Bei fortgeschrittenen Haarausfall mit kahlen Stellen auf dem Kopf kann oft nur noch eine Haartransplantation zu einer neuen Haarpracht verhelfen. Ich bin Christoph, der Betreiber von Haarausfallen.de, und kann für meine Haartransplantation in Istanbul die Empfehlung der Klinik von Elithairtransplant, aussprechen. Dort ließ ich mir selbst die Haare transplantieren.

Haartransplantation in Istanbul und Empfehlung für Elithairtransplant

Als Betreiber des Internetportals Haarausfallen.de halte ich auf meinem Portal nicht nur viele interessante Beiträge zum Thema Haare bereit. Ich habe selbst eine Haarverpflanzung vornehmen lassen und mich für die Klinik Elithairtransplant und das Team von Dr. Abdulaziz Balwi entschieden. Ich kann für die Haarverpflanzung in Istanbul eine Empfehlung für diese Klinik geben.

Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Ich freue mich nicht nur über den gelungenen Verlauf des Eingriffs und das hervorragende Ergebnis, sondern auch darüber, eine Menge Geld im Vergleich zu einer möglichen Haarimplantation in Deutschland gespart zu haben. Ich kann meine Haartransplantation in Istanbul bei der Klinik Elithairtransplant empfehlen, da dort günstige Komplettpakete mit verschiedenen Inklusivleistungen und moderne Methoden zur Eigenhaarverpflanzung angeboten werden.

Abhängig vom Zustand deiner Haare und der Größe der kahlen Stellen kannst du die Haarverpflanzung in einer oder in zwei Sitzungen durchführen lassen. Ich habe mich für zwei Sitzungen entschieden. Ich ließ die Eigenhaarverpflanzung mit der FUE-Methode ausführen. Diese Methode wird häufig angewendet und ist schonend. Nachdem der Kopf rasiert wurde, erfolgt eine örtliche Betäubung von Entnahme- und Transplantationsbereich.

Mit einer Hohlnadel werden die Haarfollikel daraufhin aus dem Spenderbereich entnommen. Sie werden in einer Nährlösung aufbewahrt, bevor sie verpflanzt werden. Im Transplantationsbereich werden die Haarwurzelkanäle geöffnet, um die Haarfollikel aufzunehmen.

Warum ich mich für Elithairtransplant entschieden habe

Warum ich mich für Elithairtransplant entschieden habe

Ich hatte mich fast schon mit dem Haarausfall abgefunden, da mir eine Eigenhaarverpflanzung in Deutschland zu teuer war. Da ich ein Internetportal zum Thema Haarausfall betreibe, hatte ich das Glück, das Team von Elithairtransplant und Dr. Balwi kennenzulernen. Ich kann daher für die Haartransplantation in Istanbul eine Empfehlung für diese Klinik geben.

Die Haarverpflanzung in der Türkei ist deutlich günstiger als in Deutschland. Ich habe weniger als 2.000 Euro für meine Eigenhaarverpflanzung bezahlt, auch wenn ich sie in zwei Sitzungen durchführen ließ. Ich vereinbarte einen Termin für die Haartransplantation und buchte die Flüge.

Ich leistete eine Anzahlung und zahlte den Restbetrag vor Ort in der Türkei. Du kannst in Euro oder in Türkischer Lira bezahlen. Die Klinik bietet Komplettpakete an, doch was du tatsächlich bezahlen musst, ist davon abhängig, wie viele Grafts benötigt werden. Vor der Haarverpflanzung bekam ich eine Checkliste, was eine Woche vor dem Eingriff beachtet werden muss:

kein Alkohol und keine Zigaretten
Haarklinik über die Einnahme von Medikamenten informieren
mit dem Arzt sprechen, wenn chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Magenprobleme vorliegen
vor dem Eingriff keine Haarwuchsmittel anwenden
Haare nicht schneiden lassen, damit sich der Arzt ein besseres Bild vom Zustand der Haare machen kann
Haare vor der Operation waschen
am Tag des Eingriffs und am Tag danach keinen Kaffee trinken.

Meine Haarverpflanzung in Istanbul Empfehlung – der Ablauf des Eingriffs

Meine Haarverpflanzung in Istanbul Empfehlung - der Ablauf des EingriffsIch habe den Verlauf meiner Eigenhaarverpflanzung beschrieben, auf meiner Webseite ein Tagebuch veröffentlicht und kann mit ruhigem Gewissen meine Haartransplantation in Istanbul bei der Klinik Elithairtransplant empfehlen. Für eine Eigenhaarverpflanzung musst du drei Tage einplanen.

Ein Klinikaufenthalt ist nicht erforderlich. Du bist im Hotel untergebracht. Die Kosten für den Hotelaufenthalt und für die Transfers zwischen Flughafen, Klinik und Hotel sind im Paketpreis enthalten. Das Paket enthält weiterhin

⇒ Kosten für Untersuchungen, Blutuntersuchung, Gespräch mit dem Arzt
⇒ Schmerzmittel, örtliches Betäubungsmittel
⇒ Pflegeprodukte
⇒ Nackenkissen.

Am ersten Tag, nachdem du in der Türkei angekommen bist, erfolgt eine Blutentnahme. Die Eigenhaarverpflanzung findet am nächsten Tag statt. Meine Empfehlung für eine Haartransplantation in Istanbul ist, gut zu schlafen und am Tag des Eingriffs sehr gut zu frühstücken.

Vor der Operation erfolgte ein Gespräch mit Dr. Balwi und eine Auswertung der Blutuntersuchung. Dr. Balwi spricht Englisch, doch es ist auch eine Dolmetscherin vor Ort, die übersetzen kann. Im Gespräch stellte Dr. Balwi fest, dass für meine Haarverpflanzung etwa 3.000 Grafts erforderlich sind.

Nachdem mein noch vorhandenes Haar auf eine Länge von 1 Millimeter abrasiert wurde, bekam ich mehrere Spritzen in den Entnahmebereich, die ich als unangenehm, aber erträglich empfand. Anschließend wurden die Haarfollikel entnommen. Ich spürte dabei nichts. Nach einer Pause erfolgte die eigentliche Transplantation.

Da der Transplantationsbereich betäubt wurde, spürte ich auch davon nichts. Am Tag danach erfolgte noch eine Untersuchung. Ich erhielt noch einige Anweisungen. Mit dem Verlauf des Eingriffs bin ich zufrieden und kann daher eine Haartransplantation in Istanbul bei der Klinik Elithair empfehlen.

Die Haarverpflanzung in Istanbul – Empfehlung nach der Operation

Die Zeit nach der Operation empfand ich nicht als belastend. Ich verspürte lediglich direkt nach der Haarverpflanzung aufgrund des Verbands einen leichten Druck auf dem Kopf. Ich spreche für die Zeit nach der Haartransplantation in Istanbul folgende Empfehlung aus:

➨ Schlafen auf einem Nackenkissen und auf dem Rücken in den ersten fünf Tagen, damit die Haare nicht mit dem Kopfkissen in Berührung kommen
➨ Einmalunterlagen zum Schlafen benutzen, damit die Haare nicht an der Bettwäsche kleben
➨ Haare waschen zum ersten Mal zwei Tage nach der Haarimplantation, dabei eine Lotion und ein Spezialshampoo verwenden
➨ Spezialshampoo und Lotion 10 Tage lang verwenden
➨ Haare nicht mit einem Handtuch, sondern mit einem Taschentuch trocknen
➨ nicht kratzen, wenn die Kopfhaut juckt
➨ eine Woche nach der Eigenhaarverpflanzung kein Sex
➨ einen Monat nach der Haarverpflanzung nicht in die Sauna und ins Solarium gehen, keinen Sport treiben und körperliche Arbeit meiden.

Ich empfehle zur Förderung des Haarwachstums nach der Eigenhaarverpflanzung, ein Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden. Nach einem Monat habe ich meinen Kopf morgens und abends mit Minoxidil-Spray behandelt, um das Haarwachstum zu fördern.

Ich habe damit gute Ergebnisse erzielt. Du solltest dir in den ersten drei Monaten nach der Haartransplantation nicht die Haare abrasieren, da sie ausgerissen werden könnten.

Haartransplantation in Istanbul Empfehlung für Elithair aufgrund des guten Haarbilds

Haartransplantation in Istanbul: Empfehlung für Elithair aufgrund des guten Haarbilds

Aufgrund des guten Ergebnisses nach der Eigenhaarverpflanzung spreche ich für die Haarverpflanzung in Istanbul eine Empfehlung für Elithairtransplant aus. Die transplantierten Haare sind nach etwa zwei Wochen wieder ausgefallen, was jedoch völlig normal ist.

Nach etwa drei Monaten wuchsen die Haare wieder und wurden immer kräftiger. Da bei mir der Haarausfall jedoch schon weit fortgeschritten war, entschied ich mich etwa sieben Monate nach der ersten Haartransplantation für eine zweite Sitzung, bei der weitere 3.000 Grafts transplantiert wurden.

Auch damit habe ich positive Erfahrungen gemacht, da ich bei beiden Sitzungen von Dr. Balwi und seinem Team sehr gut behandelt wurde. Ich bin mit dem Ergebnis nach der zweiten Sitzung zufrieden und habe jetzt schönes, volles Haar. Die Haarverpflanzung hat mein Leben positiv verändert

Fazit: Elithairtransplant in Istanbul ist für die Haarverpflanzung eine Empfehlung wert

Ich ließ mir bei Elithairtransplant von Dr. Balwi in zwei Sitzungen Haare transplantieren, da bei mir der Haarausfall bereits weit fortgeschritten war. Die Haarverpflanzung in der Türkei war deutlich preiswerter als in Deutschland.

Für die erste Sitzung, bei der 3.000 Grafts mit der FUE-Methode transplantiert wurden, zahlte ich weniger als 2.000 Euro. Der Eingriff ist sehr gut verlaufen und ich habe keine Schmerzen verspürt. Nach drei Monaten wuchsen die Haare immer stärker nach.

Um das Ergebnis noch zu verbessern, entschied ich mich für eine zweite Sitzung, bei der weitere 3.000 Grafts verpflanzt wurden. Ich bin vom Ergebnis begeistert.