Haartransplantation in der Türkei: meine Erfahrung

Geschrieben von | 24. Juli 2016 |Haartransplantation | 62

Warum ich die Haartransplantation in der Türkei gemacht habe-min

In diesem Beitrag stelle ich Dir meine Erfahrungen mit der Haartransplantation in der Türkei bei Dr. Balwi vor, die ich bei Elithairtransplant gemacht habe. Da ich die Eigenhaarbehandlung selbst erlebt habe, kann ich Dir den gesamten Ablauf des Verfahrens erklären und Dir Bilder der Entwicklung der verpflanzten Haare zeigen.

Ich bin so glücklich darüber, dass ich mich für eine Implantation von Eigenhaaren entschieden und auch noch viel Geld gespart habe. Wenn Du Dir den Beitrag durchgelesen hast, wirst Du auch wissen, ob eine Verpflanzung von Eigenhaaren in Istanbul für Dich persönlich in Frage kommt. Den Beitrag habe ich in Tagebuch-Form aufgebaut, um Dir den Ablauf und die Entwicklung der Haare bestmöglich zu präsentieren.

Die Behandlung kann man je nach Stand des Haarausfalls in einer oder in mehreren Sitzungen vornehmen lassen. Ich habe die Behandlung im Ausland in 2.Sitzungen mit der FUE-Methode durchführen lassen. Ich weiß, dass eine Haarverpflanzung ein heikles Thema ist, über das man eher ungern mit anderen spricht.

Solltest Du nach diesem Beitrag Fragen zur Eigenhaarbehandlung haben, kannst Du Dich einfach per E-Mail bei mir melden. Nutze einfach das Kontaktformular unten oder kommentiere diesen Artikel. So nun aber zu meiner Haartransplantation in der Türkei.

Du willst wissen, ob eine Haartransplantation bei Dir möglich ist? Erhalte bei Elithairtransplant eine kostenlose Beratung!

Haartransplantation in der Türkei IstanbulDa der Beitrag relativ umfangreich ist, hier ein kurzes Inhaltsverzeichnis für Dich:


» Warum ich die Haartransplantation gemacht habe
» Die Zeit vor der Haartransplantation
» Die Haartransplantation als Tagebuch
» Die Zeit nach der Haartransplantation
» Entwicklung meiner Haare nach der Haartransplantation
» Meine zweite Sitzung (Im Regelfall nicht notwendig)
» Aktuelle Entwicklung meiner Haare nach der Haartransplantation
» Stelle mir hier deine Fragen

Warum ich die Haartransplantation gemacht habe

Eigentlich hatte ich nie vor eine Haartransplantation zu machen, da Eigenhaarverpflanzungen in Deutschland einfach zu teuer sind. Den Haarausfall hatte ich akzeptiert. Doch durch meine Arbeit an „Haarausfallen“ lernte ich das Team von Elithairtransplant kennen. Die geringen Kosten für die Haartransplantation Türkei (in meinem Fall unter 2000€) und mein Vertrauen zu den Organisatoren haben mich dann dazu bewogen, die Haarimplantation im Ausland vornehmen zu lassen.

Bei Elithairtransplant bekam ich mögliche Termine für die Eigenhaarverpflanzung vorgeschlagen und buchte mir zu einem passenden Termin die entsprechenden Flüge nach Istanbul und wieder zurück nach Deutschland. Indem ich die Buchung der Flugtickets an Elithairtransplant bestätigte, hatten sie ihre Sicherheit, dass ich es den Eingriff tatsächlich vornehmen lassen möchte.

Ich bekam eine individuelle Rechnung, die je nach Status und zu verpflanzenden Grafts unterschiedlich ausfallen kann. Es war eine Anzahlung von 400€ notwendig, den Rest der Eigenhaarbehandlung habe ich vor Ort gezahlt. Dort kannst Du in Euro oder Türkische Lire bezahlen. Am einfachsten hebst Du das Geld dafür in Deinem Heimatland oder in der Türkei in bar ab. (Bedenke dabei, dass Du an Geldautomaten nur eine begrenzte Summe abheben kannst)

Die Zeit vor der Eigenhaarbehandlung in der Türkei

Der Termin für die Haarverpflanzung mit der FUE-Methode stand nun fest. Für die Behandlung waren jedoch noch einige Vorkehrungen zu treffen. Die Klinik hat allen Patienten eine Checkliste zur Vorbereitung auf die Operation erstellt. Folgende Dinge sind dabei eine Woche vor der Eigenhaarbehandlung zu beachten:

  • Kein Alkohol und kein/sehr geringer Zigarettenkonsum
  • Keine Aspirin-Tabletten zu sich nehmen
  • An den Arzt wenden, wenn chronische Krankheiten (wie erhöhte Herzinfarktgefahr, Blutdruckprobleme, Diabetes oder Magenprobleme)
  • Wenn regelmäßig Medikamente eingenommen werden, ist die Klinik zu informieren
  • Vor der Behandlung dürfen keine Medikamente, Shampoos und Lotion verwenden, die Haarausfall verhindern
  • Direkt vor der OP sollten die Haare gewaschen werden, da erst zwei Tage nach dem Eingriff die nächste Haarwäsche möglich ist. Der Körper kann hingegen jederzeit gewaschen werden.
  • Gemütliche Kleidung für die Operation anziehen, die man leicht an- und ausziehen kann
  • Die Haare bitte nicht vorher schneiden. So kann Dr. Balwi das Haarbild besser beurteilen. Die Haare werden vor dem Eingriff von den Mitarbeitern abrasiert.
  • Am Tag vor der Behandlung sollte man sich sehr gut ausruhen und viel schlafen
  • Vor der Behandlung ist ein ausgiebiges Frühstück sehr wichtig (im Hotel)
  • Einen Tag vor und einen Tag nach der Verpflanzung darf kein Kaffee getrunken werden

Du willst wissen, ob eine Haartransplantation bei Dir möglich ist? Erhalte bei Elithairtransplant eine kostenlose Beratung!

Die Haartransplantation bei Dr. Balwi als Tagebuch

Die Haartransplantation im Ausland bei Dr. Balwi und Elithairtransplant läuft insgesamt über drei Tage verteilt ab. Nach der Ankunft in der Klinik findet zunächst eine Blutabnahme und der anschließende Check-In im Hotel statt. Am 2. Tag folgt ein Gespräch mit den Ärzten inklusive Dolmetscher und die anschließende Operation. Am 3.Tag finden abschließende Untersuchungen statt und es geht wieder Richtung Heimat.

Da mein Flug erst einen Tag später begonnen hat, durfte ich kostenlos eine weitere Nacht im 5-Sterne-Hotel bleiben und wurde am nächsten Tag zum Flughafen gebracht. Ich habe für euch alle Ereignisse des Tages dokumentiert und hoffe euch damit einen klaren Einblick in den Ablauf der Behandlung in der Türkei zu geben.

Haarverpflanzung in Istanbul – der 1.Tag

Es ist soweit, ich mache es. Heute bin ich in Istanbul gelandet und wurde nach der Sicherheitskontrolle direkt von einem freundlichen Mitarbeiter abgeholt und zur Klinik gebracht, die nur 50 m von meinem Hotel entfernt liegt. Dort wurde ich von einem weiteren Mitarbeiter empfangen und in den Ablauf der nächsten Tage eingewiesen. Anschließend wurde ich von ihm zur Blutabnahme begleitet, die schmerzfrei stattgefunden hat.

Die Räumlichkeiten sind die Selben, in denen ich morgen um 8 Uhr das Gespräch mit den Ärzten führen werde und die Eigenhaarbehandlung durchführen lasse. Er brachte mich dann rüber zum Hotel. Der Check-In dauerte 5 Minuten, gegen 100€ Kaution bekam ich Karte, Wi-Fi und alles Weitere.

Für heute war es das. Um die Ecke ist direkt eine Bank, ich schlenderte noch ein bisschen durch die Straße und ging ins Bett. Man soll gut ausgeruht zur Operation gehen und sehr gut frühstücken. Das Frühstück ist im Hotel inklusive und steht für morgen zwischen 6.30 Uhr und 10.30 Uhr an. Gute Nacht.

Haarverpflanzung in Istanbul – der 2.Tag

6.45 Uhr, ich stehe auf, dusche und gönne mir noch ein richtig gutes Frühstück unten im Hotel. Dort habe ich einen Österreicher getroffen, der mir einen Tag voraus war. Mit verbundenem Kopf saß er da und wirkte noch leicht benommen. In etwa einer Stunde steht auch meine Operation an, doch er konnte mich beruhigen. Es sieht schlimmer aus, als es ist. Nach dem Frühstück ging ich also in die noble Klinik und fuhr mit dem Fahrstuhl in die Etage -3, wo mich eine junge Ärztin erwartete, die auch sehr gut deutsch spricht.

Wir gingen ein paar Formulare durch und dann gemeinsam in das Gespräch mit Dr. Balwi, wo sie als Dolmetscherin dabei war, aber Dr. Balwi spricht auch sehr gut Englisch. Mir wurden kurz die Ergebnisse der Blutuntersuchung vom Vortag gezeigt. Alles war in Ordnung.

Dr. Balwi schaute sich meine Haare in diesem Gespräch noch einmal ganz genau an und meinte, dass zur Entnahme heute 3000 Grafts in Frage kommen. Diese Grafts werden aus meinem Hinterkopf entnommen und dann auf dem Oberkopf eingepflanzt. Außerdem stellte ich Dr. Balwi alle Fragen, die mich noch beschäftigten. Nachdem alles geklärt war, habe ich die Einwilligungserklärung unterschrieben und es konnte losgehen.

Wir gingen in einen Vorraum, in dem ich einen Patientenkittel bekam. Mit all meinen Wertsachen ging es dann weiter zur Rasur. Ein freundlicher Mitarbeiter rasierte mir die Haare bis auf 1mm ab. Weiter ging es in den Operationsraum. Nachdem ich einige Spritzen in die Entnahmestellen des Eigenhaares bekommen hatte, wurde mit der Entnahme der Grafts begonnen.

Die Spritzen waren zwar etwas unangenehm, jedoch auszuhalten. Die Entnahme der Grafts haben mir keine Schmerzen bereitet. Nach etwa 3 – 4 Stunden waren die Haare entnommen. Auf dem Foto könnt ihr die entnommenen Haare sehen. Bevor die entnommenen Haare aber verpflanzt wurde, gab es ein richtig gutes Mittagessen serviert. Nach der Stärkung war ich bereit für den nächsten Teil der Behandlung

Mir wurden dann in etwa 2 Stunden die entfernten 3000 Grafts in den vorderen Bereich meines Kopfes eingesetzt. Die Verpflanzung der Haare verlief auch ohne Schmerzen. Allein die Dauer der gesamten Haartransplantation an diesem Tag machte mir etwas zu schaffen. Bevor ich nach der Eigenhaarbehandlung zurück in mein Hotelzimmer durfte, bekam ich noch ein paar Tipps für den Umgang mit dem neuen Haar, Medikamente und ein Nackenkissen von den Ärzten übergeben.

Damit machte ich mich auf den Weg ins Hotel und erholte mich ein bisschen von dem Eingriff. Das Bild zeigt auf der rechten Seite die neu eingesetzten Haare, die aus meinem Hinterkopf entfernt wurden. Die Stellen, an denen die Haare eingesetzt wurden, benötigen etwa eine Woche, bis die entstandenen Krusten abfallen. Wie sich mein Haar in den Wochen danach entwickelt hat, werde ich hier ebenfalls teilen.

Haarverpflanzung in Istanbul – der 3.Tag

Haartransplantation Klinik in der TürkeiHeute wurde mir der Verband abgenommen, durch den ich in der Nacht einen leichten Druck auf der Kopfhaut gespürt habe. Doch alles halb so wild. Der Grund dafür, dass ich nicht schlafen konnte, war der Putschversuch des Militärs und die lauten Demonstrationen der Türken auf der Straße. Ein ungünstiger Zeitpunkt, doch die Lage hat sich inzwischen wieder einigermaßen normalisiert. Also: Der Verband ist ab, die Entnahmestellen auf meiner Kopfhaut sind natürlich aufgrund der FUE-Methode mit vielen kleinen Nadelstichen relativ rot, dass soll aber spätestens nach zwei Wochen abgeklungen sein.

Nachdem meine Kopfhaut eingesalbt wurde, bekam ich eine genaue Anleitung zur Pflege meiner Kopfhaut in den nächsten Tagen und Wochen. Dazu bekam ich ein Stirnband und eine Mütze. Das Stirnband muss ich noch einige Tage tragen und darf es lediglich in der Nacht abnehmen. Das Stirnband ist wichtig, damit die bestehende Schwellung der Kopfhaut nicht in Richtung des Gesichts wandert. Die notwendigen Medikamente habe ich bereits am Vortag bekommen.

Im Normalfall wird man nun aus der Klinik entlassen, da ich aber erst morgen meinen Abflug habe, wird mir morgen noch einmal die Haarwäsche mit dem speziellen Shampoo und der Lotion für die Fläche der transplantierten Haare gezeigt, bevor ich zum Flughafen gefahren werde. Den vierten Tag habe ich jetzt schon vorweggenommen, alles ist wie geplant funktioniert. Ich bin sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf der Haartransplantation mit Elithairtransplant und begeistert von der guten Organisation des überaus kompetenten Klinik-Teams. Ich werde auch die weitere Entwicklung der transplantierten Haare auf Haarausfallen.de teilen.

Die Zeit nach der Haartransplantation in der Türkei

Die Zeit der Haarverpflanzung in der Türkei ist nun für mich vorbei. Doch in der Zeit nach der Haarverpflanzung benötigen das verpflanze Haar und die Entnahmestellen der Grafts eine besondere Pflege. Dazu hat mir Elithairtransplant folgende Empfehlungen gegeben:

  • Die erste Haarwäsche darf erst zwei Tage nach der Behandlung stattfinden. Die Wäsche der Kopfhaut findet 10 Tage lang mit dem Shampoo und der Lotion statt, die man bei der Abreise aus der Klinik bekommt. Es wird genau erklärt, wie die Haarwäsche dabei zu erfolgen hat. Das Trocknen muss anschließend nicht mit einem Handtuch, sondern ganz sanft mit einem Taschentuch geschehen.
  • Nach den 10 Tagen der Anwendung mit Shampoo und Lotion solltest du dieses; biotinhaltige Shampoo oder dieses natürliche und etwas preisintensivere; Arganöl-Shampoo zur weiteren Haarpflege verwenden.
  • An den ersten 3 Tagen sondert der Entnahmebereich im Schlaf etwas Flüssigkeit ab. Das ist ganz normal, aber um nicht an Kissen und Bettlaken kleben zu bleiben und die neuen Haare zu gefährden, solltest du dir deshalb diese Einmalunterlagen Problem gelöst.
  • In den ersten 5 Tagen nach der Transplantation der Haare darf mit Hilfe eines Nackenkissens nur auf dem Rücken geschlafen werden. Nach 5 Tagen kann man sich auch auf beide Seiten legen. Man bekommt ein günstiges kleines Nackenkissen direkt nach dem Eingriff. Wem das zu klein ist, empfehle ich dieses Nackenkissen mit gratis Bambusfaser-Bezug.
  • Außerdem sind die überreichten Medikamente regelmäßig einzunehmen. Zusätzlich verwende ich dieses Nahrungsergänzungsmittel, um mein Haarwachstum zusätzlich zu unterstützen.
  • Wenn der Operationsbereich zu Jucken beginnt, darf nicht gekratzt werden. Stattdessen darf aber leicht getupft werden.
  • Eine Woche nach der Verpflanzung der Eigenhaare muss Geschlechtsverkehr gemieden werden.
  • Einen Monat nach der Haartransplantation sollte auf harte Körperarbeit, Sport, Sauna, Schwimmbäder, Strände und direkte Sonneneinstrahlung verzichtet werden.
  • 3 Monate nach der Behandlung dürfen die transplantierten Haare nicht mit einem Rasierer abrasiert werden. Hier darf in diesem Zeitraum nur die Schere benutzt werden.

Erfahrungen und Haarbild nach der Haarimplantation

Eine Woche nach der Eigenhaarbehandlung bei Elithairtransplant geht es mir wunderbar und ich gewöhne mich langsam an mein neues Haar. Es war eine großartige Erfahrung und ich bin stolz die Haartransplantation in der Türkei gemacht zu haben. Es ist ganz ungewohnt wieder einen Haaransatz zu haben, aber es fühlt sich natürlich gut an. Das Haar wächst seit eine Woche spürbar und wurde wunderbar von meiner Kopfhaut angenommen. Ein paar Tage werde ich noch brauchen, dann kann ich meinen Hut auch wieder absetzen und mich zeigen

Die Experten haben mir erklärt, dass es nach der Eigenhaarverpflanzung etwa zwei Wochen dauert, bis man wieder voll gesellschaftsfähig ist. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Elithairtransplant Behandlung in der Türkei gemacht und bin mit der jetzigen Entwicklung zugegebenermaßen auch etwas überrascht. Ich habe wirklich nicht erwartet, dass sich das Haar so schnell anpasst und zu wachsen beginnt. Die geringen Kosten für die Behandlung hatten mich im Vorfeld etwas nachdenklich gemacht. Jetzt bin ich einfach nur froh, dass ich eine Menge Geld gespart und trotzdem ein großartiges Ergebnis habe. Meine Haare wachsen wunderbar. Ich halte dich auf dieser Seite auf dem Laufenden.

Fast 3 Wochen sind seit der Behandlung vergangen und ich fühle mich gut. Gestern war ich das erste Mal seit der Operation wieder Sport gemacht. Ein lockerer Lauf, um wieder hereinzukommen. Diese Sport-Abstinenz war für mich gar nicht so leicht, da ich normalerweise jeden Tag Sport mache. Aber ich führe meinen Körper langsam wieder heran. Um diese Auszeit kommt man nicht herum. Ansonsten fühle ich mich richtig gut. Mein aktuelles Haarbild kannst du neben diesem Text sehen.

In meinem Umfeld ist es selbstverständlich direkt aufgefallen, die Reaktionen positiv. Ich war etwas angespannt, weil ich vorher fast niemandem etwas erzählt hatte  Zum Zustand der Haare: Sie wachsen aktuell noch etwas durcheinander. Da die Längen unterschiedlich sind, muss ich immer wieder mal stutzen. Ich pflege die Haare jetzt täglich mit diesem Biotin-Shampoo, dass ich immer mindestens 3 Minuten einwirken lasse. Dazu gönne ich meinem Körper viele Vitamine und Nährstoffe durch eine ausgewogene Ernährung kombiniert mit diesen Haarvitaminen als Nahrungsergänzung. Ich halte dich weiter über die Entwicklung meiner Haare auf dem Laufenden und bin zum aktuellen Zeitpunkt sehr glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis.

Nun ist meine Haartransplantation bereits 5 Wochen her. Ich fühle mich immer noch gut und bin sehr glücklich über meine Entscheidung. Ich habe wieder etwas mehr Sport gemacht und hatte keine Probleme mit meiner Kopfhaut. Im Regelfall signalisiert dir dein Körper, wenn er noch nicht bereit für eine sportliche Belastung ist.

Das erkennst du besonders an der verstärkt juckenden Kopfhaut während und nach der sportlichen Aktivität. Die Haare werden in dieser Zeit augenscheinlich weniger und fallen aus. Das ist ein ganz normaler Prozess, der sich Shock-loss nennt, mit dem man zu Recht kommen muss.

Es fällt mir aber nicht schwer. Auch wenn meine Kopfhaut aufgrund meiner generell sehr empfindlichen Haut noch leicht rötlich ist, gehe ich mit großer Vorfreude die nächsten Wochen an, denn irgendwann fangen meine Haare richtig zu spießen an. Ich werde auch die weitere Entwicklung meiner Haare in Tagebuchform weiterführen.

Weiter geht’s: Meine Behandlung ist jetzt 7 Wochen her. Ich fühle mich großartig auch wenn mein Haarbild aktuell den „kahlsten“ Stand zeigt. Ab jetzt geht es wieder aufwärts und das Haar sollte wieder voller werden. Ich bin so gespannt auf die nächsten Wochen.

Die Rötung der Kopfhaut ist jetzt vollständig zurückgegangen, habe auch das Gefühl, dass die umliegenden Haare des eingepflanzten Areals wieder kräftiger werden. Da wo vorher nur noch ein schwacher Flaum war, werden die Haare wieder richtig sichtbar. Ich habe deshalb auch einfach noch einmal bei Elithairtransplant nachgefragt und das ist tatsächlich möglich und kommt sehr häufig vor.

Rechts kannst du das aktuelle Foto sehen. Sorry für die Qualität  Bitte wundere dich nicht, dass die Haare ja gar nicht wachsen. Sie wachsen wunderbar, ich schneide sie nur immer ab, weil ich sie immer kurz trage. Wenn sie richtig sprießen, bin ich wieder etwas flexibler, was meinen Haar-Style angeht. In ein paar Wochen aktualisiere ich den Beitrag erneut, ich freue mich, dass du hier dabei bist und hoffe, dass ich dir ein gutes Bild des Ablaufs malen kann.

Meine Erfahrungen mit der Haartransplantation in der TürkeiMeine Haarverpflanzung in der Türkei ist jetzt etwa 12 Wochen her und mein Haar wird zunehmend voller. Mittlerweile haben sich alle meine Freunde an das neue Haar gewöhnt, auch wenn ich meine Haare sowieso weiterhin kurz trage. Auch heute habe ich dir neben diesem Text ein aktuelles Bild meiner Haare gemacht.

Nach nun drei Monaten habe ich immer noch kein „Haar in der Suppe“ gefunden. Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Regelmäßig werde ich von Elithairtransplant gefragt, wie es mir geht und wie sich mein Haar entwickelt. Ganz deutlich werden es jetzt nach knapp drei Monaten wieder mehr Haare. Das Haar wird voller und ab sofort geht es nur noch aufwärts.

Nun hat auch ein sehr guter Freund eine Eigenhaarbehandlung durchführen lassen. Allerdings in Deutschland. Er hat dafür knapp 7000€ gezahlt und hat auch ein sehr gutes Ergebnis. Doch dieser Preisunterschied ist schon enorm und für mich ein ganz klarer Grund die Haartransplantation in der Türkei machen zu lassen. Ich merke, dass eine Haarverpflanzung heutzutage immer normaler wird. Allein, dass ich in der Klinik in Istanbul so viele Menschen
kennen gelernt habe, die sogar noch jünger waren als ich und sich für eine Eigenhaarbehandlung entschlossen hatten, beweist das. Mein Fazit 12 Wochen nach der Haarimplantation in der Türkei: Sehr gute Erfahrungen und wachsende, vollere Haare.

Weiter geht’s – Meine Haarverpflanzung in der Türkei ist nun 15 Wochen her und ich habe weitere Erfahrungen mit den verpflanzten Haaren machen können. Wie auf dem Nebenstehenden Foto unschwer zu erkennen ist, wachsen meine Haare weiter wunderbar. Auch in meinem Umfeld habe ich nach der Haartransplantation richtig gute Erfahrungen gemacht und jetzt erst recht richtig positive Rückmeldungen bekommen.

Das bestätigt mir, dass meine Haare jetzt so richtig zu wachsen beginnen. Fast keine Hautirritationen mehr im verpflanzten Bereich und annähernd natürlich dichtes Haar. Ich fühle mich richtig gut und werde mit jedem Tag glücklicher. Ich freue mich auf deinen Kommentar oder auch Fragen zu meinen bisherigen Erfahrungen mit der Haartransplantation bei Dr. Balwi in der Türkei und werde dieses Tagebuch weiterhin aktualisieren.

Nun sind etwa 19 Wochen seit meiner Haarverpflanzung in der Türkei bei Dr. Balwi vergangen und ich möchte dir meine nächsten Erfahrungen schildern und mein aktuelles Haarbild zeigen. Wie du auf dem nebenstehenden Bild erkennen kannst, hat sich mein Haarbild weiter verdichtet, aber es bleiben immer noch 8 Monate, bis man das tatsächliche Endergebnis der Behandlung sieht. Meine Haare sind definitiv dicker geworden und so langsam stehen sie auch nicht mehr so gerade nach oben, sondern legen sich.

Die positiven Rückmeldungen aus meinem Freundeskreis bleiben und ich bin immer noch froh über meine Entscheidung. Durch meinen Haarausfall-Blog schreiben mich immer mehr Menschen an, die gerne mehr über meine Erfahrungen mit der Haartransplantation in der Türkei bei Dr. Balwi erfahren möchten. Diese Eingriffe sind mittlerweile ganz normal. Man spricht natürlich ungerne über Haarprobleme bzw. Haarverpflanzungen, aber eine Lösung gibt es immer. Deshalb bist du wahrscheinlich auch über eine Suchmaschine auf Haarausfallen.de gekommen.  Viele sind sich natürlich unsicher, da die Preise im Ausland geringer sind.

Doch ich möchte dir hier auch noch einmal versichern, dass du dir keine Sorgen machen musst. Die Entscheidung für die Verpflanzung von Eigenhaaren kannst nur du selbst treffen, doch die gesamte Organisation kannst du ganz beruhigt Elithairtransplant überlassen. Auch jetzt sind wir noch in Kontakt und immer wieder meldet sich jemand bei mir und fragt, wie es mir geht. Auch Klinik und Hotel sind moderner, als alle Kliniken, die ich bisher in Deutschland gesehen habe. Mit jedem Tag, der jetzt vergeht, bin ich noch glücklicher mit meiner Entscheidung für die Haartransplantation im Ausland.

Nun sind die 5 Monate nach meiner Eigenhaarbehandlung in der Türkei geknackt. Meine Erfahrungen sind weiterhin positiv, weshalb ich die Haartransplantation bei Elithairtransplant auch immer noch gerne weiterempfehle. Das Geld, dass man im Vergleich zur Behandlung in Deutschland spart, sind mehr als „nur ein paar Euro“.

Da geht es um mehrere 1000€ Kosten, die man spart. Gleichzeitig kann man den Aufenthalt auch noch mit einem Kurzurlaub verbinden. Auch nach 5 Monaten bin ich immer noch sehr zufrieden. Ich persönlich finde, dass es von Tag zu Tag sichtbar besser wird. Wer von meinen Freunden mich bisher noch nicht darauf angesprochen hat, dem ist es spätestens jetzt aufgefallen, dass ich eine Haartransplantation gemacht habe.

Mein Haarbild wird zunehmend dichter und eine Rötung oder Hautirritationen, habe ich schon lange nicht mehr. Weder im verpflanzten Bereich der Haare noch im Entnahme-Bereich. Ich spüre auch, dass das Haarwachstum der transplantierten Haare deutlich steigt. Gib mir gerne dein Feedback und stelle mir deine Fragen. Übrigens: Ein Freund von mir lässt seine Haare auch nächstes Jahr in Istanbul behandeln. So etwas bestätigt mich und meine Entscheidung.

Die 6 Monate nach meiner Haarverpflanzung in der Türkei bei Dr. Balwi sind jetzt herum und es ist Zeit für einen weiteren kurzen Eintrag in mein „Tagebuch“ zu meiner Erfahrung in Istanbul. Wie du auf dem nebenstehenden aktuellen Bild erkennen kannst, kann ich sehr zufrieden mit dem aktuellen Haarbild sein. Immer im Hinterkopf, dass das 100%ige Ergebnis erst nach einem Jahr abschließend zu beurteilen ist.

Ich habe die Haare kurz vor dem Foto abrasiert, so kann man die Dichte auch ganz gut erkennen. Was ich auch noch dazusagen muss: Natürlich darf man die Haardichte nach einer Eigenhaarverpflanzung niemals mit der natürlichen Haardichte vergleichen. Nach einem Jahr, da bin ich mir sicher, kommt die Haardichte der transplantierten Haare dem natürlichen Bild aber sehr nahe. Meine Erfahrungen sind weiterhin sehr positiv.

Ich kann dir nur weiterhin sagen, dass die Behandlung mein Leben positiv verändert hat und ich diese Entscheidung wieder treffen würde. Wenn du dich auch für eine Eigenhaarbehandlung interessierst, dann sei nicht schüchtern und stelle mir deine Frage über das untenstehende Kontaktformular. Ich versuche so schnell es geht zu antworten.

Nach etwa 6-7 Monaten ging es für mich zur zweiten geplanten Sitzung. Warum eine zweite Sitzung in der Türkei notwendig war und wie die zweite Sitzung abgelaufen ist, erfährst du im Folgenden. Ich werde dir nach der Erläuterung des genauen Ablaufes der 2.Sitzung bei Dr. Balwi nun weiterhin wie gewohnt die gesamte Entwicklung meines Haarbildes zeigen und dir meine Erfahrungen mit der Haartransplantation in Istanbul wie gewohnt schildern.

Du willst wissen, ob eine Eigenhaarverpflanzung bei Dir möglich ist? Erhalte bei Elithairtransplant eine kostenlose Beratung!

Erhalte eine kostenlose Beratung!

Haartransplantation in der Türkei – Meine 2.Sitzung

Da der Haarausfall in meinem Fall über die Jahre deutlich weiter fortgeschritten ist und das transplantierte Haar in zwei Sitzungen deutlich dichter wird, habe ich mich für die Verteilung auf zwei Sitzungen mit jeweils 3000 Grafts entschieden und es nicht bereut. Diese zweite Sitzung 2017 ist natürlich nur selten und in schwereren Haarausfall-Fällen notwendig. Bei wem zum Beispiel lediglich die Geheimratsecken etwas ausgeprägter sind, reicht eine Sitzung völlig aus.

Nun werde ich meine Erfahrungen mit der 2. Sitzung bei Dr. Balwi weiter fortsetzen und dir auch noch den Ablauf im neuen Krankenhaus und im neuen Hotel schildern. Ich kann dir schon so viel sagen: Ich bin auch nach meiner 2.Sitzung noch vollkommen überzeugt von der Organisation bei Dr. Balwi und der Fachkompetenz der Mitarbeiter.

Auch bei meiner 2. Sitzung in der Türkei mit der FUE-Methode mussten dieselben Regeln bzgl. meines Verhaltens in den Wochen vor und nach der Haartransplantation eingehalten werden, ganz wie bei der 1. Sitzung. Diese Regeln findest du oben im Beitrag meiner 1. Sitzung, die vor etwa 6 Monaten über Elithairtransplant noch im Florence Nightingale Hospital in Istanbul stattgefunden hat.

Mittlerweile werden Patienten im Liv Hospital behandelt und während des des Aufenthalts in der Türkei im gegenüberliegenden 4* Hotel Nydia Esenyurt untergebracht. Bei meiner 1.Sitzung war ich aufgrund des günstigeren Fluges und der längeren Erholungszeit insgesamt 4 Tage in Istanbul. Bei meiner 2.Sitzung ein halbes Jahr später, war ich insgesamt 3 Tage im Ausland.

Haartransplantation in der Türkei – Meine 2.Sitzung

2.Sitzung – Haartransplantation in der Türkei (Tag 1)

Früh am Morgen ging es zum Flughafen in Berlin, von wo aus ich knapp 2 ½ Stunden nach Istanbul geflogen bin. Nach den Kontrollen in Istanbul erwartete mich bereits der Fahrer von Elithairtransplant, um mich abzuholen und mich zur Klinik zu bringen. Die Fahrt zur neuen Klinik war deutlich kürzer als die Fahrt zum Florence Nightingale Hospital etwa 7 Monate zuvor. Nach etwa 20 Minuten sind wir dann an der Klinik angekommen.

Nachdem sich mir ein Mitarbeiter von Dr. Balwi vorgestellt und meine Personalien aufgenommen hat, ging es direkt zur Blutuntersuchung, die vor jeder Behandlung notwendig ist. Das ist eine schmerzfreie Erfahrung, die dazu dient, Krankheiten und andere Hindernisse auszuschließen. Die Ergebnisse gibt es immer am Tag der Behandlung selbst. Nach der Blutuntersuchung haben wir noch eine gemeinsame Uhrzeit für den Termin der Behandlung am nächsten Tag gefunden. Bei mir sollte es also am nächsten Tag um 9 Uhr zu meiner zweiten und letzten Sitzung bei Dr. Balwi kommen.

Die Uhrzeit der Haartransplantation wurde mir vorgeschlagen und passende wunderbar. Zeit genug um ausgiebig zu Frühstücken und gestärkt zu erscheinen. Nachdem die genaue Uhrzeit festgelegt war, wurde ich gemeinsam mit zwei anderen Patienten rüber ins eine Minute entfernte Hotel gefahren, um einzuchecken. Der Check-In dauerte drei Minuten und dann konnte ich auch schon in das großartige Hotelzimmer des 4*-Hotels. Die Kosten hierfür sind alle im Preis enthalten. Da ich wusste, dass ich am morgigen Tag nach der Behandlung bei Dr. Balwi ungern noch nach draußen möchte und meine Ruhe benötige, habe ich bereits heute alle notwendigen Einkäufe für die nächsten beiden Tage gemacht. Das Einkaufszentrum liegt direkt gegenüber vom Hotel.

Überhaupt ist alles sehr nah beieinander. Als ich alle Vorbereitungen für meine zweite Sitzung getroffen hatte, habe ich mir einen ruhigen Abend im hoteleigenen Wellnessbereich mit Pool und Sauna gemacht. Anschließend konnte ich entspannt schlafen und mich so optimal auf die Behandlung vorbereiten. Da ich die Erfahrung im Ausland ja bereits knapp 7 Monate zuvor gemacht hatte, wusste ich über die Dauer und Anstrengung ja bestens Bescheid.

2.Sitzung – Haartransplantation in der Türkei (Tag 2)

Um 9 Uhr sollte dann der Eingriff bei Dr.Balwi beginnen. Es wird wieder mit der FUE-Methode durchgeführt. Zuvor habe ich noch einmal ausgiebig gefrühstückt, das Buffet im Hotel in Istanbul ist sehr vielseitig und bietet die optimale Grundlage für eine gelungene Haartransplantation. Ich wurde wieder von meinem Fahrer gebracht, der mich pünktlich am Hotel einsammelte und pünktlich zu meinem Termin bei Dr. Balwi brachte.

Meine Erfahrungen mit der reibungslosen Organisation habe ich sowohl bei der 1.Sitzung als auch bei der 2.Sitzung meiner Behandlung gemacht. Nachdem ich gemeinsam mit meinem Fahrer mit dem Fahrstuhl in das entsprechende Stockwerk gefahren bin, begrüßte mich eine freundliche Dolmetscherin und kurz darauf auch Dr. Balwi. Er betrachte das Ergebnis meiner ersten Haartransplantation von vor 7 Monaten, gab mir noch einige Tipps zur Pflege und zeichnete die neuen Linien zur Verpflanzung der Haare auf meinem Kopf ein.

Wie bei meiner 1.Sitzung, sollten auch bei der 2.Sitzung meiner 3000 Grafts verpflanzt werden. Nachdem wir alle abgesprochen hatten, wurden mir von einem freundlichen Mitarbeiter die Haare abrasiert, um mich optimal für die Behandlung. Der Ablauf selbst unterschied sich nicht großartig von der ersten Sitzung von vor knapp 7 Monaten.

Nach etwa 3 Stunden waren alle 3000 Grafts aus meinem Hinterkopf entnommen und ich konnte etwas durchschnaufen und ein kräftiges Mittagessen zu mir nehmen.

Nach dem Essen ging es direkt weiter. Nun mussten die entnommenen 3000 Grafts in den entsprechenden Bereich verpflanzt werden. Durch die Spritzen war auch die Verpflanzung der Haare sehr angenehm und nach etwa 3 ½ Stunden beendet. Ich war noch etwas benommen, aber ich hatte es geschafft. Die 2.Sitzung meiner Behandlung im Ausland war geschafft.

Manchmal kommt es vor, dass den Patienten nach einer Haartransplantation etwas schwindlig wird. Um dies zu überprüfen, musste ich nach der Sitzung noch eine halbe Stunde zur Beobachtung in der Klinik bleiben. In dieser Zeit habe ich meine Schmerztablette, das Antibiotikum und das Mittel gegen die Schwellung des betäubten Kopfbereiches, sowie mein Nackenkissen bekommen.

Nachdem ich alles wohlauf überstanden hatte, wurde ich von meinem Fahrer wieder rüber ins Hotel gefahren. Auch der Fahrer hatte übrigens eine Haarverpflanzung in der Türkei hinter sich, mit sehr gutem Ergebnis, wie ich finde. Wieder angekommen im Hotel, war Ausruhen angesagt. Nach der Verpflanzung darf man erst einmal nur auf dem Rücken und nicht auf dem Bauch oder auf der Seite schlafen. So können die verpflanzten Haare nicht gegen die Bettwäsche oder andere Dinge reiben und die verpflanzten Haare bekommen genügend Zeit, anzuwachsen. Besonders in der ersten Nacht ist das Nackenkissen  also besonders wichtig.

2.Sitzung – Haartransplantation Türkei (Tag 3)

Nachdem ich schon viele andere Patienten kennengelernt habe (da alle dasselbe Problem mit ihren Haaren haben, kommt man schnell ins Gespräch) ging es zum gemeinsamen Frühstück. Am letzten Tag meiner 2.Sitzung der Haartransplantation mit Elithairtransplant machte ich ebenfalls nur gute Erfahrungen. Nachdem ich gefrühstückt und die notwendigen Medikamente zu mir genommen hatte, wurde ich von meinem Fahrer zur Nachuntersuchung in die Klinik gebracht.

Hier wurde mir der Kopfverband abgenommen, der seit der Behandlung meinen Hinterkopf (also die Entnahmestelle) zierte. Ein netter Mitarbeiter reinigte den Entnahmebereich, der nun zunächst einmal sehr rot war. Kein Wunder, bei einer Entnahme von 3000 Grafts. Eine Haartransplantation in zwei Sitzungen ist auch deshalb so interessant, da eine Menge von etwa 6000 Grafts sehr anstrengend und kräftezehrend ist und eine optimale Dichte der verpflanzen Haare nicht garantiert ist.

Die Abreise kam nun näher. Alle anwesenden Patienten bekamen von den Mitarbeitern und Dr. Balwi alle wichtigen Hinweise zur weiteren Pflege der Entnahmestelle des Spenderhaars und der eingepflanzten Haare. Nach einer kurzen Verabschiedung ging es dann mit unserem Fahrer wieder ins Hotel, das ich nach einer schnellen Aufräumaktion um die Mittagszeit wieder verlassen habe. Nach einer kurzen Fahrt vom Hotel zum Flughafen Atatürk in Istanbul, stand dann der Rückflug nach Deutschland an.

Meine Erfahrungen mit der Haartransplantation Türkei (2.Sitzung)

Auch wenn sich das Hotel und die Klinik nach meiner ersten Haarverpflanzung in Istanbul mit der FUE-Methode geändert haben, blieb das Team um Elithairtransplant und Dr. Balwi unverändert. Sehr kompetente Mitarbeiter, eine nette Organisation, die Beantwortung aller Fragen und das schnelle Eingehen auf Sonderwünsche waren auch bei meiner 2.Sitzung in Istanbul absolute Argumente für eine Haartransplantation Türkei.

Mittlerweile habe ich von einem Freund gehört, dass dieser gerade 8000€ für eine Eigenhaarbehandlung in Deutschland gezahlt hat. Ein identisches Ergebnis, aber zu 4 Mal höheren Kosten. Da ich nun auch das zweite Mal meine Erfahrungen bei Dr. Balwi machen konnte, kann ich dir diese Klinik und das gesamte Team von Elithairtransplant umso mehr weiterempfehlen. Vielleicht hast du dich auch schon gewundert, warum ich meine Haare nicht mal wieder richtig lang wachsen lassen habe. Grund dafür war eben, dass mir aufgrund meines Haarausfalls direkt oben auf dem Kopf noch eine zweite Verpflanzung bevorstand.

Nun ist mein Kopf vollständig mit Haaren bedeckt und ich kann meine Haare endlich wieder richtig wachsen lassen. Meinen Erfahrungsbericht der Ergebnisse, möchte ich dir auch hier wieder zur Verfügung stellen und ich hoffe, dass dir das Ergebnis genauso gut gefällt wie mir. Geringe Kosten, eine moderne Klinik, ein kompetentes Team in Istanbul haben mich schlussendlich überzeugt.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man sich beim Thema Haarausfall bzw. einer Haartransplantation erst einmal anonym informieren möchte, bevor man sich für eine Klinik oder eine andere Lösung entscheidet. Solltest du irgendwelche Fragen zur Haartransplantation haben, schreibe mir einfach direkt deine Frage hier unten im Kontaktformular. Ich versuche dir so schnell es geht zu antworten und behandle deine Fragen diskret.

Weiterführung meiner Erfahrungen mit der Haarverpflanzung

Hi! Die zwei Wochen nach meiner zweiten Sitzung der Haartransplantation in der Türkei bei Dr. Balwi über Elithairtransplant sind vorbei. Nun bin ich wieder vollständig gesellschaftsfähig  und kann dir die aktuellen Bilder meiner Haare zeigen. Schau nochmal ein paar Zeilen weiter oben und Vergleiche bitte das Haarbild von vor knapp 7 Monaten mit dem heutigen und beachte, dass das Ergebnis der ersten Sitzung erst in 5 Monaten vollständig ist.

Wie du auf dem untenstehenden Bild sehen kannst, hat sich mein Haar wunderbar entwickelt. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung und habe bisher nur positive Erfahrungen mit der Haarverpflanzung im Ausland gemacht. Mein Stirnbereich wird mit jedem Tag voller, der hintere Bereich aus der zweiten Sitzung muss sich jetzt natürlich erst einmal erholen.

Ab dem dritten Monat werden die Haare dann Tag für Tag anfangen zu wachsen. Hinten beginnt der Haarwachstum immer etwas später, da die Durchblutung der Kopfhaut hier nicht so stark ist wie vorn. Schicke mir gern unten im Beitrag deine Fragen zur Eigenhaarbehandlung, solltest du etwas wissen wollen. Ich versuche meinen Erfahrungsbericht über die Haartransplantation im Ausland regelmäßig Wochen zu aktualisieren.

So! Nun ist meine erste Sitzung in der Türkei bei Dr. Balwi 8 Monate her und es ist höchste Zeit (auch auf mehrfache Nachfrage) für ein kurzes Update. Neben diesem Text siehst du den aktuellen Stand meiner Haare. Die Haare vorne wachsen immer weiter und werden weiterhin dichter.

Die Haare fühlen sich richtig gut an und ich habe nicht mehr das Gefühl, das dort etwas „eingepflanzt“ wurde. Meine Kopfhaut hat sich dort vollständig erholt. Jetzt lasse ich meine Haare auch wieder etwas wachsen, da ich weiß, dass die Haare immer dichter werden. Auch der Entnahmebereich, wo jetzt insgesamt 6000 Grafts mit der FUE-Methode entfernt worden sind, hat sich sehr gut erholt. Ungefähr ab dem dritten Monat wachsen die Haare dann auch oben auf dem Kopf richtig los, bis dahin werden es vorerst immer weniger Haare.

Auf der einen Seite ist es zwar etwas deprimierend in dieser Phase, aber das Warten wird mit einem Wachstumsschub ab dem dritten Monat belohnt. Bisher habe ich auch überhaupt keine Hautirritationen, weder im Entnahmebereich noch oben auf dem Kopf, wo die Haare in der zweiten Sitzung eingepflanzt wurden. Meine Erfahrungen sind weiterhin sehr positiv. Ich weiß ja aus der ersten Sitzung, dass sich das Warten lohnt. Zusammengefasst: 4 Wochen ist die zweite Sitzung bei Dr. Balwi jetzt her und ich bin weiterhin voll zufrieden.

Auf dem nebenstehenden Bild ist meine Haartransplantation in Istanbul nun fast 9 Monate her und ich habe das Gefühl, dass mein Haar noch einmal einen richtigen Schub gemacht hat. Es ist deutlich voller geworden. Da ich meine Haare jetzt das erste Mal wieder etwas länger wachsen lasse, ist das für mich schon eine gute Erfahrung. Das mit der FUE-Methode verpflanzte Haar fühlt sich einfach klasse an. Meine Erfahrungen mit Elithairtransplant sind also weiterhin positiv.

Ich sehne dem vollen Haar entgegen. Noch drei Monate und ich habe das vollständige Ergebnis für mein Haar auf der Stirn. Auf Empfehlung des Arztes nutze ich seit kurzem auch dieses Minoxidil-Spray, dass mein Haarwachstum zusätzlich stärkt und mich vor weiterem Haarausfall bewahrt. Zum Minoxidil werde ich noch einmal einen gesonderten Beitrag verfassen, da die Behandlung wirklich so durchgeführt werden muss, wie vorgeschrieben.

Der Wirkstoff hat es in sich und ist eigentlich das einzige Mittel, das wirklich direkt eine positive Wirkung auf das Haarwachstum hat. Das Mittel gegen Haarausfall massiere ich nun morgens und abends auf meine Kopfhaut ein. Insgesamt sind meine Erfahrungen mit der Haartransplantation immer noch richtig gut und es ist ein Ende in Sicht. Ich bin super glücklich und freue mich sehr, wenn ich jetzt in den Spiegel schaue. Da ich ehrlich gesagt nicht so ein gutes Ergebnis erwartet habe, bin ich umso mehr überrascht und glücklich mit meiner Entscheidung.

  1. Ich merke auch, dass der Erfahrungsbericht nun wirklich sehr lang ist und werde demnächst einen schönen Überblick über den Ablauf und die wichtigsten Schritte zusammenstellen. Wenn ich dieses Foto jetzt ansehe, bin ich einfach nur unglaublich glücklich mit meiner Entscheidung für die Haartransplantation in der Türkei. Ich fühle mich einfach gut und bin froh, die Erfahrung gemacht zu haben. Schreib‘ mir gerne unten über das Kontaktformular, wenn du Fragen hast. Ich helfe dir gern und nehme mir die Zeit.

Ich werde dir hier weiterhin das komplette Ergebnis (Erfahrungen und Bilder nach 1.-und 2.Sitzung) wie gewohnt in Tagebuchform präsentieren.

Wenn du dich auch für eine Haartransplantation interessierst, empfehle ich dir auf den folgenden Link zu klicken und einfach einmal kostenlos nachzufragen. Du machst einfach 4-5 Bilder deines Haarbildes und schickst sie an Elithairtransplant. Alternativ kannst du die Bilder deiner Haare auch einfach an mich schicken, ich versuche dir schnell zu antworten. Dr. Balwi kann dir in der Regel schon am nächsten Tag sagen, ob eine Implantation von Eigenhaaren bei dir möglich ist.

Meine Behandlung in der Türkei ist nun fast 10 Monate her. Auf dem nebenstehenden Bild siehst du mein aktuelles Haarbild. Ich jetzt schon richtig glücklich, aber das Haarbild wird sich in den nächsten beiden Monaten weiter verbessern. Mein Haar ist dicker und geworden und fühlt sich kräftig an. Ich bin froh, dass ich diese Erfahrung gemacht habe. Schreib‘ mir auch diesmal gerne wieder deine Fragen unten oder schicke ein paar Fotos deines Haarbildes an Elithairtransplant.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist meine Behandlung in der Türkei schon ganze 10 Monate her. Ich habe meine Haare jetzt schon eine ganze Zeit nicht mehr kürzer rasiert und sie wachsen wie früher. Es ist ein unbeschreiblich gutes Gefühl das zu beobachten und ich bin überglücklich mit meiner Entscheidung für die Haartransplantation in der Türkei.

Meine Erfahrungen muss ich einfach mit dir teilen. Zudem habe ich vor ein paar Wochen eine PRP-Behandlung gegen Haarausfall gemacht. Ich glaube, dass diese Behandlung auch noch einmal einen richtigen Wachstumsschub für meine Haare gebracht hat, weil sie deutlich kräftiger geworden sind. Sowohl Spenderbereich als auch verpflanzter Bereich. Nebenstehend lade ich dir wieder mein aktuelles Bild hoch, ich hoffe, dass die Qualität ausreicht.

Weil mein Haarbild sich aktuell wöchentlich verbessert, möchte ich dir auch noch zweites Bild meiner transplantierten Haare zeigen, dass ich ebenfalls nach knapp 10 Monaten aufgenommen habe. Die Komplimente häufen sich und jetzt fällt es wirklich jedem auf, dass sich meine Haare verändert haben. Denn bisher hatte ich die Haare nach der Behandlung immer kurz getragen.

Nun lasse ich meine Haare das erste Mal etwas länger wachsen. Meine Erfahrungen und Erwartungen werden mit jedem weiteren Tag immer mehr übertroffen. Dass ich solch positive Erfahrungen machen würde, habe ich nicht erwartet. Schreibe mir gerne deine Fragen und ich versuche, so schnell wie möglich zu antworten. Ich weiß, dass es eine super schwierige Entscheidung ist, aber ich kann dir nach meinen Erfahrungen nur sagen, dass die Entscheidung dein Leben verändern wird.

Heute möchte ich mit euch weitere Erfahrungen teilen, da heute ein besonderer Tag ist: Ich muss zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder zum Friseur gehen, da ich sonst einfach nur abrasiert habe!  Nun sind etwa 10 1/2 Monate seit der Haartransplantation vergangen und nebenstehend siehst du wieder den aktuellen Stand.

Wenn ich die Zeit finde, stelle ich in den nächsten Tagen noch ein weiteres Foto meines Haarbildes nach der Haartransplantation zur Verfügung. Wie bereits erwähnt, sind meine Erfahrungen wunderbar, da das Haarbild mit jedem Tag besser wird. Wenn du eine Haarverpflanzung machen möchtest, schicke deine Fotos einfach an das Team oder wenn du magst, kann ich mir die Bilder vorher auch einmal ansehen.

Nun ist die Verpflanzung in der Türkei exakt ein Jahr her. Das bietet die Zeit, um ein abschließendes Fazit zu meinen Erfahrungen mit der 1. Sitzung der Haartransplantation zu ziehen, die ja in den meisten Fällen völlig ausreicht. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, denn mit jedem Tag bis heute wurden die verpflanzten Haare voller und voller. Ich bin super glücklich mit meiner Entscheidung, vor allem, wenn ich jetzt mal zum Beginn dieses Artikels hochscrolle und mir mein „Vorher-Foto“ ansehe.

Alle meine Freunde wissen mittlerweile über die Haartransplantation Bescheid, es ist überhaupt kein Thema mehr. Wen ich neu kennenlerne, wundert es meistens, warum ich meine Haare früher überhaupt abrasiert hatte. Da ich auch am Anfang meine Zweifel an der Haartransplantation in der Türkei hatte, bin ich jetzt umso glücklicher mit meiner Entscheidung. Wenn du Fragen hast oder mehr über meine Erfahrungen in der Türkei wissen möchtest, dann schreibe mir gerne eine Mail im Kontaktformular hier unten.

Du willst wissen, ob eine Haartransplantation bei Dir möglich ist? Erhalte bei Elithairtransplant eine kostenlose Beratung!

JETZT ANFRAGE SENDEN

Ich hoffe, dass dir mein Bericht einen guten Einblick in den Ablauf einer Haartransplantation in der Türkei geben konnte. Wenn dich das Thema interessiert, kannst du diesen Beitrag einfach kommentieren oder hier unten direkt eine Nachricht mit deinen Fragen an mich schreiben. Ich werde dir schnell antworten und dir meine Erfahrungen schildern.

Schreibe mir hier, wenn du Fragen an mich hast

Das neue Haar kann dir ein völlig neues Lebensgefühl schenken. Doch nicht immer ist eine Eigenhaarverpflanzung möglich. Umso wichtiger ist es, einfach einmal bei den Experten von Elithairtransplant nachzufragen, bevor es irgendwann zu spät ist und eine Eigenhaarverpflanzung nicht mehr möglich ist. Wenn du vorher noch ein paar Fragen an mich hast, schreibe mir einfach im folgenden Formular. Ich antworte dir in der Regel sehr schnell.


Weiterführende Links in diesem Erfahrungsbericht:

Biotin-Shampoo zur Haarpflege ab dem 10.Tag nach der Haartransplantation

Biotin & Arganöl Shampoo zur weiteren Haarpflege ab dem 10.Tag nach der Haartransplantation

Einmalunterlagen für den Hinterkopf für die ersten Tage nach der Haartransplantation

Größeres Nackenkissen, für einen bequemeren und sicheren Schlaf nach der Haartransplantation

Biotin-Nahrungsergänzungsmittel, um das Anwachsen der transplantierten Haare zu fördern

Minoxidil-Spray zur Förderung des Haarwachstums

Weitere Infos lesen

ÜBER DEN AUTOR

Haarausfallen Autor
Haarausfallen

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog? Weil ich schon mit 19 unter Haarausfall gelitten und ihn nun endlich in den Griff bekommen habe. Ich möchte alle Erfahrungen der Menschen zum Thema Haarausfall verbinden, eine Plattform zur anonymen Diskussion über das sensible Thema Haarausfall bieten und gemeinsam Lösungen finden.

62 Antworten auf „Haartransplantation in der Türkei: meine Erfahrung“

Hallo,
danke erstmal dafür, dass du deine Erfahrungen teilst .. ich hatte eine Frage und zwar wollte ich wissen ob du nach 3-4 Wochen Kopfbedeckungen tragen kannst oder nicht?

Hallo Ehsan! Ja kannst du und gegen die Sonneneinstrahlung wird einem auch dringend geraten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Ich habe von der Klinik bzw. Elithairtransplant nach der HT einen Hut geschenkt bekommen. Diesen Hut sollte man in den ersten 2-3 Wochen nach der HT aufsetzen, weil er absolut nicht auf der Kopfhaut drückt, wie es beispielsweise bei einem normalen Cap der Fall ist. Danach kannst du dann auch jede andere Kopfbedeckung verwenden. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Melde dich gerne, wenn du weitere Fragen hast.

Viele Grüße
Christoph

Hi (Glatze? 😉 ),

das letzte Bild ist jetzt 2 Wochen her, werde nächste Woche den nächsten und aktuellen “Tagebuch-Eintrag” mit meinen Erfahrungen mit der Haartransplantation in der Türkei schreiben. Kann dir aber jetzt schon sagen, dass mein Haar weiterhin voller wird.

LG Christoph

Hi Daniel! Da ich meine Haare ja immer ganz kurz trage und sie trimme, ist das gar nicht so leicht einzuschätzen. Aber so oft wie ich sie abgeschnitten habe sage ich dir, dass meine Haare nach der Haartransplantation jetzt bestimmt schon wieder 5-7 cm lang wären. Die Haare wachsen wunderbar und stehen mittlerweile auch nicht mehr so gerade nach oben. Das Haarbild sieht jetzt deutlich natürlicher aus. Meld ‘ dich gerne, wenn du mehr wissen willst oder frag einfach mal unverbindlich bei Elithairtransplant an.

Besten Gruß, Christoph

Danke für den tollen Bericht und auch die Bilder. Wie ist das denn eigentlich: Der normale Haarverlust kann ja teilweise bis ins höhere Alter gehen (mein Vater z.B. ist um die 60 und verliert immer noch Haare). Wie wird das denn bei der Haartransplantation berücksichtigt?

Hi Michael! Danke für deine Nachricht. Je nach aktuellem Stand (bei jedem natürlich anders) kann irgendwann einmal eine Nachbehandlung (2. Sitzung der Haartransplantation) notwendig werden. Aber ab einem gewissen Punkt fallen keine weiteren Haare mehr aus, da nur noch Haare übrig sind, die nicht vom erblich-bedingten Haarausfall betroffen sind (das ist der übrig-bleibende Kranz der Haare bei Haarausfall). Nach Behandlungen sind bei Elithair aber z.B. günstiger als die erste Sitzung. Auch wenn im Regelfall eine Behandlung ausreicht. Die Erfahrungen der Kliniken zeigen, dass die neu-verpflanzten Haare häufig sogar benachbartes Haar wieder zu neuem Wachstum gefördert haben.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und du triffst die richtige Entscheidung. Mit der Haartransplantation hat sich mein Leben in jedem Fall positiv verändert und ich bin stolz, die Haartransplantation in der Türkei gemacht zu haben.

LG Christoph

Hi Glatze! 😉

Du bekommst nach der HT auch einen Hut, den du erst einmal mindestens die ersten 2 Wochen nach der HT nutzen solltest. 2 Wochen nach der HT darf man eine Kappe tragen. Eine Mütze ist liegt sehr dicht auf der Kopfhaut. Deshalb würde ich persönlich eher davon abraten, sie schon 2 Wochen nach der Haartransplantation aufzusetzen.

LG Christoph

Je nach Job geht das sicher klar 🙂 Wie gesagt, optimal ein Cap, aber ich glaube, dass es auch spezielle Kopftücher gibt. Freue dich auf die Zeit etwa 3-5 Monate nach der Haartransplantation, denn dann sprießen die Haare endlich richtig. Hast du deine Haartransplantation in der Türkei bei Dr. Balwi gemacht? Ich würde mich sehr über deine Erfahrungen freuen, melde dich gerne bei mir. 🙂

Beste Grüße und dir auch ein frohes Fest, Christoph

Hallo Christoph,
Ja war bei Dr. Balwi. Ich war sehr positiv überrascht. Alles Perfekt gelaufen. Man hat nach der OP nur bisschen bedenken, etwas falsch zu machen.
Gruß

Das freut mich für dich! Wann warst du da? Lass’ mir doch gerne mal ein Bild an [email protected] zukommen wenn du magst. Bin immer gespannt, welche Erfahrungen andere mit der Haartransplantation in der Türkei gemacht haben.

Ja, nach der Haartransplantation muss man wirklich gut aufpassen. Einmal den Kopf gestoßen, schon kann man verpflanzte Haare zerstören.

Grüße, Christoph

Hi,

werden die Haare noch dichter? Sorry, für mich sieht das auf den Bildern nicht so wirklich dicht aus.
Und falls ich das fragen darf, warum hast du das mit der Transplantation machen lassen, wenn du eh ganz kurze Haare trägst? Oder nur momentan bis die 12 Monate rum sind? Ich persönlich trage sie nur sehr kurz wegen der fehlenden Masse.

Hi Jordan, danke für deine Nachricht zur Haartransplantation in der Türkei bei Dr. Balwi. Na klar, die Haare werden weiterhin noch dichter. Ich trage sie nur 12 Monate kurz, dann lasse ich sie wieder wachsen. Wenn ich sie wachsen lasse, werden sie ja zusätzlich noch dichter aussehen lassen. Jetzt sind meine Haare ja 4mm kurz, da ist es klar, dass die Kopfhaut zu sehen ist. Interessanter ist das Ergebnis natürlich, wenn die Haare länger sind. Aber ich kann dir ganz klar die Empfehlung bei Elithairtransplant empfehlen. Beste Grüße, Christoph

Hi,

ich interessiere mich sehr für eine Haartransplantation, würde aber gerne wissen, ob du nach deiner OP jetzt auch weiter Medikamente wie Finasterid nimmst bzw nehmen musst? Denn letzteres würde mich dann doch davon abhalten.

Danke und viel Erfolg weiter!

Hallo,

ich war im November auch bei Dr. Balwi zur Haartransplantation. Wie bei dir wurden mir ca. 3000 Grafts in einer ersten Sitzung verpflanzt. Ich habe meine zweite Sitzung noch vor mir (wahrscheinlich im Herbst 2017).

In deinem Blogeintrag bist du kaum auf das neue Hotel und Krankenhaus eingegangen.
Kannst du kurz beides vergleichen? Weißt du, warum man “umgezogen” ist? Ich fand beides beim letzten Mal sehr modern und bis auf das Frühstück im Hotel gefiel mir alles sehr.

Beste Grüße,
Hans

Moin Hans! Vielen Dank für deine Nachricht und cool, dass du dich auch für eine Haartransplantation bei Dr. Balwi entschieden hast. Danke für deinen Hinweis, ich pflege meine Erfahrungen mit Hotel und Klinik der Haartransplantation noch etwas genauer ein. Den Grund für den Umzug weiß ich zwar nicht, aber die neue Klinik ist genauso modern wie die alte Klinik und das Hotel meiner Meinung nach sogar noch etwas besser, weil es einen Wellnessbereich gibt. Den kann man natürlich nur in der Zeit vor der Haartransplantation ausgiebig nutzen, aber man kommt wenigsten super entspannt zur Haartransplantation. Ich wünsche dir schon einmal viel Erfolg bei deiner 2.Sitzung der Haartransplantation. Beste Grüße, Christoph

Hallo Christoph! Bei mir ist der Haarausfall ähnlich fortgeschritten, wie bei dir vor der OP.
Jetzt frage ich mich, ob der neue Haaransatz über der Stirn nicht ein wenig zu hart aussieht? Habe auch eine hohe Stirn, was dann noch besch… bzw. unnatürlich aussehen würde.
Wie entwickelt sich eigentlich der Entnahmebereich, wächst da wieder was oder bleibt das so “abgeerntet”?
Grüße
Thomas

Hi Thomas! Sorry für die späte Antwort hier! Also ich finde den Ansatz echt naürlich, gerade wenn die Haare jetzt nach der Haartransplantation länger wachsen, wird es immer besser. Je länger, desto natürlicher sieht der Haaransatz natürlich aus. Der Entnahmebereich entwickelt sich jetzt nach der Haartransplantation richtig gut. Die Löcher schließen sich und ich bin einfach nur froh. Ich hoffe, ich konnte deine Frage zur Haartransplantation beantworten. LG Christoph

Hallo
Ich habe auch einen Termin bei Dr. Balwi kannst du bitte mal aktuelle Bilder von dir reinstellen .

Gruß
Lars

Moin Lars! Mache gerne die Tage ein neues Bild rein. Cool, dass du dich auch für eine Haartransplantation in der Türkei entschieden hast. Zu deiner zweiten Frage: Eine PRP-Behandlung habe ich auch gemacht. Kann leider nicht beurteilen, ob es ohne die PRP-Behandlung genauso aussehen würde wie jetzt, aber würde sie wieder machen. Lass’ mich mal hören, wie die Haartransplantation bei dir gelaufen ist. Viel Erfolg und beste Grüße, Christoph

Danke für deine schnelle Antwort.
Ich habe einen Termin für Februar 2018 ist noch ein wenig Zeit.
meine Haare sehen ungefähr so aus wie bei dir vorher und mir wurden auch 2 Sitzungen empfohlen. Ein wenig mulmig ist mir schon vor allem bei den Spritzen die man in den Kopf bekommt das tut bestimmt weh. Aber was macht man nicht alles.
Ich bin mir nur unschlüssig ob ich die PRP Methode mit dazu buchen sollte.

Gerne doch. Ja, da kannst du dich jetzt noch ein wenig verrückt machen 😉 Nein Spaß, keine Sorge. Die Haartransplantation ist echt super organisiert und läuft professionell ab. Die Spritzen sind etwas unangenehm, aber das sind maximal 5 Minuten. Dann können die Grafts entnommen werden, wovon du dann nichts mehr merkst. Ich kann dir leider auch nur sagen, dass ich die PRP-Behandlung bei meiner Haartransplantation gemacht habe. Ich würde sie auch wieder machen. Beste Grüße, Christoph

Wow das ist doch ein echt gutes Ergebnis. Ich weiß nicht ob ich es überlesen habe, aber wie viel hast du für die Haartransplantation insgesamt bezahlt?

Viele Grüße
Mike

Moin Mike! Die erste Sitzung der Haartransplantation hat etwa 1900€ gekostet, die Zweite war etwas günstiger. Ein Freund hat hier in Deutschland für eine Haartransplantation 8000€ gezahlt. Das Ergebnis ist in jedem Fall nicht besser, als bei der Haartransplantation in der Türkei. Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen 🙂 Gruß, Christoph

Hallo.ich habe auch vor bei dr.balwi die tanspl. Machen zu lassen. Ich habe berufl.auch das problem mit einer mütze bzw. Stoffkappe. Kann ich die nach 1 woche tragen?

Hi Christian!

Cool, dass du mir schreibst. Gute Entscheidung. Also nach einer Woche darfst du nur den Hut, den du vor Ort bekommst, tragen. Alternativ maximal ein leichtes Kopftuch.

Nach zwei Wochen kannst du dann aber wieder alles aufsetzen. 🙂

Die Entscheidung für die Haartransplantation wird dein Leben verändern, ich bin echt froh, dass ich es durchgezogen habe.

Lass’ mal hören, ob du dich für eine Haartransplantation entschieden hast. Wünsche dir in jedem Fall alles Gute bei Dr. Balwi!

Beste Grüße,
Christoph

Hallo christoph
Vielen dank für deine antwort. Ich werde dir auf jeden fall berichten. Ich muss ganz ehrlich sagen das ich schon seit ca. 2011 mich damit auseinander setzte. Jetzt will ich es endlich durchziehen. Die leute werde es wohl sehen das da auf einmal haare sprießen aber egal. So also nochmal danke und bis bald. Lg christian

Hi Christian, eine gute Entscheidung, glaub’ mir. Das ist vielleicht etwas ungewohnt im ersten Moment, aber du und dein Umfeld gewöhnen sich schnell daran. Gerne doch, viel Erfolg! Beste Grüße, Christoph

Hallo Christoph,
ich habe auch die Haare verpflanzt und bin bis jetzt (5,5 Monate) zufrieden. Bis in wie vielte Monat hast du Verbesserungen und Neuwuchs gesehen?
Gruß

Moin! Verbesserungen spüre und sehe ich bis heute. Wenn du auf der Stirn (Geheimratsecken) Haare verpflanzen lässt, hast du nach etwa einem Jahr das komplette Ergebnis. So lange verbessert sich dein Haarbild auf jeden Fall. Bei Verpflanzungen im hinteren Kopfbereich (Tonsur) muss man noch etwas geduldiger sein. Das Haarbild ist etwa 12 – 16 Monate nach der Haartransplantation final.

Ich hoffe, dass ich deine Frage zur Haartransplantation beantworten konnte und wünsche dir weiterhin eine gute Erholung! Beste Grüße, Christoph

Hallo Christoph,
deine Haartransplantation ist für mich lediglich der Beweis dass die ganzen Maßnahmen und Mittelchen die du hier erklärst und empfiehlst am Ende nicht wirklich was gebracht haben. Leider deckt sich das auch mit meiner Erfahrung. Bei erblich bedingten Haarausfall bei Männern hilft nur Finasterid. Alles andere kannst vergessen. Leider.

Hallo Ilja! Danke für deinen Kommentar zur Haartransplantation. Ja, viele “Mittelchen” haben annähernd keine Wirkung. Wichtig ist eine gesunde Ernährung und ein gesunder Geist. Denn Stress ist auch eine wesentliche Ursache dafür, dass Haare schneller ausfallen. Ich habe das zu spät verstanden und habe deshalb eine Haartransplanation gemacht, um mir das schon verlorene Haar wiederzuholen 😉 Mein Haarausfall schreitet aktuell nicht mehr voran, auch ohne Finasterid. Es ist also möglich, das erfordert einfach nur eine Menge Selbstdisziplin.

Beste Grüße
Christoph

Hallo,
ich hab bald auch meine HT bei Elithairtransplant.
Die ersten Tagen nach der HT kommt doch eine Flüssigkeit aus den Kopf, oder?
Ist es deshalb nötig, dass man Betteinlagen kauft?

Hi Timo! Genau, die Betäubung kommt dann langsam aus dem Kopf in der Liegeposition. Da bekommst du vor Ort eine Folie, aber es kann nicht schaden, für die ersten 3 Tage nach der Haartransplantation in der Türkei nochmal extra Folien zu kaufen. Wünsche dir viel Erfolg und eine gute Genesung mit deinem Wunschergebnis 🙂 Beste Grüße, Christoph

Hallo,
in ca. einem Monat habe ich meine Haartransplantation in der Türkei bei Hairtravel. Mir wurde eine PRP-Behandlung inklusive gegeben. Bringt die PRP-Behandlung wirklich was?

Hallo Alfred,

die PRP habe ich auch mitgemacht und auch im Nachgang war ich noch einmal bei der PRP Behandlung. Ich glaube, dass es etwas bringt, aber 100% sicher sagen, kann ich es natürlich nicht.

Viel Erfolg bei deiner Haartransplantation.

Beste Grüße
Christoph

Hi Mahmoud, habe knapp 2000€ für eine Sitzung gezahlt, die ja im Regelfall ausreicht. (inkl.Flüge)

Du bist insgesamt 3 Tage vor Ort. Deinen Termin bekommst du innerhalb kürzester Zeit. Frag’ einfach mal kostenlos an und sende deine Bilder rüber.

Beste Grüße und eine gute Entscheidung,
Christoph

Hallo, ich habe auch Termin bei Elithair Dr.Balwi am 24. Dezember 2017. İch wollte wissen ob man 1 woche nach der Haar OP arbeiten kann? Und wie lange soll mann diesen fischerhut tragen? Wie ist es nach 2 wochen? kann man dann auch ohne Mütze rumlaufen?Also die Grafts sind 1-2 wochen empfindlich, wann hört die empfindlichkeit auf damit man sich am kopf kratzen kann bzw. streicheln könnte? Könntes du mir diesen fragen beantworten lieber mann

Hallo Firat! Das ist ja ein schönes Weihnachtsgeschenk!

Arbeiten ja, aber du musst dann noch den Hut aufsetzen. Nach 14 Tagen kannst du wieder ganz normal rumlaufen, weil die Krusten sich dann gelöst haben sollten.

Nach 2 Wochen kannst du dich mal vorsichtig am Kopf kratzen, aber ich würde ruhig noch etwas länger warten.

Bitte stelle solche Fragen auch an Elithairtransplant, weil ich nicht dein Arzt bin. 🙂

Denn im Einzelfall können die Anweisungen ja abweichen.

Beste Grüße
Christoph

Hi Christoph,

super Erfahrungsbericht! Vielleicht könntest du noch mehr auf die Frage eingehen, wie viel die Haartransplantation im Allgemeinen kostet. Für viele ist die Kostenfrage von großer Relevanz. Zumal eine große Preisspanne zwischen den Ärzten besteht und man im Internet unterschiedlichste Informationen findet. Du könntest z.B. unsere neue Haartransplantation Kosten Studie (https://www.haartransplantation-vergleich.de/kosten/) den Preisen von Elithairtransplant gegenüberstellen. In der Studie haben wir die Preise von mehr als 50 Haarchirurgen aus Deutschland und der Türkei analysiert und mit vorhandenen Statistiken und der GOÄ verglichen.

LG Kilian

Habe auch meine Haartransplantation bei Dr. Balwi durchführen lassen und kann auch nur Lob hinterlassen. War mit der Behandlung absolut zufrieden. Jeder kann sich sicher sein, dass man sich in gute Hände begeben hat. Falls es jemanden interessiert, wie bei mir alles verlaufen ist, der kann gerne meinen Blog unter http://www.myhairtransplant.de besuchen.

Hallo Christoph,

Danke für den ausführlichen Report! Wie sieht es mit der Spenderregion am Hinterkopf aus? Hast du da auch vorher/nachher Fotos? Bei mir wären wohl auch mindestens 6000 Grafts nötig und ich frage mich ob die Haardichte am Hinterkopf dann sichtbar weniger wird.
Und noch eine Frage: Wird auch von den Schläfen oder anderen Gegenden entnommen oder NUR Hinterkopf?

Danke und Gruß!

Hi, es wird nur vom Hinterkopf entnommen, da genetisch gesehen, dieses Areal vom Haarausfall verschont wird. Es kommt drauf an wie die Haardichte an deinem Hinterkopf generell ist. Wenn es bei dir hinten auch schon recht spärlich ist, dann könnten 6000 Grafts natürlich schon viel ausmachen (hier kann man aber ggf. später dann noch mit Haarpigmentierung arbeiten). Wenn du viele Haare hinten hast, dann sind 6000 Grafts i.d.R. kein Problem und man sieht nicht, dass da was entnommen wurde. ich würde dir empfehlen, mal Bilder von deinem Hinterkopf an Elithairtransplant und/oder andere Anbieter zu schicken und Meinungen einzuholen.

Hallo Christoph,
Wie postest du keine Bilder über deine 2. Sitzung (Hintere Teil mehr) ?
Wurd mich sehr auf dich in Update freuen
Viele Grüße

Hey????????

Sind das beide das gleiche Institut biohairclinic und Elithairtransplatation?
Sind beide im gleichen Klinik.
Nach langer Überlegung habe ich mich entschlossen es auch zu machen.

CIAO. Ich bin Simone aus Italien
SUPER GEIL!!!!
Ich habe auch mit dr. Balwie die Operation gemacht.
Non parlo bene tedesco, però posso dirmi iper soddisfatto anch’io, già dopo 8 mesi.
Grandi Elithairtransplant e grande il personale medico.

Grazie ancora a tutti

Hallo zusammen….ich leide seid meinem 26.Lebensjahr an Haarausfall.Mittlerweile bin ich 45.Jahre.Ich beschäftige mich schon länger mit einer OP.Meine Stellen sind am Hinterkopf, ca 8cm Durchmesser,hohe Stirne und lichtes Haar nach hinten.
Die Seiten sind noch sehr füllig und auch am unteren Hinterkopf hat es noch ordentlich Haare.Ich würde gerne die OP in der Türkei durchführen lassen.Doch welche Klinik kann empfohlen werden? Mein Bekannter war auch in Istanbul und hat ein tolles Ergebnis.Er geht ca 3500 Crafts aus was bei mir benötigt wird.

Hallo Bernd, ich selbst war ja bei Elithairtransplant und ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. Dementsprechend kann ich diesen Anbieter weiterempfehlen. Bei deinem Haarstatus kann man, so wie es sich anhört, definitiv ein gutes Ergebnis erzielen!

Hallo Christoph,

ich bin wirklich sprachlos von Deinen Ergebnissen. Ich selber habe leider auch die Situation, dass ich unter erblichen Haarausfall leide. Ich habe nun mit 33 fast eine gesamte Glatze auf dem Kopf. Ich habe nach einer Anfrage an Eiltehair mit Bildern von meinem Kopf, ein Angebot über zwei Sitzungen (erste 3500 Drafts und die zweite 2500 Drafts) bekommen. Ich bin schon seit längerem am überlegen, ob ich das machen soll. Es liegt nicht am Geld, sondern an der Tatsache sich operieren zu lassen und das aus ästhtetischen Gründen, wobei mich das iwie schon etwas belastet. Zudem weiß ich nicht so richtig, wie ich mir das Endergebnis vorstellen kann. Und wie lange das anhält, dass ich wieder Haare habe?!
Ich hoffe daher, Du kannst meine Fragen zu dem Thema beantworten:
Wie stark war dein Haarausfall vor der OP?
Bist du immer noch zufrieden mit dem Ergebnis?
Nicht falsch verstehen: Arbeitest du für Elitehair?

Im voraus schon einmal vielen Dank für Deine Antwort!

Viele Grüße,
Frederik

Hi Christoph,

kann man mal sehen wie es jetzt nach 2 Jahren bei dir ausschaut?

Hab urplötzlich mit 35 Haarausfall am Oberkopf und die sog. Geheimratsecken sind auch sichtbarer geworden. Würde evtl. auch eine Haarttransplantation vornehmen.

Hi, sieht super aus!
Ich bin jetzt im 5. Monat nach der OP und war auch bei Dr. Balwi. Mir wurden 3800 Grafts entnommen.
Ich bin noch nicht super zufrieden, weil die Kopfhaut doch noch etwas zu sehen ist. Wird sich deiner Meinung nach noch etwas tun in den nächsten 7 Monaten?

Viele Grüße,
Phil

Hallo Christoph

Ich bin nun 12 Wochen Post Op, ich habe das Gefühl, dass die Haare nicht so richtig wachsen und nich schlimmer aussehen als vor dem op, ab wann werden die ruhende Wurzeln wieder wachsen ?

Danke

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.