HAARAUSFALLEN

Haartransplantation bei Haarausfall

Eine Haartransplantation ist eine Verpflanzung von Körperhaar und wird vor allem im Kampf gegen Haarausfall angewendet wird. Haartransplantation wird auch Haarverpflanzung oder Eigenhaarverpflanzung genannt, da gesunde Haarfollikel umverteilt werden, um an kahlen Stellen wieder Haare wachsen zu lassen. Stellen an denen unser Haar vielleicht aufgrund erblich-bedingten Haarausfalls ausgefallen sind. Zum Schluss erfährst du außerdem, wo du eine Haartransplantation am besten vornehmen lassen solltest. Lies dir unbedingt meinen Erfahrungsbericht Meine Haartransplantation in der Türkei durch, wo ich dir den kompletten Ablauf einer Haartransplantation aus eigener Erfahrung in Tagebuch-Form erkläre. Schreibe mich gerne an, wenn du dazu persönliche Fragen hast. Zu den bekanntesten und erfahrensten Haarchirurgen gehört Dr. Balwi, der Haartransplantationen in Istanbul (Türkei) vornimmt. In meinem Beitrag Haartransplantation – Die 10 häufigsten Fragen, beantworte ich dir außerdem mit Hilfe eines Experten-Interviews zum Thema Haartransplantation, Schlag auf Schlag die wichtigsten, möglicherweise noch unbeantworteten Fragen.

Was passiert bei einer Haarverpflanzung?

Die verpflanzten gesunden Haarfollikel müssen unempfindlich gegenüber das männliche Hormon Dihydrotestosteron (DHT) besitzen. Diese Follikel werden häufig am Hinterkopf oder am Körper entfernt und an kahlen Stellen eingepflanzt. Die eingepflanzten Haare werden an ihrem neuen Platz ein Leben lang weiter wachsen. Eine Haartransplantation ist aktuell nur mit körpereigenem Haar möglich, da unser Körper fremde Haare abstoßen würde. Bereits unmittelbar nach der Haartransplantation ist die Entnahmestelle des Eigenhaars unsichtbar.

Haartransplantation mit der I-FUE-Methode

Da durch diese Methode narbenfreie Haartransplantationen bei hochwertigen Ergebnissen möglich sind, ist diese Form der Eigenhaarverpflanzung schonendste Art der modernen Haartransplantation. Bei der I-FUE-Methode können die kleinsten Geheimratsecken behandelt werden, aber auch großflächige Glatzen. Nach der Behandlung der kahlen Stellen sieht das transplantierte Haar so natürlich aus, dass man keinen unterschied zum nativ-gewachsenen Haar feststellen kann. Die Transplantate werden nach der Spenderhaargewinnung in einem nährstoffreichen und mit Wachstumsfaktoren angereicherten Lagermedium behandelt. Verglichen mit der überholten Streifentechnik setzt die I-FUE-Methode neue Maßstäbe.

Haarverpflanzung mit der Streifentechnik

Bei der Streifentechnik musste ein narbenhinterlassender Skalpellschnitt vorgenommen werden, um die Spenderhaare zu entnehmen. Es bleibt eine etwa 4-5 mm breite Narbe im Nackenbereich, die sich aufgrund von Bewegung auch größer werden kann. Der Vorteil dieser Technik der Eigenhaarverpflanzung ist Dauer der Behandlung. Für die Transplantation des Eigenhaares benötigt ein Arzt nur etwa einen Tag.

Was kostet eine Haartransplantation?

In der Regel sollte man für eine Eigenhaarverpflanzung mindestens 2.000€ einplanen, aber das Ergebnis wird diesen Betrag wert sein. Die Preise sind nach oben offen, da es immer von der Schwere des Haarausfalle abhängt und ob eventuelle Nachbehandlungen unausweichlich sind. Die Haartransplantation wird dir dein Selbstbewusstsein wiedergeben, dass vielleicht etwas unter dem Haarausfall gelitten hat. Die Haartransplantations-Kosten hängen von der Anzahl der Grafts ab, die verpflanzt werden. Ein Graft ist eine Follikeleinheit, die 1-3 Haare mit Haarwurzel besitzt. Bei einer Haartransplantation werden Haare und Grafts nicht gleichgesetzt. Werden 2000 Grafts verpflanzt, können bis zu 6000 Haare transplantiert werden.

Wo kann ich Haartransplantationen machen lassen? In der Türkei?

Es gibt viele Anbieter und Kliniken die Haartransplantationen vornehmen. Die Haartransplantation wird dein Leben verändern. Positiv oder negativ? Die Haartransplantationen unterscheiden sich sehr stark in Preis und Qualität, weshalb bei Haartransplantationen ein großer Wert auf den Referenzen der Klinik und der handelnden Personen liegt. Die besten Bewertungen und Referenzen hat Dr. Balwi von Elithairtransplant mit Sitz in Berlin. Mein bester Freund hat dort eine Haartransplantation vornehmen lassen und ist zu 100% zufrieden. Wie bereits oben genannt, ist Dr. Balwi einer der besten Haarchirurgen auf seinem Gebiet. Er nimmt die Haartransplantationen in Istanbul vor. Schaue einfach über den unten angefügten Link auf die Webseite der Klinik und mache im Kontaktformular nähere Angaben zu deinem Haarausfall sowie deinen Fragen und Wünschen. Du wirst schnellstmöglich eine Antwort erhalten.

Das Team von Elithairtransplant sitzt in Berlin-Marienfeld und hat bereits langjährige Erfahrungen im Bereich der Haartransplantation gemacht. Schreibe eine Nachricht an das Team von Serdar Öztürk und vereinbare einen Termin.

Hier geht’s zur Webseite von Elithairtransplant

 

Haartransplantationen in Deutschland machen lassen

Aber auch in Deutschland kann man seine Haartransplantation machen lassen. Gerade in politisch eher schwierigen Zeiten wie aktuell in der Türkei, haben viele Menschen Bedenken für eine Haartransplantation in die Türkei zu fliegen. Haartransplantationen in Deutschland werden auf absolutem Top-Niveau durchgeführt und dafür sind keine weiten Flüge notwendig. In Deutschland gibt es sehr viele Anbieter von Haartransplantationen.

Einen Überblick findest du hier.

Erfahrungen mit Haartransplantationen

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, eine Haartransplantation machen zu lassen. Doch bestehen noch einige Ungewissheiten, bevor man die Anfrage bei einer Klinik tätigt. Zum Beispiel besteht immer die Unsicherheit, ob das Haarbild nach einer Haartransplantation wirklich dichter wird. Aus Erfahrungen kann ich sagen: Ja, es wird dichter. Natürlich kann die natürliche Haardichte durch die Haartransplantation nicht vollkommen imitiert werden, aber dein Haarbild wird nach der Haartransplantation dicht genug sein, dass du dich wieder richtig wohlfühlen kannst. Eine weitere häufige Frage an Kliniken ist, ob es möglicherweise Abstoßungsreaktionen der Haare nach einer Eigenhaarverpflanzung gibt. Da bei Haartransplantationen das Eigenhaar verwendet wird, sind solche Reaktionen nicht anzunehmen. Bevor die Behandlung wird der Patient örtlich betäubt, weshalb die Haartransplantation ohne Schmerzen vollzogen werden kann. Des Weiteren ist festzuhalten, dass die Haare nach einer Haartransplantation ein Leben lang weiter wachsen und nicht ausfallen, da die Haare bei einer Eigenhaartransplantation zuvor aus dem Hinterkopf entfernt werden und ihre genetische Information nicht verloren geht. Nachdem die Haartransplantation abgeschlossen ist, solltest du dem Haar ein paar Tage Ruhe gönnen, indem du körperliche Anstrengung und Verschmutzen der Haare vermeidest. Optimalerweise nimmst du die Haartransplantation im Winter vor, da du nach der Haarverpflanzung etwa drei Monate die Sonneneinstrahlung auf deinen Kopf umgehen solltest. Cap und Hut machen eine Haartransplantation aber auch in den Sommermonaten erträglich.

 

Zum Erfahrungsbericht: Meine Haartransplantation in der Türkei

Zum Artikel – Häufige Fragen zur Haartransplantation

Ich schenke dir heute meinen Haar-Guide!

Ich erkläre dir, wie du dich richtig ernährst, damit du wieder richtig kräftige Haare bekommst. Außerdem lernst du die wichtigsten Vitamine und Nährstoffe für eine gesunde Haarstruktur kennen. Lass‘ uns zusammen etwas gegen dein Haarproblem tun.

Viele Grüße, Christoph

Haar Guide gegen Haarausfall und für schöne Haare

Wohin soll ich Dir den Haar-Guide schicken?