenigen Tagen wollte ich die Kruste im Empfängerbereich abkratzen, fragte aber vorher bei meiner Ansprechpartnerin von Elithair nach. Sie hielt mich sofort an, damit aufzuhören.

Am 11. Tag fielen die Krusten von selbst ab. Man bekommt es mit der Angst zu tun, wenn man in der Kruste ein Graft findet, aber es war alles gut, denn die Wurzel bleibt ja am Kopf, es ist ja nur das Haar, dass sich verabschiedet hat.

Die Haut im Spenderbereich hat ziemlich lange gespannt. 2-3 Wochen lang konnte ich spüren, dass in dem Bereich etwas passiert ist und es begann auch zu jucken.


Erstes Härchen und ein Freudentränchen

Kurz darauf kam das erste Härchen und ich konnte mir vor Freude ein paar Tränen nicht verkneifen. Die ersten Haare sahen aus wie Fäden bei einer Angel. Ich freute mich riesig und war zuversichtlich, dass meine Haartransplantation in der Türkei final ein perfektes Vorher Nachher Ergebnis erzielt.


Rötungen und Pickel im Spenderbereich

Ich hatte lange Zeit Rötungen, wobei es positive Anzeichen sind. Sie bedeuten, dass alles gut durchblutet wird. Wenn man die Haare durch Haarausfall in dem Bereich erst verloren hat, dann zieht sich die Durchblutung zurück, weil keine Haarwurzeln mehr versorgt werden müssen.

Wenn dann Haar in diesen Bereich eingesetzt wird, dann muss die Durchblutung erst wiederkommen. Das sorgt für Rötungen.

Richtig Glück hatte ich, dass ich vom sogenannten Shock Loss verschont blieb. Ich habe nach der Verpflanzung nur sehr wenig Haare verloren.

Nach einigen Wochen bildeten sich Pickel im Spenderbereich. Ich drückte einen davon aus. Ein unglaublicher Vulkan trat an die Kopfhaut. Schnell erkannte ich, dass in jedem Pickel im Spenderbereich immer ein Haar eingewachsen war.

Auch im Empfängerbereich lag ein verkümmertes Haar darunter. Ich gewöhnte mir also an, die Pickel sanft zu öffnen, die Flüssigkeit austreten zu lassen und schon kam ein gesundes Haar hervor. Es war jedes Mal wie eine Geburt. Haha.

Nach einer Haartransplantation beobachtet man das Vorher Nachher Ergebnis täglich im Spiegel sehr genau. Bald fiel mir auf, dass es Haare gab, die kamen durch die Kopfhaut nicht durch. Diese befreite ich mit einer Nadel, damit sie an die Oberfläche treten konnten. Dabei war ich oft überrascht, wie lang diese Haare dann schon waren.


Ein Jahr voller Veränderungen

Kay nach der Haartransplantation in der Türkei mit Vorher Nachher Ergebnis

Womit ich während der Nachsorge konfrontiert war:

● Rötungen
● Pickel
● Krusten
● Juckreiz
● eingewachsene Haare

Ich war von dem raschen Heilungsprozess wirklich beeindruckt. Schon drei Monate nach der Haartransplantation in der Türkei konnte man die ersten Vorher Nachher Ergebnisse sehen.

Mein Leben hat sich nach der Haartransplantation komplett verändert. Es dauerte ein Jahr bis ich akzeptieren konnte, dass ich nun tatsächlich wieder Haare am Kopf hatte. Erst trug ich Frisuren wie früher ohne Haare. Dann folgte mein erster Besuch in einen richtigen Barbershop, den ich bis dahin gar nicht brauchte.

Nach etwa einem Jahr fing ich an, mein neues Selbstbild anzunehmen, es richtig auszustrahlen, auch meine Haare richtig zu stylen. Bei der Arbeit als Küchenplaner war ich plötzlich viel erfolgreicher.

Mittlerweile gehe ich auch gerne shoppen, zieh mich ansprechend an. Ich habe richtig Bock mich zu zeigen. Außerdem werde ich viel jünger geschätzt. Vorher dachten Leute, ich wäre um die 40. Heute passiert es mir sogar, dass ich auf 28 geschätzt werde. Ich bin tatsächlich 35.


Fazit: Haartransplantation Türkei: Top Vorher Nachher Ergebnis

Mit der Haartransplantation in der Türkei und den Vorher Nachher Ergebnissen habe ich mir einen Lebenstraum erfüllt.

Ich war von der kompetenten Betreuung, die mir zu jeder Zeit zur Verfügung stand, rundum begeistert. Ich fühlte mich nie alleingelassen. Es war immer jemand da, der meine Fragen beantworten konnte und der mir zu Hilfe kam.

Mein Tipp an alle, die Interesse haben an einer Haartransplantation in der Türkei aber das Vorher Nachher Ergebnis nicht abschätzen können: Wartet nicht zu lange. Wenn ihr euch mit dem Thema beschäftigt, dann traut euch. Ihr werdet es nicht bereuen.

Denn danach wird sich euer Leben komplett verändern. Das kann ich jedem garantieren! Bei mir war es so, aber auch bei all den Patienten, die ich auf ihrem Weg begleiten durfte. Macht es! Es geht so schnell vorbei und ihr habt danach wieder eine „mega Friese”.

Kategorien
Blog Erfahrungsberichte Haartransplantation

Haartransplantation in Istanbul – die Erfahrung von Mike

Wie zahlreiche andere Männer war auch Mike von Haarausfall betroffen. Mit dem Haar verschwand sein Selbstbewusstsein bis zu dem Punkt, an dem er wusste, dass er jetzt handeln muss. Er hat lange recherchiert und ist letztendlich auf Elithair in Istanbul gestoßen. Die positiven Berichte, sowie die Vorher-Nachher Bilder anderer Betroffener haben ihn überzeugt und dazu beigetragen, dass er sich für eine Beratung entschied.

Auch die günstigen Preise im Vergleich zu Deutschland waren ein Grund für Mike, bei der Haartransplantation in der Türkei auf die Erfahrung anderer Männer zu vertrauen und diese für bare Münze zu nehmen. Es dauerte nicht lange, bis er den Entschluss fasste und sich auf den Weg nach Istanbul begab.


» So wichtig ist der Haarwuchs für das Selbstbewusstsein
» Die Behandlung in der Haarklinik ist schmerzarm
» Von der ersten Beratung an in guten Händen
» Implantieren statt Kaschieren
» Das Ergebnis kann sich sehen lassen
» Fazit – Mike ist positiv überzeugt
» Video – Haartransplantation in Istanbul Erfahrungsbericht


So wichtig ist der Haarwuchs für das Selbstbewusstsein

Mike war ein selbstbewusster junger Mann und genoss es, all das im Leben zu tun, was er sich erträumt hatte. Doch im Laufe der Jahre wurden die Haare immer dünner und mit dem Haupthaar nahm das Selbstbewusstsein ab. Nicht nur, dass Mike sich immer mehr aus der Gesellschaft anderer Menschen zurückzog. Er zog es auch vor, sein Problem zu kaschieren und in der Hoffnung zu leben, dass er nicht auf das dünne Haar angesprochen wurde.

Doch so einfach war das nicht. Der Haarschwund schritt kontinuierlich voran und es dauerte nicht lange, bis das Kaschieren mit Frisuren unmöglich war. Mike brauchte einen Plan und las immer mehr Berichte über Eigenhaarverpflanzungen. Doch überzeugt war er nicht, da sich vor allem in älteren Videos und Erfahrungsberichten darüber geäußert wurde, dass die Haartransplantation eine durchaus schmerzhafte Angelegenheit war.

Nun stand Mike vor der Entscheidung, Schmerzen in Kauf zu nehmen oder sich damit abzufinden, dass er über kurz oder lang unter sichtbar kahlen Stellen leiden und gar nicht mehr aus dem Haus gehen würde. Unentschlossen, aber neugierig, wandte er sich an Elithair und entschied sich für eine Beratung in der renommierten Istanbuler Haarklinik.

Im Rückblick weiß Mike, wie wichtig der Haarwuchs für das Selbstbewusstsein ist und dass es sich nicht lohnt, das Problem zu überspielen und davon auszugehen, dass es sich von selbst lösen wird. Haarausfall reguliert sich nicht von selbst, weiß er heute. Nur wer handelt, gewinnt sein Selbstbewusstsein und seine Lebensqualität zurück.


Die Behandlung in der Haarklinik ist schmerzarm

Wie die meisten Männer war auch Mike bezüglich der Schmerzen unsicher. Viele Betroffene äußerten sich zur Haartransplantation in Istanbul mit der Erfahrung, dass die Spritzen und der Eingriff mit Schmerzen verbunden sind. Doch hierbei muss man bedenken, wie auch Mike später feststellt, dass es sich um sehr alte Berichte und nicht selten um die Erfahrungen handelte, die Betroffene mit der FUT Haartransplantation gemacht haben. Doch heute gibt es Methoden, für die kein Hautstreifen mit Haarwurzeln im Spenderbereich entnommen werden muss.

Dementsprechend sind diese Erfahrungen auch nicht mehr zeitgemäß und entsprechen nicht dem Schmerzempfinden, das zum Beispiel bei einem Direct Hair Implantat so marginal ist, dass es keiner Erwähnung bedarf. Wer Angst vor Spritzen hat, kann sich bei Elithair mit einer Druckinjektion lokal betäuben lassen und auf die Nadelstiche in die Kopfhaut verzichten.

Comfort-In

Dass die Haartransplantation wirklich schmerzarm ist, wusste Mike zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Doch er vertraute dem Behandlungsteam von Elithair, an das er sich schlussendlich wandte und bei dem er davon ausging, dass es sich um DIE Experten handelte.


Von der ersten Beratung an in guten Händen

Mike fühlte sich bereits bei der ersten Beratung gut aufgehoben. Dass er selbst bei der Haartransplantation in der Türkei eine Erfahrung von positiver Natur machen würde, wusste er in diesem Moment noch nicht. Doch er vertraute den Worten der Spezialisten und überlegte nicht lange, ehe er den Termin vereinbarte und sich für das kostengünstige Paket mit Hotelunterbringung, Abholung vom Flughafen und Transfers zur Haarklinik entschied.

Im Endeffekt waren es bei Mike nicht die Erfahrungsberichte, sondern das Gespräch mit dem Behandlungsteam, das ihn von einer Haartransplantation überzeugte. Was er erleben und wie er die Haartransplantation in Istanbul in der Erfahrung wahrnehmen würde, ließ er auf sich zukommen.

Er fühlte sich gut beraten und schloss darauf, dass auch die Behandlung so ablaufen würde, wie es in der Beratung besprochen wurde. Mike nahm seinen Mut zusammen, vergaß die schmerzhaften Erfahrungen, von denen er im Internet gelesen hatte und stieg zum vereinbarten Termin in den Flieger nach Istanbul.


Implantieren statt Kaschieren

Kaschieren ist keine Dauerlösung, weiß Mike heute. Auf alten Fotos sieht er noch immer die Versuche, mit denen er durch ungewöhnliche Frisuren von seinem Haarausfall ablenken wollte. Heute weiß er, dass jeglicher Versuch das Problem im Endeffekt betont und dazu führt, dass die Mitmenschen erst recht hinsehen und genau wissen, warum ein Mann die Behaarung am Oberkopf nach vorne frisiert oder einen Undercut trägt, obwohl er sich mit der Frisur augenscheinlich nicht wohl führt.

Mit seiner Entscheidung für die Haartransplantation in Istanbul hat er eine Erfahrung gemacht, die er gern mit anderen Männern teilen und ihnen mitteilen möchte. Mike weiß heute, dass kein Mann sein Selbstbewusstsein verlieren muss, da die Methode gegen dieses Problem ganz einfach gefunden ist. Die Haarimplantation in der renommierten Istanbuler Haarklinik hat Mikes Leben verändert und ihn wieder zu dem Mann gemacht, der er vor seinem starken Haarschwund war.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Mikes Erfahrung - Nachher Bild

Heute trägt Mike einen Undercut, zu dem er steht und der aus Überzeugung gewählt wurde. Die Seiten und das Haar am Hinterkopf sind kurz, weil diese Frisur ein Trend ist – und nicht weil Mike sein Haar so frisieren muss. Nach der Haartransplantation in der Türkei ist die Erfahrung von Mike ein Punkt in seinem Leben, den er öffentlich teilt und mit dem er anderen Männern Mut machen möchte. Das Ergebnis, der dichte Haarwuchs auf seinem Kopf hat zwar einige Zeit gedauert, ist aber dennoch eingetreten. Anfangs war Mike ungeduldig und hatte Zweifel.

Doch es kam so, wie man es ihm bei Elithair in der Beratung erzählt hatte. Dass der volle Haarwuchs bis zu 9 Monate nach dem Eingriff brauchte, war kein Geheimnis, sondern wurde Mike bereits im unverbindlichen Erstgespräch mitgeteilt. Das Behandlungsteam hatte ihn ausführlich über die Chancen und über den Heilungsverlauf aufgeklärt.

Daher wurde Mike auch nicht unruhig, als 3 Wochen nach dem Eingriff einige frisch verpflanzten Haare im Waschbecken und im Handtuch lagen. Er hielt sich strikt an die Anweisungen zur Nachsorge und wurde damit belohnt, dass er mit der Haartransplantation in der Türkei die Erfahrung gemacht hatte, die man ihm im Vorgespräch versichert hatte.


Fazit – Mike ist positiv überzeugt

Die Haartransplantation in Istanbul ist eine Erfahrung, von der Mike absolut sicher ist, dass sie alle Männer mit Haarausfall machen sollten. Da die Preise für den Eingriff in Istanbul deutlich unter den Kosten in Deutschland liegen, obwohl die Hotelunterbringung und die Transfers bereits im Pakt integriert sind, findet Mike auch, dass kein Mann mehr als nötig bezahlen muss. Das Ergebnis, auf das es im Endeffekt ankommt, macht Mikes Überzeugung aus.

Heute präsentiert sich der junge Mann selbstbewusst bei YouTube und bereut nur, dass er nicht schon viel eher auf die Idee gekommen ist und seine eigene Haartransplantation in Istanbul als Erfahrung gemacht hat. Er ließ sich verleiten, den älteren Berichten im Internet zu glauben und dabei den Mut zu verlieren, nicht lange zu warten und die Verpflanzung von Eigenhaar frühzeitig vornehmen zu lassen.

Video – Haartransplantation in Istanbul Erfahrungsbericht

Kategorien
Blog Erfahrungsberichte Haartransplantation

FUE-Methode : Interview mit Osman Beyaz

Hallo und danke, dass du dem Interview zugestimmt hast! Kannst du kurz über dich erzählen?

Ja, moin! Ich bin der Osman, bin 21 Jahre alt. Ich habe mich vor etwa 2 Monaten für eine Haartransplantation bei der Bio Hair Clinic entschieden. Mein Haarausfall begann vor etwa 2 Jahren und das ging auch recht zügig vonstatten.

Haarausfall Interview mit Patient von Elithairtransplant


Inhaltsverzeichnis

» Hallo und danke, dass du dem Interview zugestimmt hast! Kannst du kurz über dich erzählen?
» Du hast die Haartransplantation in einem so jungen Alter gemacht. War das ein Problem für dich und dein Umfeld?
» Was hast du schon ausprobiert, um deinen Haarausfall zu bekämpfen?
» Wie und warum hast du entschieden, eine Haartransplantation zu machen?
» Wie hast du die Klinik/den Arzt gewählt? Was waren die Entscheidungsfaktoren für BioHairClinic bei dir?
» Wie lief die Beratung/Vorbesprechung? Wie schnell hast du einen Termin erhalten?
» Was solltest du vor der Operation beachten? Hast du dich irgendwie vorbereitet, auch psychologisch?
»
Kannst du kurz über den Ablauf und deine erste Erfahrung in der Türkei berichten? Wie bist du angekommen? Wie war das Hotel und die Klinik? Hattest du zusätzliche Untersuchungen oder ärztliche Besprechung vor der Haartransplantation?

» Jetzt zum Eingriff! Wieviel Grafts wurde bei dir transplantiert? War es genau wie im Voraus besprochen? Wie lange hat die ganze Operation gedauert?
» Viele haben Angst vor den Schmerzen. Kannst du uns bitte erzählen, ob du etwas während dem Eingriff gefühlt hast? Wie erfolgt eine Anästhesie?
» Wie war dein erster Tag nach dem Eingriff? Wie hast du dich gefühlt?
» Welche Anweisungen hast du für die Tage/erste Wochen bekommen?
» Jetzt ist die Haartransplantation schon vorbei. Wie schätzt du dein Ergebnis nach anderthalb Monaten ein?
» Hast du noch irgendwelche Einschränkungen, oder kannst du schon ein völlig „normales“ Leben führen?


Du hast die Haartransplantation in einem so jungen Alter gemacht. War das ein Problem für dich und dein Umfeld?

Also, es war weder ein Problem für mich, noch für mein Umfeld. Die ältere Verwandtschaft beispielsweise meinte zwar selbst, dass sie keine Haartransplantation machen würden, aber es mir durchaus gönnen und es richtig finden, dass ich das im jungen Alter mache. Sie sind der Meinung, dass man die besten Jahre noch vor sich hat – und diese Meinung vertrete ich auch selbst.


Was hast du schon ausprobiert, um deinen Haarausfall zu bekämpfen?

Tatsächlich habe ich schon vieles ausprobiert, um den Haarausfall zu bekämpfen. Ich habe beispielswiese versucht mir keine Cap, kein Gel oder sonstiges auf die Kopfhaut zu legen. Weiterhin habe ich spezielle Shampoos mit dem Wirkstoff Biotin genutzt. Ich hatte auch PRP-Behandlungen, doch keine Mittel hatten zufriedenstellende Auswirkungen, sodass die Haartransplantation bei mir als einzig sinnvolle Lösung infrage kam.


Wie und warum hast du entschieden, eine Haartransplantation zu machen?

Grund ist tatsächlich mein junges Alter. Ich war und bin nicht bereit mit 21 Jahren eine Halbglatze zu tragen – dafür habe ich hoffentlich mit 50 noch Zeit. lacht Auf die Idee bin ich tatsächlich durch einen Freund gekommen; der hatte mal Haartransplantationen beiläufig erwähnt. Und als bei mir keine Medikamente, spezielle Shampoos etc. gewirkt hatten, habe ich dann im Internet recherchiert. Nach einigen Wochen und Monaten Recherche habe ich einige Kliniken, Anbieter angeschrieben und die Bio Hair Clinic machte für mich den besten und vor allem seriösesten Eindruck, weshalb ich mich dann auch für diese Klinik entschied.


Wie hast du die Klinik/den Arzt gewählt? Was waren die Entscheidungsfaktoren für BioHairClinic bei dir?

Also wie gesagt, habe ich im Internet recherchiert, den Anbieter angeschrieben und dann gebucht. Entscheidungsfaktoren waren für mich das Krankenhaus bzw. die Klinik. Die Bio Hair Clinic arbeitet im Istinye Liv Hospital, welches als eines der renommiertesten Kliniken in ganz Europa gilt. Weiterhin hatte ich mir die Ergebnisse von Dr. Ibrahim und der Bio Hair Clinic angesehen und die waren sehr vielversprechend!

Dr. Ibrahim ist selbst behandelnder Arzt und bildet junge Mediziner in der Haartransplantationsbranche aus. Er ist also Dozent an der hauseigenen Universität. Somit konnte ich sicher sein, dass er sein Handwerk beherrscht. Weiterhin war ich von dem Whatsapp-Service sehr begeistert – egal zu welcher Tageszeit, auch am Sonntag, gab es spätestens nach 10 Minuten eine Antwort. Manchmal warte ich eine halbe Stunde auf eine Nachricht von einem Freund. Also es gab viele Gründe für die Bio Hair Clinic und nur wenige dagegen, und dabei bin ich noch nicht mal auf die Preise eingegangen, die unschlagbar sind.

Haartransplantation Interview Biohair Clinic


Wie lief die Beratung/Vorbesprechung? Wie schnell hast du einen Termin erhalten?

Die Beratung läuft auf Whatsapp, wahlweise auch per Email. Whatsapp schien mir aber unkomplizierter, weshalb auch der größte Teil der Konversationen über dieses Medium lief. Einen Termin habe ich eigentlich am nächsten Tag bestätig bekommen. Ich habe einfach einen Wunschtermin genannt und den auch bekommen. In Istanbul angekommen, hat man vor der Haartransplantation noch ein kurzes Vorgespräch mit der Dolmetscherin, die einem die offenen Fragen beantwortet und Post-OP-Anweisungen gibt.

Nach dem Gespräch mit der Dolmetscherin findet das Gespräch mit Doktor Ibrahim statt. Hier kann man letzte Fragen stellen und Sorgen nochmal ansprechen und dabei herrscht auch kein Zeitdruck. Dr. Ibrahim hat sich für mich sehr viel Zeit genommen und alles noch mal in Ruhe geklärt. Anschließend wird die Haarlinie gesetzt. Dr. Ibrahim gibt seine Empfehlung; man kann sich aber auch dagegen entscheiden, wenn man es möchte.


Was solltest du vor der Operation beachten? Hast du dich irgendwie vorbereitet, auch psychologisch?

Vor der Operation solltest du auf jeden Fall nicht rauchen, kein Alkohol trinken, und allgemein keine Drogen konsumieren. Zum Glück konsumiere ich weder Alkohol noch andere Drogen und musste persönlich darauf nicht achten. Wer Minoxidill benutzt, sollte das auch rechtzeitig absetzten, da in dem Wirkstoff Alkohol enthalten ist und das sich mit offenen Wunden nicht verträgt.

Weiterhin empfehle ich genügend Unterhemden und Hemden zu kaufen, da man es unmittelbar nach der Operation vermeiden sollte den Kopf in jeglicher Art zu berühren. Psychologisch brauchte ich keine Vorbereitung, da ich weiß, dass Istanbul als Weltmetropole für Haartransplantationen gilt. Außerdem habe ich bei der Recherche festgestellt, dass sich Dr. Ibrahim höchstpersönlich von seinem Team transplantieren ließ. Mehr Vertrauen kann man demnach nicht haben. Für alle, die da draußen überlegen: Sucht euch eine seriöse Klinik und dann gibt es nicht zu befürchten. Das schlimmste, was passieren kann, ist, dass ihr etwas Geld ausgegeben habt.


Kannst du kurz über den Ablauf und deine erste Erfahrung in der Türkei berichten? Wie bist du angekommen? Wie war das Hotel und die Klinik? Hattest du zusätzliche Untersuchungen oder ärztliche Besprechung vor der Haartransplantation?

Der Ablauf bei der Bio Hair Clinic lief folgendermaßen bei mir ab: Ich bin etwa gegen 17:00 Uhr am Sabiha-Gökcen-Flughafen gelandet. Beim Rauslaufen hat schon jemand mit einem Schild mit meinem Namen auf mich gewartet. Nach dem mich der Transferservice abgeholt hat, sind wir erstmal in die Klinik gefahren. Dort habe ich mich nur Minuten für den Bluttest aufgehalten. Nach dem Bluttest in der Klinik, wurde ich ins fünf Minuten entfernte Hotel gefahren. Mein Zimmer war sehr sauber und hygienisch und die Betten waren angenehm weich. Das einzige, was mir negativ am Hotel auffiel, war die etwas kleinere Dusche (ich bin etwa 1,96 m groß).

FUE Behandlung Berlin

Laut meinem Angebot hatte ich zwar viele Möglichkeiten – ich durfte den Spa Bereich, türkischen Hamam nutzen –, aber persönlich hat mich das eher weniger Interessiert, da ich Istanbul erkunden wollte. So verblieb ich im Hotel nur zum Schlafen. Ich hatte mir extra einen Tag vor der Haartransplantation mehr genommen, um so sicher gehen zu können, dass ich mal in die Stadt komme und mir einige Sehenswürdigkeiten ansehen kann. Am dritten Tag wurde ich um etwa 7 Uhr vom Transferfahrer zur Haartransplantation abgeholt. Vor der Haartransplantation hatte ich ein kleines Vorgespräch mit der Dolmetscherin.

Hier konnte ich ihr noch offene Fragen stellen. Nach dem Vorgespräch mit der Dolmetscherin hatte ich das Vorgespräch mit Dr. Ibrahim. Wie bereits erwähnt, konnte ich hier noch meine letzten Fragen stellen. Im Gespräch mit Dr. Ibrahim wurde die Haarlinie gesetzt. Er sagte mir was möglich ist und wie ich es haben möchte. Schlussendlich habe ich auf das Urteil des Arztes vertraut. Und nach dem Gespräch ging schon die Haartransplantation los.


Jetzt zum Eingriff! Wieviel Grafts wurde bei dir transplantiert? War es genau wie im Voraus besprochen? Wie lange hat die ganze Operation gedauert?

Mir wurden 4500 Grafts verpflanzt und das war auch vorher abgesprochen. Die Operation hat etwa 7 Stunden gedauert.


Viele haben Angst vor den Schmerzen. Kannst du uns bitte erzählen, ob du etwas während dem Eingriff gefühlt hast? Wie erfolgt eine Anästhesie?

Die Anästhesie erfolgt durch eine neue Methode der Drucklufttechnik, die Comfort in genannt wird. Bei dieser Methode sind also keine Nadeln enthalten – also auch nichts zu befürchten. Man spürt lediglich ein leichtes Piksen, nach etwa 30 Sekunden bist du komplett taub auf dem Schädel. Du spürst nichts mehr. Du hörst quasi nur noch, ich war selbst erstaunt. Zwischendrin bin ich auch 2-Mal eingeschlafen.

FUE Behandlung von Haarausfall Interview


Wie war dein erster Tag nach dem Eingriff? Wie hast du dich gefühlt?

Der erste Tag nach dem Eingriff wirkte etwas komisch. Mein Kopf war noch taub von der Operation, Schmerzen hatte ich aber keine. Ich kann mich aber erinnern, dass ich Angst hatte, dass irgendetwas meinen Kopf berührt. Man wollte ja schließlich die wertvoll neuverpflanzten Grafts nicht beschädigen.


Welche Anweisungen hast du für die Tage/erste Wochen bekommen?

Also ich sollte halt meine Medizin nehmen. Medikamente habe ich für die Schwellungen (3 Tage) bekommen, Schmerztabletten, auch wenn ich die nicht gebraucht habe, und Antibiotikum, damit keine Infektion entsteht. Zusätzlich sollte ich für die ersten 5 Tage nur auf dem Rücken schlafen. Hierfür habe ich auch ein spezielles Nackenkissen bekommen. Selbstverständlich wurde mir auch gesagt, dass ich innerhalb der ersten 2 Wochen kein Alkohol oder Zigaretten konsumieren soll. Als letztes habe ich eine Waschanleitung für die ersten 10 Tage bekommen, da die Grafts in den ersten 10 Tagen speziell gepflegt werden müssen.


Jetzt ist die Haartransplantation schon vorbei. Wie schätzt du dein Ergebnis nach anderthalb Monaten ein?

Die Einschätzung nach nicht einmal zwei Monaten ist schwer, da die Haare ja erst wieder ab Monat 2-3 Anfangen zu wachsen. Dennoch denke ich, dass ich ein sehr gutes Ergebnis haben werde, da ich schon gesehen habe, wie viele Grafts verpflanzt wurden und wie dicht sie sind.


Hast du noch irgendwelche Einschränkungen, oder kannst du schon ein völlig „normales“ Leben führen?

Aktuell habe ich keine Einschränkungen mehr. Ich kann Leistungssport wieder betreiben, rauchen, Haare schneiden und wieder auf dem Bauch schlafen. Das einzige, worauf ich noch etwa einen Monat theoretisch warten müsste, ist, dass ich den transplantierten Bereich mit der Haarschneidemaschine schneiden darf. Aber ich sag mal so: Da ist aktuell noch wenig auf dem Kopf und die Haare wachsen erst in einem Monat wieder.

Kategorien
Blog Erfahrungsberichte

Elithairtransplant Erfahrungen


Inhaltsverzeichnis

» Elithairtransplant Erfahrungen – Der TEST von Haarausfallen.de
» Was ist Haarausfall eigentlich?
» Wie läuft eine Haartransplantation mit Elithairtransplant in der Türkei ab?
» Elithairtransplant Erfahrungen: Was ist im Preis enthalten?
» Die Klinik
» Das Hotel
» Elithairtransplant Erfahrungen – die FUE Technik
» Haartransplantation Istanbul: Erster Behandlungsschritt
» Haartransplantation Istanbul: Zweiter Behandlungsschritt
» Vorteile der FUE-Technik mit Elithairtransplant
» Was ist eigentlich eine PRP Behandlung?
» Was hat Elithairtransplant noch im Programm?
» Wo finde ich noch weitere Elithairtransplant Erfahrungen?
» Das Fazit von Haarausfallen.de
» Schreibe mir hier, wenn du Fragen an mich hast


Elithairtransplant Erfahrungen – Der TEST von Haarausfallen.de

Erfahrungsbericht und Testergebnis: Elithairtransplant bietet ausschließlich Haarausfall Behandlungen an und wir von Haarausfallen.de haben das getestet. Hier finden Sie ausführliche Elithairtransplant Erfahrungen.

 Elithairtransplant Erfahrungen - Dr Balwi
Elithairtransplant Erfahrungen: Dr. Abdulaziz Balwi

Haartransplantationen in der Türkei werden immer beliebter. Zum einen spricht natürlich der sensationell günstige Preis für eine Haarverpflanzung in diesem Land für sich, zum anderen bekommt der Kunde auch einiges an Zusatzleistungen geboten, wie zum Beispiel seit neustem 2 PRP Behandlung.

All das sind Gründe warum die Anbieter für Haartransplantationen in der Türkei in Deutschland sprunghaft angestiegen sind.

Wir von Haarausfallen.de haben uns Elithairtransplant einmal näher angeschaut. Das Unternehmen hat mehrere Anlaufstellen in Deutschland. Der Hauptsitz befindet sich in Istanbul.

Gegründet wurde Elithairtransplant vor einigen Jahren von S. Öztürk , der nach eigener Haartransplantation in der Türkei auch anderen Menschen die Möglichkeit eröffnen wollte, eine Haarverpflanzung zu einem bezahlbaren Preis vornehmen zu lassen. Deutsche Qualität und Türkische Handarbeit treffen aufeinander.

Elithairtransplant Erfahrungen - Sehr gut

In unserem Testverfahren konnten wir auch feststellen, dass die Elithairtransplant Erfahrungen auch von dem deutschen Institut für Qualitätsstandards und – Prüfung e.V. unter die Lupe genommen wurde und mit “Sehr Gut” ausgezeichnet wurde.

Elithairtransplant arbeitet laut unseren Informationen mit Dr. Abdulaziz Balwi , einem der Spezialisten für die FUE-Haartransplantation, der bereits über 8000 Eingriffe mit der Perkutan Methode durchgeführt hat. Neben Dr. Balwi sind noch weitere Ärzte und Spezialisten im Namen von Elithairtransplant tätig.

Christoph von Haarausfallen.de hat übrigens seine Haartransplantation in der Türkei bei Elithairtransplant vornehmen lassen. Seinen Erfahrungsbericht findet ihr hier.

Kleiner Spoiler: Er ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden und die Elithairtransplant Erfahrungen war gut. “Eine Haartransplantation sollte immer individuell betrachtet werden, und ist nicht immer sinnvoll”, so Kundenbetreuerin Hilal. Über 1/5 der Kunden wird von einer Transplantation abgeraten. In manchen Fällen werden stattdessen effektive Alternativmethoden angeboten.

Die Haartransplantation selbst findet in einer renommierten Klinik in Istanbul statt.

Elithairtransplant bietet übrigens auch sehr günstige Finanzierungsmöglichkeiten für deine  Haartransplantationen, Haarpigmentierungen und PRP Behandlungen an. Der Traum von vollem Haar muss also keiner bleiben!


Was ist Haarausfall eigentlich?

Mann kämmt die Haare zur Seite und demonstriert seinen Haarausfall

Haare haben eine gewisse Lebensdauer. Wenn diese erreicht ist, macht die Kopfhaut sozusagen „Platz für Neues“ und das „alte“ Haar fällt aus. Das ist also ein natürlicher Vorgang. Bedenklich wird es, wenn das ausgefallene Haar nicht mehr nachwächst.

Die häufigste Form von Haarausfall ist der genetisch bedingte, der übrigens sowohl Frauen als auch Männer betreffen kann.
Bei der Erkrankung Alopzia Areata (auch bekannt als „kreisrunder Haarausfall“) greift das körpereigene Immunsystem die Haarfollikel an, weil es diese als Fremdkörper wahrnimmt.
Dann gibt es noch den diffusen Haarausfall, der verschiedene Ursachen haben kann und in der Regel auch relativ gut behandelbar ist.
Bevor ihr über eine Haartransplantation nachdenkt, solltet ihr zunächst einmal vom Arzt abklären lassen unter welcher Art von Haarausfall ihr leidet.
Diffuser Haarausfall und manche Fälle von Alopezia Areata verschwinden in der Regel nach einiger Zeit von alleine wieder.

Leidet ihr unter genetisch bedingtem Haarausfall schafft tatsächlich nur eine Haartransplantation dauerhaft Abhilfe.


Wie läuft eine Haartransplantation mit Elithairtransplant in der Türkei ab?

Kontaktaufnahme via Telefon

Zunächst einmal nehmt ihr Kontakt mit Elithairtransplant auf. Das geht ganz unkompliziert entweder per E-Mail, WhatsApp oder per Telefon. Damit das Team sich schon mal ein erstes Bild über den Zustand eurer Haare, der Haarstruktur und der Kopfhaut machen kann werden Bilder benötigt. Welche Partien fotografiert werden müssen, teilt euch Elithairtransplant natürlich mit.

Anhand der Bilder wird ein unverbindlicher Kostenvoranschlag erstellt. Auf der Homepage von Elithairtransplant findet ihr übrigens auch einen Haarrechner, ziemlich praktisch für den ersten Überblick. Der Preis den ihr dort angezeigt bekommt dient allerdings nur als Anhaltspunkt. Erst die Haaranalyse ergibt, welche Kosten auf euch zukommen werden. Vorher-/Nachher Bilder findet ihr auf der Homepage keine, da das in Deutschland verboten ist. Erst bei der persönlichen Beratung gibt es Vorher-/Nachher Bilder von Haartransplantationen die euch bei der Entscheidungsfindung helfen können.

Einen guten Anhaltspunkt gibt da übrigens auch YouTube. Gebt einfach mal Haartransplantation Elithairtransplant ein. Da findet ihr alle möglichen Berichte von YouTubern, Patienten und Mitarbeitern zu verschiedenen Themen!

Bei Elithairtransplant handelt es sich um Komplettpreise, die sich nach der Anzahl der zu verpflanzenden Grafts richten. Das heißt ihr müsst nicht bösen Überraschungen rechnen.

Dann geht es an die Terminfindung. Auch hier richtet sich Elithairtransplant ganz nach euch. Ihr nennt den Zeitraum, in dem ihr die Haartransplantation vornehmen lassen könnt, und Elithairtransplant schlägt euch Termine vor. Ihr müsst circa drei Tage einplanen.

Übrigens: Ihr müsst definitiv keine Bedenken haben, dass der Eingriff in einer „Hinterhofklinik“ stattfindet, und ihr mit einem katastrophalem Ergebnis nach Hause geht. Der sogenannte „Gesundheits- beziehungsweise Schönheitstourismus“ ist ein enormer Wirtschaftsfaktor in der Türkei. Keine Klinik kann es sich leisten, schlechte Arbeit abzuliefern, da sich das sonst wie ein Lauffeuer herumsprechen würde.

In Istanbul findet ihr einige der besten Kliniken in denen weltweit bekannte Spezialisten praktizieren.

Ein Fahrer von Elithairtransplant holt euch übrigens direkt am Flughafen ab und sorgt dafür, dass ihr heil in der Klinik und im Hotel ankommt.


Elithairtransplant Erfahrungen: Was ist im Preis enthalten?

Elithairtransplant hat, wie oben schon erwähnt, Komplettpreise. Neben der Haartransplantation ist noch folgendes im Preis enthalten:

  • Der Transfer vom Flughafen zur Klinik, zum Hotel und wieder zurück
  • Die Unterbringung in einem Luxushotel
  • Eine PRP Behandlung um die Anwuchsrate noch einmal zu erhöhen
  • Ergänzende Behandlungen wie eine Haarpigmentierung
  • Ein Kit in dem spezielle Pflegemittel (Shampoo/Lotion), Schmerzmittel, eine Kopfbedeckung und ein Nackenhörnchen enthalten sind
  • Eine Mahlzeit zwischen den zwei Behandlungsschritten
  • NEU: Eine zusätzliche PRP Eigenbluttherapie Behandlung in Deutschland

Was ist nicht im Preis enthalten?

Bestimmt ist es euch schon aufgefallen: Im Preis nicht enthalten ist der Flug. Flüge nach Istanbul sind aber schon für relativ kleines Geld von allen großen deutschen Flughäfen   zu haben. Wenn ihr Probleme bei der Buchung haben solltet, dann unterstützt euch das Team von Elithairtransplant übrigens auch. Wer früher die Flüge bucht spart bares Geld!
Eine Haartransplantation, bedeutet Teamarbeit. Jeder macht das was er am besten kann. Dennoch ist ärztliche Aufsicht notwendig, dies übernimmt Dr. Balwi. Er bestimmt auch die Anzahl der Grafts, Wuchsrichtung und Behandlungsablauf.


Die Klinik

Elithairtransplant Erfahrungen
Elithairtransplant Erfahrungen: Klinik

Vorgenommen wird der Eingriff in der Istinye Üniversitesi Hastanesi in Istanbul, die mehrfach international zertifiziert ist. Schon beim Betreten wird euch der enorme Unterschied zu deutschen Kliniken auffallen, denn der Eingangsbereich gleicht mehr dem eines Luxushotels als einer Klinik. Am Empfang holt euch euer Dolmetscher ab. Dieser steht euch während des ganzen Aufenthalts zur Seite um auch letzte Sprachbarrieren zu beseitigen. Denn in der Istinye Üniversitesi Hastanesi wird neben der Landessprache Türkisch von einem Großteil des Personals „nur“ Englisch gesprochen.

Überhaupt ist die ganze Klinik komplett darauf ausgelegt, euch den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Die Behandlungsräume sind selbstverständlich hochmodern eingerichtet und es wird nur mit der neuesten Technik gearbeitet.

Am ersten Tag findet lediglich die Voruntersuchung und die Blutentnahme statt. Der Rest des Tages steht dann zu eurer freien Verfügung und ihr könnt euch die pulsierende Metropole Istanbul anschauen oder im Hotel die Füße hochlegen. Die Haartransplantation ist dann am zweiten Tag (zum genauen Ablauf kommen wir etwas später).


Das Hotel

Elithairtransplant Erfahrungen - Nidya Hotel
Elithairtransplant Erfahrungen: Nidya Hotel

Untergebracht seid ihr im Nidya Hotel Esenyurt, einem Luxushotel, das den Namen durchaus verdient. Die Zimmer sind dementsprechend komfortabel eingerichtet. Außerdem findet ihr dort einen sehr großzügigen Wellnessbereich.

Kleiner Tipp: Lasst euch auf gar keinen Fall das Frühstücksbuffet entgehen! Wenn ihr möchtet, könnt ihr euren Aufenthalt natürlich um einige Tage verlängern. Das müsst ihr dann allerdings in euer Budget mit einkalkulieren, da das natürlich nicht im Preis für die Haartransplantation enthalten ist.

Elithairtransplant Erfahrungen: Ehrlichkeit währt am längsten

Was wir ganz toll an Elithairtransplant finden ist, dass das Team euch ehrlich mitteilt ob eine Haartransplantation bei euch möglich ist oder nicht. Es werden wirklich nur Kunden angenommen bei denen eine Haarverpflanzung Sinn macht. Sollte bei euch so ein Eingriff nicht möglich sein, dann wäre eventuell eine Haarpigmentierung eine Alternative.

Außerdem sagt dir das Team, ob du eine oder zwei Haartransplantationen brauchst. Ist der Haarausfall schon sehr weit fortgeschritten, kann es nämlich durchaus sein, dass eine Haarverpflanzung nicht ausreicht.


Elithairtransplant Erfahrungen – die FUE Technik

Elithairtransplant Erfahrungen - Grafts
Elithairtransplant Erfahrungen: FUE Technik

Dr. Abdulaziz Balwi, und das Team arbeiten ausschließlich mit der FUE-Methode. Die Abkürzung FUE steht für Follicular Unit Extraxtion was den Eingriff auch schon recht gut umschreibt.

Bei der FUE-Methode werden die Haare in zwei Behandlungsschritten verpflanzt.

Seit neuem bietet das Unternehmen auch DHI Technik an. Zu diesem Verfahren empfehlen wir von Haarausfall eine individuelle Recherche.


Haartransplantation Istanbul: Erster Behandlungsschritt

Nach erneuten Voruntersuchungen durch Dr. Balwi und dem Einzeichnen der Haarlinie geht es jetzt sozusagen zur „Sache“, also zur eigentlichen Haartransplantation. Doch bevor die Grafts entnommen werden können, müsst ihr erst mal Haare lassen, denn bei der FUE-Technik ist es erforderlich dass die Haare sehr kurz abrasiert werden.
Danach kommt die örtliche Betäubung des Spender- und des Empfängerbereichs. Wenn ihr Angst vor Spritzen haben solltet, hat Elithairtransplant ein besonderes Angebot für euch: Das Comfort-In System. Hier wird die Betäubung nicht mit einer Nadel injiziert sondern sozusagen per Hochdruck.
Wirkt die Betäubung, geht es an die Entnahme der Grafts aus dem Spenderbereich. Mit Grafts sind eure Haarfollikel gemeint in denen, je nach Haarqualität, zwei bis drei Haarwurzeln sitzen. Die Entnahme erfolgt mittels einer Hohlnadel. Anschließend werden die Haarkanäle im Empfängerbereich geöffnet. Während dessen lagern eure Grafts übrigens in einer speziellen Nährlösung, die ihnen noch einmal zusätzliche Vitalität verleiht.
Ist dieses Procedere abgeschlossen, habt ihr eine Pause, in der ihr im klinikeigenen Restaurant etwas essen und euch die Beine vertreten könnt. Das solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen! Denn mit Restaurant ist hier wirklich auch so etwas gemeint (schaut euch mal andere Elithairtransplant Erfahrungen an). Das Essen ist wirklich vorzüglich.


Haartransplantation Istanbul: Zweiter Behandlungsschritt

Im zweiten Schritt werden die Grafts in den Empfängerbereich eingesetzt. Dann erfolgt die PRP Behandlung.

Abschließend werden beide Bereiche wundtechnisch versorgt und du erhältst das Kit und die Anweisungen, wie du dich nach dem Eingriff zu verhalten hast, damit du auch das Ergebnis bekommst, das du gerne haben möchtest.
Haartransplantation Istanbul: Am darauffolgenden Tag erfolgt dann die Abschlussuntersuchung und der Fahrer bringt dich zurück an den Flughafen.

Wie du mit Sicherheit schon zwischen den Zeilen herauslesen konntest, ist eine Haartransplantation eine Sache, die ziemlich lange dauert. Allerdings musst du keine Bedenken haben, dass du dich während des Eingriffs zu Tode langweilst. In der Klinik gibt es WLan und außerdem TV. Du kannst also deine Serien auf dem Tablet oder dem Laptop streamen, während Dr. Balwi und sein Team an deiner neuen Haarpracht arbeiten. Auch Serien vorher runterzuladen können wir nur empfehlen. Vorbereitung ist alles! Übrigens: Der Dolmetscher ist auch während des Eingriffs dabei, falls du Fragen haben solltest.

erfarungen elithairtransplant


Vorteile der FUE-Technik mit Elithairtransplant

  • Die FUE-Technik ist nicht so belastend für den Patienten
  • Eine höhere Anwuchsrate der Grafts
  • Schnellere Wundheilung
  • Es können relativ große Mengen an Grafts verpflanzt werden
  • Die Gefahr von Narben ist äußerst gering

Wie ihr auch im Bericht von Christoph nachlesen könnt, ist er sehr zufrieden mit dem Ergebnis seiner FUE Haartransplantation.


Was ist eigentlich eine PRP Behandlung?

Um eine PRP Behandlung durchführen zu können wird dir eine geringe Menge Blut entnommen, das anschließend zentrifugiert wird um das Plättchenreiche Plasma (PRP=Plateled Rich Plasma=Plättchenreiches Plama) von den anderen Blutbestandteilen zu trennen. Dieses Plasma wird anschließend wieder in die Kopfhaut injiziert und gibt deinen neuen Haar sozusagen die richtige Starthilfe.

Vielleicht kommt dir das ganze Procedere bekannt vor. In der Anti-Aging-Behandlung ist die PRP Behandlung auch als „Vampir-Lifting“ bekannt.

vorteile elithairtransplant


Was hat Elithairtransplant noch im Programm?

vorher nachher einer Mikrohaarpigmentierung

Elithairtransplant bietet ausschließlich Haarausfall Behandlungen an: Die Dienstleistung von Elithairtransplant beschränkt sich nicht alleine auf Haartransplantationen der Kopfbehaarung. Mit der FUE Technik lassen sich außerdem

Bart- und Brusthaartransplantationen sowie Augenbrauentransplantationen durchführen. Ihr könnt die verschiedenen Eingriffe auch miteinander kombinieren.

Elithairtransplant bietet auch Mikro Haarpigmentierungen an, eine Art „Permanent Make Up“ für die Haare solcher Kandidaten, bei denen keine Haartransplantation möglich ist. Damit kann man das Ergebnis einer Haarverpflanzung noch einmal optimal abrunden.

Außerdem bietet Elithairtransplant auch PRP Behandlungen in Deutschland an. Diese sollten nämlich in einem gewissen zeitlichen Abstand wiederholt werden. Zudem kann sich eine PRP Behandlung auch positiv bei Haarausfall auswirken, und diesen zumindest erfolgreich eindämmen.

Weiterhin bietet Elithairtransplant auch noch Haartransplantationen mit Biofibre an und auch Narbenkorrekturen, wie sie bei einer nicht gut ausgeführten FUT Haartransplantation entstehen können.

Kostenvoranschlag anfordern


Wo finde ich noch weitere Elithairtransplant Erfahrungen?

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, wo ihr noch weitere Elithairtransplant Erfahrungen finden könnt. Das Unternehmen betreibt unter anderem einen YouTube Kanal (sogar in mehreren Sprachen), wo ihr Kandidaten seht, die sich bereits einer Haartransplantation unterzogen haben.

Selbst zum Thema Mikro Haarpigmentierungen gibt es Videos, in denen Kunden ihre Elithairtransplant Erfahrungen schildern und erklärt wird, wie eine Mikro Pigmentierung abläuft.

Weitere Elithairtransplant Erfahrungen findet ihr natürlich in den Google Beurteilungen des Unternehmens und auf den einschlägigen Portalen. Die vielen positiven Erfahrungsberichte über Elithairtransplant sprechen da durchaus für sich.

Wir möchten allerdings an dieser Stelle auch nochmal darauf hinweisen, dass eine Haartransplantation auch immer eine sehr individuelle Erfahrung ist. Jeder nimmt den Eingriff anders wahr. Das beste Beispiel dafür sind die Spritzen. Der eine denkt sich „ja mach halt mal, wird nur ein bisschen pieksen“ während der andere schon beim Anblick der Nadel in Ohnmacht fällt.


Das Fazit von Haarausfallen.de

Elithairtransplant ist nicht ohne Grund einer der führenden Anbieter für Haartransplantationen in der Türkei. Kundenservice wird bei diesem Unternehmen definitiv groß geschrieben. Wenn ihr euch für eine Haartransplantation mit Elithairtransplant entscheidet, dann könnt ihr euch sicher sein, dass ihr als Kunde im Mittelpunkt steht. Selbst nach dem Eingriff steht euch das Team von Elithairtransplant an sieben Tage in der Woche rund um die Uhr bei Fragen zur Verfügung.

Der Spezialist Dr. Balwi befindet sich außerdem in regelmäßigen Abständen in Deutschland.

Die Zeit der Haartransplantation in der Türkei ist nun für mich vorbei. Doch in der Zeit nach der Haarverpflanzung benötigen das verpflanze Haar und die Entnahmestellen der Grafts eine besondere Pflege.


Ich hoffe, dass dir mein Bericht einen guten Einblick in den Ablauf einer Haartransplantation in der Türkei geben konnte. Wenn dich das Thema interessiert, kannst du diesen Beitrag einfach kommentieren oder hier unten direkt eine Nachricht mit deinen Fragen an mich schreiben. Ich werde dir schnell antworten und dir meine Elithairtransplant Erfahrungen schildern.


Schreibe mir hier, wenn du Fragen an mich hast

Das neue Haar kann dir ein völlig neues Lebensgefühl schenken. Doch nicht immer ist eine Eigenhaarverpflanzung möglich. Umso wichtiger ist es, einfach einmal bei den Experten von Elithairtransplant nachzufragen, bevor es irgendwann zu spät ist und eine Haartransplantation nicht mehr möglich ist. Wenn du vorher noch ein paar Fragen an mich hast, schreibe mir einfach im folgenden Formular. Ich antworte dir in der Regel sehr schnell.

Kostenlose Haaranalyse

Wir analysieren deine Haarsituation, selbstverständlich komplett kostenlos!


Weiterführende Links in diesem Erfahrungsbericht:

Mehr erfahren – Hier geht’s zur Webseite von Elithairtransplant

Kategorien
Blog Erfahrungsberichte

5 Dinge, die bei meiner Haartransplantation anders machen würde

Hallo Leute, hier ist Mike. Ich darf heute einen Gastbeitrag schreiben.

Vor 14 Monaten hatte ich eine Haartransplantation in der Türkei. In diesem Beitrag will ich euch erzählen, was bei meiner Haartransplantation besser hätte laufen können und was ich für Lehren daraus gezogen habe.

Vielleicht könnt ihr von meinen Fehlern lernen. Versteht mich nicht falsch, ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis. Ich nenne euch hier jetzt aber dennoch 5 Dinge die mich an meiner Haartransplantation stören.


Inhaltsverzeichnis

» Punkt 1: Fehlende Haardichte nach der Operation
» Punkt 2: Fahrer konnte weder Deutsch noch Englisch
» Punkt 3: Fotos von den Gesamten Grafts machen
» Punkt 4: Nähe vom Hotel zur Klinik
» Punkt 5: Nackenkissen!


Punkt 1: Fehlende Haardichte nach der Operation

Ja, meine Haare sind nach der Operation nicht dicht genug. Mir wurden 4.700 Grafts eingesetzt. Viertausend Siebenhundert! Ich schaue mich viel auf YouTube und anderen Foren um, aber ich kenne niemanden der so viele Grafts bekommen hat.

Wenn man so viele Grafts bekommen hat, sollte die Dichte doch genial sein oder? Wenn selbst Leute die 3.200 Grafts bekommen haben anschließend volles Haar haben, muss das Ergebnis bei 4.700 Grafts ja gigantisch sein oder? Nein, ist es nicht. Warum ist es das nicht? Wo liegt der Fehler?

Ich sag es euch. Die Rechnung ist ganz einfach. Ich hatte fast gar keine Haare mehr auf dem Kopf.

Mir wurde zu Beginn immer wieder gesagt, dass ich zwei Operationen benötigen würde für eine maximale Dichte. Ich habe mir aber gedacht “Ach was soll´s, es muss nicht perfekt sein, Hauptsache wieder ein paar Haare auf dem Kopf”. Ja, das habe ich tatsächlich gedacht und auch so kommuniziert.

Inzwischen sehe ich das ganze anders und hätte anders entschieden. Ich hätte so oder so 2 Operationen benötigt um eine maximale dichte zu erhalten. Empfohlen wird in solchen Fällen eigentlich, erst die vordere Kopfhälfte so dicht wie möglich zu setzen und bei einer zweiten Haartransplantation den hinteren Bereich so gut wie möglich abzudecken.

Und ja, so hätte ich es auch machen sollen. Denn nun habe ich überall Haare, aber wenn die Sonne scheint kann man mir komplett auf die Kopfhaut schauen. Das ist nicht so ein schönes Gefühl. Überlegt euch also gut, in welchen Schritten ihr vorgehen wollt, solltet ihr 2 Operationen benötigen.


Punkt 2: Fahrer konnte weder Deutsch noch Englisch

Jetzt fragen sich einige sicherlich, warum fliegt man in die Türkei und verlangt, dass man dort deutsch oder englisch spricht? Ich verlange es ja gar nicht. Dennoch ist eine Kommunikation absolut nicht möglich gewesen und wenn man einen Haufen Bargeld mit sich führt wird man leicht nervös.

Also ich wurde es jedenfalls, da bin ich ehrlich. Keine Sorge, ich kam überall sicher an und mir ist nichts passiert. Was beim allgemeinen Verkehr in Istanbul allerdings wie ein Wunder erscheint. Da fährt jeder wie er will. Blinken? Wird überbewertet. Hupe?

Gerne, immer und oft! Rechts überholen, zwei Spuren ohne blinken wechseln und dann wieder 3 Spuren zurück. Es war unterhaltsam. Vor allem, weil auch jeder (mein Fahrer nicht) dort mit Handy am Steuer sitzt. Dennoch habe ich mich nicht wirklich besorgt gefühlt.

Es erinnerte mich an den Berliner Straßenverkehr. Ich kann mir aber vorstellen, dass manche Menschen da schon panisch werden können. Wie dem auch sei, ein Fahrer der zumindest englisch kann wäre ein super Service. Ich habe einen guten Freund vor 10 Wochen begleitet und da wurde er von einem Fahrer abgeholt der sogar deutsch konnte. Hat mir persönlich einfach besser gefallen.


Punkt 3: Fotos von den Gesamten Grafts machen

Ja, Fotos von den Grafts machen die entnommen wurden. Ich erzählte bereits von meine fehlende Dichte und reime mir natürlich hier und da eine schlüssige Erklärung dafür zusammen. Aber ob mir wirklich 4.700 Grafts eingesetzt wurden, kann ich nicht sagen. Das ist eine Vertrauenssache und damit muss man leben.

Dachte ich! Ich traf vor 3 Wochen auf einen Patienten einer anderen Klinik und kam ins Gespräch. Seine Operation war knapp 3 Monate her und wir tauschten uns aus. Da wir in unterschiedlichen Kliniken operiert wurden vergleichen wir natürlich auch viel. “Wurde das bei dir gemacht? Wie wurde das gemacht?

Gab es auch das bei dir?” und so weiter. Irgendwann fragte er mich “Hast du auch deine Grafts fotografieren lassen?” – ich brauchte ein paar Sekunden um zu realisieren, dass er das ernst meinte. Wie fotografieren? Er hatte vorab mit der Klinik besprochen, dass mit seiner eigenen Spiegelreflexkamera die entnommenen Grafts abfotografiert werden. Bei einer hohen Auflösung des Bildes könne man so jeden einzelnen Graft nachzählen. Und das hat er gemacht.

Es dauerte zwar ein paar Stunden, aber er hatte Gewissheit, dass es bei ihm auch passte. Im Nachhinein denke ich mir, der Aufwand das Foto zu schießen wäre recht gering gewesen und spätestens bei meinem aktuellen Haarstatus hätte ich zweifel bekommen und nachzählen können. Das wäre allein fürs Gewissen beruhigend gewesen.

Im Nachhinein ist das nicht mehr zu ändern. Hätte mir das jemand aber vorher erzählt, hätte ich es so gemacht. Sollte eine Klinik etwas dagegen haben, würde ich mir im übrigen Gedanken machen warum das so ist. Außer ihr macht eine DHI Transplantation, da werden die Grafts ja entnommen und direkt am Empfängerbereich eingesetzt. Da geht das ganze dann natürlich nicht.


Punkt 4: Nähe vom Hotel zur Klinik

Dieser Punkt ist in erster Linie für die Begleitperson wichtig. Denn als Patient wird man glaube ich von so ziemlich jeder Klink einen Fahrer bekommen der einen zwischen Hotel und Klinik und Flughafen transferiert. Falls das nicht der Fall sein sollte, würde ich mir aber auch eine andere Klinik suchen.

Für die Begleitperson wird zwischendurch aber in der Regel kein Fahrer gestellt. Die Begleitperson ist aber auch kein Patient, deshalb finde ich das wiederum nicht schlimm. Während der Operation, die ca 6-10 Stunden gehen kann, hat die Begleitperson allerdings viel Freizeit. Nutzt man diese um in die Stadt zu fahren und Istanbul zu erkunden? Gut möglich.

Will man aber vlt einfach nur ins Hotel, den Wellness Bereich nutzen und entspannen? Auch möglich. Für die zweite Option ist es einfach von Vorteil wenn die Klinik nicht weit weg vom Hotel ist. Alleine die Stadt erkunden ist nicht für jeden was. Wenn ich zwei Kliniken zur Auswahl hätte die mich beide überzeugen, könnte es das Zünglein an der Waage sein.


Punkt 5: Nackenkissen!

Das Nackenkissen. Für mich das wichtigste Hilfsmittel nach der Haartransplantation. Kein Witz. Ich habe nie ein Nackenkissen benötigt. Weder zuhause, noch im Zug oder Flugzeug, wo die kleinen Dinger ja immer gern gesehen sind. Die erste Nacht nach der Haartransplantation war nicht angenehm.

Ich habe mich gar nicht getraut auf dem Hinterkopf zu liegen, der voller Verband und immer noch taub war. Genauso hatte ich Angst mich in der Nacht vom Rücken auf den Bauch zu drehen. Ich bin nämlich Bauchschläfer. So kam es dazu, dass ich die Nacht fast im Sitzen im Bett lag und nicht wirklich geschlafen habe. Eher gedöst.

Nach einer stressigen Operation in der Türkei, einem fremden Land, wünscht man sich doch nur etwas Erholung. Wie dem auch sei, am nächsten Tag ging es zurück nach Deutschland, aber ohne Verband. Am Donorbereich war natürlich noch eine Wunde, so schnell verheilt das auch nicht. Ich habe nach einer Lösung gefunden, wie ich mich nachts nichts bewegen kann.

Da sah ich das Nackenkissen meiner Mutter rumliegen und fragte Sie, ob ich das mal ausprobieren könnte. Natürlich durfte ich. So konnte ich zwei fliegen mit einer Klappe schlagen. Ich lag nicht mehr auf meinem ganzen Hinterkopf und ich konnte mich nicht mehr drehen, da der Hals fest in dem Nackenkissen lag.

Und tatsächlich, konnte ich viel besser schlafen. Das Nackenkissen habe ich dann auch 30 Tage lang benutzt und mich immer mehr an die Rückenposition gewöhnen können. Ohne dieses Hilfsmittel wären die ersten Nächte viel schlimmer gewesen. Es gibt Kliniken, die ein Nackenkissen bereits vor Ort nach der Haartransplantation mitgeben. Fragt nach! Falls die keins haben, kauft euch eins und nehmt es mit. Trust me!

Das waren die 5 Punkte, die bei meiner Haartransplantation anders hätten laufen können bzw die ich mir anders gewünscht hätte.

Hat euch dieser Beitrag geholfen? Dann schreibt es gerne mal in die Kommentare. Habt ihr weitere Tipps? Dann immer her damit.

Kategorien
Behandlung Haarausfall Blog Erfahrungsberichte

Dr. Balwi Shampoo nach Haartransplantation Erfahrung

Vor wenigen Monaten brachten Dr. Balwi und sein Team ein neues Haarshampoo raus, welches speziell nach einer Haartransplantation genutzt werden soll. Einer unserer fleißigen Mitleser hat uns nun freundlicherweise einen Erfahrungsbericht geschrieben, den wir hier nun veröffentlichen wollen. Denn so toll die Beschreibung des Produkts klingen mag, wichtig ist was es wirklich erreicht.


Inhaltsverzeichnis

» Meine Erfahrungen mit Haarwuchsmitteln und Shampoos
» Wie kann ich nachhaltig gegen Haarausfall vorgehen?
» Haartransplantation als langfristige Lösung gegen Haarausfall
» Das Dr. Balwi Shampoo nach Haartransplantation


Meine Erfahrungen mit Haarwuchsmitteln und Shampoos

Hallo Haarausfallen Community,

wie vermutlich viele von euch habe ich vor einigen Jahren Haarausfall bekommen. Bei mir fing der Haarausfall mit ca. 20 Jahren an. Zunächst fing es mit Geheimratsecken an und ich testete Shampoos die den Haarwuchs fördern sollten. Und ich testete echt viele Shampoos gegen Haarausfall. Geholfen haben Sie bei mir alle nicht.

Der Haarausfall schritt weiter voran. Anschließend versuchte ich es mit Medikamenten gegen Haarausfall. Ihr werdet Finasterid oder Minoxidil vermutlich kennen. Zuerst nutzte ich Minoxidil, jedoch empfand ich die Anwendung als nicht optimal. 2x täglich soll man diese Mixtur (gibt Schaum und Flüssigkeit)  an die gewünschte Stelle auf der Kopfhaut einreiben.

Vielleicht habe ich es übertrieben, vielleicht ist es aber auch einfach zeitaufwendig. Jedenfalls hat mich das schon nach wenigen Tagen sehr genervt da ich einen unregelmäßigen Tagesablauf habe und öfter mal auswärts schlafen muss. Immer Minoxidil dabei zu haben war daher Pflicht für mich. Als ich dann anfing vermehrt Schuppen zu bekommen dachte ich mir nur: “Jetzt reichts.”

Zur Wirkung kann ich nach knapp 12 Wochen nichts negatives sagen, aber wie erwähnt war die Anwendung für mich zu aufwendig. Bei Finasterid musste ich nur täglich eine kleine Tablette schlucken. Das kann man schon deutlich einfacher in seinen Tagesablauf integrieren.

Eine kleine Tablette im Portmonnaie lässt sich auch besser transportieren. Obwohl ich kein guter Tablettenschlucker bin, war die Einnahme für mich kein Problem da die Tablette wirklich klein ist. Doch nachdem ich auch hier Nebenwirkungen wie Juckreiz und Ausschlag bekam entschied ich mich Finasterid wieder abzusetzen. Es hätten ja noch deutlich schlimmere Nebenwirkungen kommen können.


Wie kann ich nachhaltig gegen Haarausfall vorgehen?

So hatte ich, so dachte ich, alles versucht um meine Haarpracht zu retten. Durch meine Internetrecherche nach natürlichen Wegen den Haarausfall zu stoppen stoß ich schließlich auf diese Seite und las mich durch die Beiträge. So kam ich auch früher oder später auf das Thema Haartransplantation.

Anfangs skeptisch klickte ich mich durch die verschiedenen Anbieter. Für mich war eigentlich klar, dass eine Operation für mich nur in Deutschland in Frage kommt. Meiner Gesundheit wollte ich kein Risiko aussetzen und die Technik und Ausbildung in einem fremden Land wie die Türkei kannte ich nicht. Man sagt ja immer: “Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.”


Haartransplantation als langfristige Lösung gegen Haarausfall

Nachdem ich dann einige Beratungsgespräche mit verschiedenen deutschen Anbietern hatte (Achtung: Beratungsgespräche kosten in der Regel schon einige Euro) und immer wieder extrem hohe Preise genannt bekam war mir klar. Entweder musst du noch 2-3 Jahre ordentlich sparen oder du lässt den Gedanken einer teuren Haartransplantation in Deutschland fallen. Ich entschied mich schweren Herzens für Letzteres.

youtube logoDas Thema selber hatte ich jedoch noch nicht gänzlich abgeschlossen und so stoß ich auf YouTube auf einige Personen, die von ihrer Haartransplantation in der Türkei berichteten. War das doch eine Option? Mehrere Tage durchsuchte ich auf YouTube jedes Video zu diesem Thema. Zwei YouTuber haben mich letztlich überzeugt eine Haartransplantation in der Türkei zu wagen.

Dr. Balwi Shampoo nach der Haartransplantation: Erfahrung

Damit war eine Entscheidung getroffen, aber ein neues Problem entstand. Wo mache ich meine Haartransplantation in der Türkei? Ich entschied mich letztlich für Elithairtransplant, bei der auch James Roman seine Haartransplantation gemacht hat. Sein Ergebnis war und ist einfach super.

Die Haartransplantation selber lief dann auch super und die Organisation sowie Kommunikation war top. Nach der Haartransplantation, bei der Nachuntersuchung, wurde mir dann von einem neuen Shampoo erzählt das von Dr. Balwi und seinem Haartransplantations Team entwickelt wurde.

Nachdem ich alle anderen Shampoos gegen Haarausfall beziehungsweise für einen starken Haarwuchs versucht hatte dachte ich mir “Schlechter kann es ja nicht sein.” Preislich war das Shampoo vor Ort sogar 10 Euro günstiger als wenn ich es im Online Shop gekauft hätte.

Zusätzlich zum Shampoo gab es noch ein Spray für die Haare. Für mich war das Shampoo interessanter. Meine Erwartungen waren nicht sehr groß aufgrund der vergangenen Erfahrungen. Und vielleicht bin ich genau deshalb so positiv überrascht gewesen.

Noch in Istanbul, in der Klinik und im Hotel, lernte ich viele Leidgenossen kennen die ebenfalls eine Haartransplantation hinter sich hatten und mit einigen tauschte ich die Telefonnummern aus. So verabredeten wir uns zurück in Deutschland Kontakt zu halten und uns über den Werdegang der Haare zu informieren.

Leute, was ich euch nun berichte ist kein blöder Witz. Von 6 Personen die ich dort kennen lernte, entschied sich nur ein weiterer neben mir das Shampoo von Dr. Balwi zu kaufen. “Zu teuer, gibt es auch günstiger von anderen Herstellern, das wirkt eh nicht.” war der allgemeine Tenor der mich auch sehr verunsicherte.

Ich hatte genug negative Erfahrungen gemacht. Aber gut, ich hatte es schon gekauft und wollte es jetzt auch einfach wissen.


Das Dr. Balwi Shampoo nach Haartransplantation 

Dadurch, dass ich nun die Erfahrungswerte per Whatsapp austauschen konnte, war ein guter Vergleich der Wirkung des Shampoos möglich.

Und siehe da, ob es am Shampoo lag oder nicht, kann ich nicht genau garantieren, aber mein Heilungsverlauf sowie die erste Wachstumsphase verlief deutlich besser.

  1. Ich hatte schon nach 8 Tagen keinen Schorf mehr auf dem Kopf (sowohl Spender- als auch Empfängerbereich)
  2. Die Hautrötungen waren nach 10 Tagen fast nicht mehr zu sehen
  3. Gefühlt wuchsen meine Haare schneller
  4. Meine implantierten Haare fielen schneller aus

Jetzt wird dem ein oder anderen nicht klar sein, was daran besonders ist. Deshalb hier die Vergleichszahlen der 5 anderen Personen die das Shampoo von Dr. Balwi nicht benutzten.

  1. 10-14 Tage dauerte es bis der Schorf komplett ab war
  2. Hautrötungen waren Teils 4 Wochen nach der OP noch zu erkennen
  3. Die Haare wuchsen im direkten Vergleich gefühlt langsamer
  4. Es dauerte 3-4 Wochen bis die Haare nach der OP ausfielen

Wichtig: Dies sind meine eigenen Erfahrungen die ich gemacht habe. Inwiefern das Shampoo von Dr. Balwi dazu beigetragen hat, kann ich nicht sagen. Es könnte natürlich viele andere Gründe haben.

Nun waren das gerade in den ersten 4 Wochen nach der Haartransplantation nur ein paar der Vorteile, die das Shampoo ja auch verspricht. Ob mein Haarausfall damit nun gestoppt wird, ob meine Haare auch wirklich weiterhin schneller und auch stärker und dicker wachsen wird man erst in ein paar Monaten bewerten können denke ich.

Bis dahin würde ich mich gerne freuen wenn ihr in den Kommentaren eure Erfahrungen mit verschiedensten Shampoos für die Haare preisgebt. Hat gar schon jemand das neue Haarshampoo von Dr. Balwi getestet?

Vielen Dank an die Jungs von Haarausfallen, dass ich die Chance bekam diesen Gastbeitrag zu schreiben.”

Wir haben nach Absprache ein paar Links hinter wichtige Schlagwörter gesetzt damit ihr euch schlau machen könnt.

Desweiteren haben wir den Text strukturiert und minimal Seooptimiert. Am Inhalt selber haben wir selbstverständlich nichts verändert.

Wollt auch Ihr mal einen Gastbeitrag über eure Erfahrungen schreiben? Dann meldet euch bei uns! Nur zusammen ist die Community stark.

Meine Erfahrung mit dem Dr. Balwi Shampoo