Haartransplantation in Istanbul – die Erfahrung von Mike

Geschrieben von | 12. Dezember 2020 | Blog, Erfahrungsberichte, Haartransplantation | 0

Haartransplantation in der Türkei - die Erfahrung von Mike

Wie zahlreiche andere Männer war auch Mike von Haarausfall betroffen. Mit dem Haar verschwand sein Selbstbewusstsein bis zu dem Punkt, an dem er wusste, dass er jetzt handeln muss. Er hat lange recherchiert und ist letztendlich auf Elithair in Istanbul gestoßen. Die positiven Berichte, sowie die Vorher-Nachher Bilder anderer Betroffener haben ihn überzeugt und dazu beigetragen, dass er sich für eine Beratung entschied.

Auch die günstigen Preise im Vergleich zu Deutschland waren ein Grund für Mike, bei der Haartransplantation in der Türkei auf die Erfahrung anderer Männer zu vertrauen und diese für bare Münze zu nehmen. Es dauerte nicht lange, bis er den Entschluss fasste und sich auf den Weg nach Istanbul begab.


» So wichtig ist der Haarwuchs für das Selbstbewusstsein
» Die Behandlung in der Haarklinik ist schmerzarm
» Von der ersten Beratung an in guten Händen
» Implantieren statt Kaschieren
» Das Ergebnis kann sich sehen lassen
» Fazit – Mike ist positiv überzeugt
» Video – Haartransplantation in Istanbul Erfahrungsbericht


So wichtig ist der Haarwuchs für das Selbstbewusstsein

Mike war ein selbstbewusster junger Mann und genoss es, all das im Leben zu tun, was er sich erträumt hatte. Doch im Laufe der Jahre wurden die Haare immer dünner und mit dem Haupthaar nahm das Selbstbewusstsein ab. Nicht nur, dass Mike sich immer mehr aus der Gesellschaft anderer Menschen zurückzog. Er zog es auch vor, sein Problem zu kaschieren und in der Hoffnung zu leben, dass er nicht auf das dünne Haar angesprochen wurde.

Doch so einfach war das nicht. Der Haarschwund schritt kontinuierlich voran und es dauerte nicht lange, bis das Kaschieren mit Frisuren unmöglich war. Mike brauchte einen Plan und las immer mehr Berichte über Eigenhaarverpflanzungen. Doch überzeugt war er nicht, da sich vor allem in älteren Videos und Erfahrungsberichten darüber geäußert wurde, dass die Haartransplantation eine durchaus schmerzhafte Angelegenheit war.

Nun stand Mike vor der Entscheidung, Schmerzen in Kauf zu nehmen oder sich damit abzufinden, dass er über kurz oder lang unter sichtbar kahlen Stellen leiden und gar nicht mehr aus dem Haus gehen würde. Unentschlossen, aber neugierig, wandte er sich an Elithair und entschied sich für eine Beratung in der renommierten Istanbuler Haarklinik.

Im Rückblick weiß Mike, wie wichtig der Haarwuchs für das Selbstbewusstsein ist und dass es sich nicht lohnt, das Problem zu überspielen und davon auszugehen, dass es sich von selbst lösen wird. Haarausfall reguliert sich nicht von selbst, weiß er heute. Nur wer handelt, gewinnt sein Selbstbewusstsein und seine Lebensqualität zurück.


Die Behandlung in der Haarklinik ist schmerzarm

Wie die meisten Männer war auch Mike bezüglich der Schmerzen unsicher. Viele Betroffene äußerten sich zur Haartransplantation in Istanbul mit der Erfahrung, dass die Spritzen und der Eingriff mit Schmerzen verbunden sind. Doch hierbei muss man bedenken, wie auch Mike später feststellt, dass es sich um sehr alte Berichte und nicht selten um die Erfahrungen handelte, die Betroffene mit der FUT Haartransplantation gemacht haben. Doch heute gibt es Methoden, für die kein Hautstreifen mit Haarwurzeln im Spenderbereich entnommen werden muss.

Dementsprechend sind diese Erfahrungen auch nicht mehr zeitgemäß und entsprechen nicht dem Schmerzempfinden, das zum Beispiel bei einem Direct Hair Implantat so marginal ist, dass es keiner Erwähnung bedarf. Wer Angst vor Spritzen hat, kann sich bei Elithair mit einer Druckinjektion lokal betäuben lassen und auf die Nadelstiche in die Kopfhaut verzichten.

Comfort-In

Dass die Haartransplantation wirklich schmerzarm ist, wusste Mike zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Doch er vertraute dem Behandlungsteam von Elithair, an das er sich schlussendlich wandte und bei dem er davon ausging, dass es sich um DIE Experten handelte.


Von der ersten Beratung an in guten Händen

Mike fühlte sich bereits bei der ersten Beratung gut aufgehoben. Dass er selbst bei der Haartransplantation in der Türkei eine Erfahrung von positiver Natur machen würde, wusste er in diesem Moment noch nicht. Doch er vertraute den Worten der Spezialisten und überlegte nicht lange, ehe er den Termin vereinbarte und sich für das kostengünstige Paket mit Hotelunterbringung, Abholung vom Flughafen und Transfers zur Haarklinik entschied.

Im Endeffekt waren es bei Mike nicht die Erfahrungsberichte, sondern das Gespräch mit dem Behandlungsteam, das ihn von einer Haartransplantation überzeugte. Was er erleben und wie er die Haartransplantation in Istanbul in der Erfahrung wahrnehmen würde, ließ er auf sich zukommen.

Er fühlte sich gut beraten und schloss darauf, dass auch die Behandlung so ablaufen würde, wie es in der Beratung besprochen wurde. Mike nahm seinen Mut zusammen, vergaß die schmerzhaften Erfahrungen, von denen er im Internet gelesen hatte und stieg zum vereinbarten Termin in den Flieger nach Istanbul.


Implantieren statt Kaschieren

Kaschieren ist keine Dauerlösung, weiß Mike heute. Auf alten Fotos sieht er noch immer die Versuche, mit denen er durch ungewöhnliche Frisuren von seinem Haarausfall ablenken wollte. Heute weiß er, dass jeglicher Versuch das Problem im Endeffekt betont und dazu führt, dass die Mitmenschen erst recht hinsehen und genau wissen, warum ein Mann die Behaarung am Oberkopf nach vorne frisiert oder einen Undercut trägt, obwohl er sich mit der Frisur augenscheinlich nicht wohl führt.

Mit seiner Entscheidung für die Haartransplantation in Istanbul hat er eine Erfahrung gemacht, die er gern mit anderen Männern teilen und ihnen mitteilen möchte. Mike weiß heute, dass kein Mann sein Selbstbewusstsein verlieren muss, da die Methode gegen dieses Problem ganz einfach gefunden ist. Die Haarimplantation in der renommierten Istanbuler Haarklinik hat Mikes Leben verändert und ihn wieder zu dem Mann gemacht, der er vor seinem starken Haarschwund war.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Mikes Erfahrung - Nachher Bild

Heute trägt Mike einen Undercut, zu dem er steht und der aus Überzeugung gewählt wurde. Die Seiten und das Haar am Hinterkopf sind kurz, weil diese Frisur ein Trend ist – und nicht weil Mike sein Haar so frisieren muss. Nach der Haartransplantation in der Türkei ist die Erfahrung von Mike ein Punkt in seinem Leben, den er öffentlich teilt und mit dem er anderen Männern Mut machen möchte. Das Ergebnis, der dichte Haarwuchs auf seinem Kopf hat zwar einige Zeit gedauert, ist aber dennoch eingetreten. Anfangs war Mike ungeduldig und hatte Zweifel.

Doch es kam so, wie man es ihm bei Elithair in der Beratung erzählt hatte. Dass der volle Haarwuchs bis zu 9 Monate nach dem Eingriff brauchte, war kein Geheimnis, sondern wurde Mike bereits im unverbindlichen Erstgespräch mitgeteilt. Das Behandlungsteam hatte ihn ausführlich über die Chancen und über den Heilungsverlauf aufgeklärt.

Daher wurde Mike auch nicht unruhig, als 3 Wochen nach dem Eingriff einige frisch verpflanzten Haare im Waschbecken und im Handtuch lagen. Er hielt sich strikt an die Anweisungen zur Nachsorge und wurde damit belohnt, dass er mit der Haartransplantation in der Türkei die Erfahrung gemacht hatte, die man ihm im Vorgespräch versichert hatte.


Fazit – Mike ist positiv überzeugt

Die Haartransplantation in Istanbul ist eine Erfahrung, von der Mike absolut sicher ist, dass sie alle Männer mit Haarausfall machen sollten. Da die Preise für den Eingriff in Istanbul deutlich unter den Kosten in Deutschland liegen, obwohl die Hotelunterbringung und die Transfers bereits im Pakt integriert sind, findet Mike auch, dass kein Mann mehr als nötig bezahlen muss. Das Ergebnis, auf das es im Endeffekt ankommt, macht Mikes Überzeugung aus.

Heute präsentiert sich der junge Mann selbstbewusst bei YouTube und bereut nur, dass er nicht schon viel eher auf die Idee gekommen ist und seine eigene Haartransplantation in Istanbul als Erfahrung gemacht hat. Er ließ sich verleiten, den älteren Berichten im Internet zu glauben und dabei den Mut zu verlieren, nicht lange zu warten und die Verpflanzung von Eigenhaar frühzeitig vornehmen zu lassen.

Video – Haartransplantation in Istanbul Erfahrungsbericht

Wichtiger Hinweis:

Alle Beiträge und Inhalte der Webseite dienen ausschließlich zu Informations- und Unterhaltungszwecken. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung bezüglich der Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte und externer Links. Unsere Beiträge dienen nicht als Beratungsfunktion, sodass alle angewandten Empfehlungen eigenverantwortlich zu nutzen sind. Wir ersetzen keine ärztliche Beratung oder Behandlung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, sich bei persönlichem Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

ÜBER DEN AUTOR

Haarausfallen Autor
Haarausfallen

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog? Weil ich schon mit 19 unter Haarausfall gelitten und ihn nun endlich in den Griff bekommen habe. Ich möchte alle Erfahrungen der Menschen zum Thema Haarausfall verbinden, eine Plattform zur anonymen Diskussion über das sensible Thema Haarausfall bieten und gemeinsam Lösungen finden.

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.