Wie die Nano-Technik die Haarpigmentierung auf neue Level hebt

Geschrieben von | 16. Dezember 2019 |Behandlung | 0

Fachkraft nimmt eine Haarpigmentierung vor

Die Mikro-Haarpigmentierung mit der Nano-Technik löst die konventionellen Methoden ab und sichert betroffenen Personen ein noch ästhetischeres Haarbild zu. Bei einer solchen Behandlung wird die Kopfhaut mit Farbpigmenten bearbeitet, sodass die Haare generell dichter wirken. Bei einer Glatze kann auf diese Weise der Effekt einer Kurzhaarfrisur erzeugt werden.

Für viele vom Haarausfall betroffene Personen ist dieses Verfahren eine erwägenswerte Alternative oder Ergänzung zur Haartransplantation. Das Team von Elithairtransplant gilt mit der Konzeption dieser neuen Technik als Vorreiter auf diesem Gebiet. In diesem Beitrag gebe ich Dir nähere Informationen zu dem Thema, die Dich vielleicht bei Deinem Kampf gegen den Haarausfall unterstützen können.

Was ermöglicht die Haarpigmentierung mit der Nano-Technik?

Haarlinien Unterschiede der HaarpigmentierungEs ergeben sich 3 bedeutsame Vorteile aus dieser neuen Methode:

  • Grundsätzlich lässt sich durch die feinen Farbpigmente eine detailliertere Auflösung erzielen
  • Daraus resultiert ein sehr authentischeres Ergebnis auf der Kopfhaut
  • Die ermöglichte Präzision beeindruckt zusätzlich mit einer unmittelbaren Sichtbarkeit

Wann kommt die Haarpigmentierung zum Einsatz?

Viele Menschen entscheiden sich für die Farbpigmentierung ihrer Kopfhaut, wenn sie lichtes Haar besitzen oder unter fortgeschrittenem Haarausfall leiden. Diese Methode kann also als Haarverdichtung verstanden werden. Das Zusammenspiel aus lichten Haaren und pigmentierter Kopfhaut hat den Effekt, dass die Haarpracht voller wirkt, da die helle Haut am Schädel nun nicht mehr so stark in den Vordergrund dringt.

Aber auch nach einer Haartransplantation kann die Nano-Technik zum Einsatz kommen. Durch die Micro-Haarpigmentierung lässt sich der Spenderbereich einer Eigenhaarbehandlung verdichten. Dadurch ist das Areal der Haut und Haare, aus dem die sogenannten Grafts entnommen wurden, nicht mehr sichtbar und Betroffene können die Haarverpflanzung genießen, ohne das Spuren am Hinterkopf zu sehen sind.

Wie läuft die Behandlung ab?

Vor der Behandlung ist eine gewisse Vorbereitung von Nöten. Die tatsächliche Frisur und die damit verbundene gewünschte Haarlänge sollte bereits angepasst sein. Ob es sich um einen Schnitt mit Übergängen oder eine Kurzhaarfrisur handelt, fällt hierbei nicht ins Gewicht.

Die Nadel, die zur Haarpigmentierung mit der Nano-Technik zum Einsatz kommt, ist etwa 3-mal so präzise wie bei der konventionellen Methode. Es ist keinerlei Betäubung notwendig, da die Behandlung noch weniger Schmerzen bereitet als die bisherige Herangehensweise.

Die Festlegung der idealen Haarlinie ist essentiell für das Endergebnis. Betroffene werden zunächst über die genaue Prozedur informiert und beraten. Ein kompetentes und erfahrenes Team besitzt nicht nur die modernsten Instrumente, sondern auch ein geschultes Auge für Ästhetik.

Du willst wissen, ob bei Dir eine Haarpigmentierung geeignet ist? Sende 2-3 Bilder direkt an Elithairtransplant, um eine kompetente Einschätzung zu erhalten.

Kostenlose Haaranalyse sichern!

Pflege und Kontrolle: wichtig für das Endergebnis

Es handelt sich zwar um keine Operation, aber die pigmentierten Bereiche auf der Kopfhaut erfordern trotzdem eine gewisse Pflege. Insbesondere sollte kurz nach dem Eingriff sollte für einige Tage darauf verzichtet werden die Haut am Kopf zu berühren.

Die Ansprechpartner und Experten werden Dir explizite Instruktionen geben, wie Du den entsprechenden Bereich pflegen solltest, um Hautreizungen zu vermeiden. Der Heilungsprozess ist relativ kurz und bereits nach wenigen Tagen kannst Du das Ergebnis im Spiegel betrachten.

Trotz optimalen Ergebnissen empfiehlt sich eine Verlaufskontrolle der Farbpigmente nach 3-5 Jahren. Im Laufe der Zeit verblassen die Farbpartikel und gegebenenfalls ist eine Auffrischung notwendig. Was zunächst wie ein Nachteil klingt, ist jedoch für viele Betroffene ein Willkommener Effekt, da dies nur unterstreicht, dass die Farbe keine Schwermetalle enthält.

Altes Selbstwertgefühl durch die neue Mikro-Haarpigmentierung mit der Nano-Technik

Frontale Ansicht nach einer HaarpigmentierungDer Einsatz der Nano-Technik liefert ein Update zur herkömmlichen Methode bei der Pigmentierung der Kopfhaut. Die neuen Farbpartikel ermöglichen eine besonders präzise und feine Vorgehensweise.

Zur Haarverdichtung lichter Haare, bei denen die Kopfhaut durchschimmert oder ergänzend zur Haartransplantation, liefert diese Technik sehr natürliche und ästhetische Ergebnisse. Wird die Pflege in den ersten Tagen beachtet, kann ein optimales Ergebnis erwartet werden, das zum alten Selbstwertgefühl verhilft.

Die Experten von Elithairtransplant gelten als Visionäre auf diesem Gebiet und haben diese Verfahrensweise maßgeblich geprägt. Die Identifikation eines kompetenten Ansprechpartners ist für das ideale Ergebnis und Deine Zufriedenheit unabdingbar.

ÜBER DEN AUTOR

Haarausfallen

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog? Weil ich schon mit 19 unter Haarausfall gelitten und ihn nun endlich in den Griff bekommen habe. Ich möchte alle Erfahrungen der Menschen zum Thema Haarausfall verbinden, eine Plattform zur anonymen Diskussion über das sensible Thema Haarausfall bieten und gemeinsam Lösungen finden.

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.