Basilikum bei dünnem Haar anwenden

Geschrieben von | 20. August 2021 | Blog | 0

Basilikum bei dünnem Haar anwenden

Falls Du mit dem Zustand Deiner Haarpracht unzufrieden bist und Angst vor langfristigen Haarproblemen hast, kann Dir Basilikum bei dünnem Haar insbesondere als Extrakt durchaus eine interessante Option bieten.

Auf dem Teller ist es kaum möglich, ausreichende Mengen der Gewürzpflanze für ein dichteres Erscheinungsbild zu essen. Die äußerliche Anwendung mit extrahierten Wirkstoff-Formen ermöglicht aber manchmal durchaus beeindruckende Resultate.

Vor allem wenn Deine Haargesundheit möglicherweise ernsthaft gefährdet ist und Haarausfall droht, solltest Du die Ursachen sowie mögliche Behandlungen aber im Zweifelsfall in der Arztpraxis abklären. Sobald Haarfollikel irreversibel verloren sind, lohnt sich vielleicht auch eine professionelle Beratung über Möglichkeiten einer ergänzenden Haartransplantation.


Inhaltsverzeichnis

» Wann kann Basilikum bei dünnem Haar helfen?
» Warum ist oft die Rücksprache mit Experten sinnvoll?
» Welche Wirkstoffe des Basilikums sind hilfreich?
» Was spricht für die äußerliche Anwendung und ergänzende Behandlungen?
» Basilikum als Hausmittel oder gekauftes “Fertigprodukt”?
» Erfahrungsberichte – wie Basilikum den Haarwuchs beschleunigen kann
» Fazit: Unterstützung einer haarwuchsfördernden Umgebung


Wann kann Basilikum bei dünnem Haar helfen?

In vielen Fällen kann Basilikum bei dünnem Haar äußerst positive Wirkungen entfalten. Eine entscheidende Voraussetzung hierfür besteht oft darin, dass es nicht durch krankhafte Ursachen zum Haarschwund kommt. Denn in dieser Situation sind oft umgehende und gezielte Behandlungen der konkreten Auslöser alternativlos.

Niemand ist dazu in der Lage, Dir durch die Anwendung von Basilikum die langfristige Erhaltung einer vollen Haarpracht uneingeschränkt zu versprechen. Vor allem wenn dünne Haare unter einem erblich bedingten Haarausfall-Problem leiden, lassen sich derartige Entwicklungen häufig nicht endgültig aufhalten.

Es ist jedoch zumindest eine Tatsache, dass die ätherischen Öle im Basilikum den Zustand der Haarpracht positiv beeinflussen können. Diese Bestandteile des Gewürzkrauts zeichnen sich mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkungsweisen aus. Darum empfinden Menschen die Anwendung einer Basilikum-Tinktur oder einer Spülung mit den Pflanzen-Bestandteilen auf der Kopfhaut meistens als wohltuend.

Der reine Verzehr von Basilikum bietet dünnem Haar normalerweise keine ausreichende Unterstützung. Denn Du kannst die erforderlichen Wirkstoff-Mengen für eine dichtere Haarpracht mit den gewöhnlichen Blättern der Pflanze beim Essen gar nicht aufnehmen.

Stattdessen sind hierfür Basilikum-Extrakte mit sehr hohen Konzentrationen erforderlich. Du findest haarkosmetische Produkte, für die nützliche Bestandteile der Gewürzpflanze mit außerordentlichen Mengen extrahiert wurden.

Damit besteht die Chance, die Regeneration der geschwächten Haarwurzeln auf der Kopfhaut genauso wie den Haarwuchs zu fördern. Zugleich tragen hochwertige Basilikum-Extrakte oft zur Stabilisierung der Haargesundheit im Kopfhaut-Bereich bei. Wenn genetisch oder hormonell bedingter Haarschwund droht, erzielen extrahierte Inhaltsstoffe der Gewürzpflanze manchmal vorbeugende Effekte.


Warum ist oft die Rücksprache mit Experten sinnvoll?

Falls dünnes Haar auf Probleme mit der Haargesundheit hindeutet, solltest Du vor der Anwendung des Basilikums im Zweifelsfall die Ursachen abklären lassen. Ein Arzt kann einschätzen, ob bei Dir eine bestimmte Form des Haarverlusts droht und inwiefern Gewürzpflanzen-Extrakte dagegen überhaupt eine Wirkung erzielen können. Dermatologen sind dazu in der Lage, Deine Kopfhaut zusammen mit den Haarwurzeln und Blutwerten sehr genau zu untersuchen.

Das ist sehr wichtig, weil sich damit eine Vielzahl von organischen Fehlfunktionen und Erkrankungen ausschließen lässt. Denn bei zahlreichen Krankheiten sind dünnes Haar sowie ein eventueller Haarausfall nicht das schlimmste Symptom.

In derartigen Einzelfällen ist es sehr wichtig, dass ein Spezialist die tatsächliche Ursache schnell erkennt und ohne Verzögerung die notwendigen Maßnahmen einleitet.

Weil dabei jeder Tag zählt, solltest Du in Zweifelsfällen nicht einfach testweise Basilikum bei dünnem Haar anwenden und stattdessen unverzüglich in einer Arztpraxis anrufen. Prominente Beispiele sind Unter- oder Überfunktionen der Schilddrüse, gegen die Gewürzpflanzen machtlos sind.

Dasselbe gilt zumeist bei Haarproblemen, die durch die regelmäßige Einnahme eines Medikaments entstanden sind. Die Bekämpfung der Ursache ist immer die entscheidende Grundlage für erfolgreiche Therapien. Ob Basilikum-Extrakte gegen Symptome auf der Kopfhaut oder als Ergänzung trotzdem nützlich sind, klären erfahrene Ärzte mit Dir detailliert ab.


Welche Wirkstoffe des Basilikums sind hilfreich?

Wenn Du Basilikum bei dünnem Haar verwendest, können viele Wirkstoffe in Extrakten mit einer hohen Konzentration äußerst nützlich sein. Ätherische Öle spielen bei der Wirkung der Gewürzpflanze die zentrale Rolle. Hochwertige Basilikum-Extrakte enthalten Kalzium, Eisen und Magnesium.

Darüber hinaus zählen lebenswichtige Vitamine sowie Kalium zu den typischen Inhaltsstoffen, die üblicherweise reichhaltig vorhanden sind. Damit besteht in zahlreichen Fällen die Chance, haarwuchsfördernde Effekte zu erzielen.

Ätherische Öle im Basilikum tragen insbesondere zur Beruhigung und Regenerierung Deiner Kopfhaut bei. Unter diesen Stoffen befinden sich beispielsweise Linalool, Estragol und Cineol. Diese Öle sind im Kraut jeweils mit beachtlichen Mengen vertreten.


Was spricht für die äußerliche Anwendung und ergänzende Behandlungen?

Insofern Du Basilikum bei dünnem Haar gezielt für die Kopfhaut anwenden möchtest, sprechen sehr viele Argumente für eine äußerliche Anwendung von extrahierten Wirkstoffen. Mit einer passenden Haarkur oder einer Tinktur erhältst Du die Gelegenheit, ein Extrakt direkt in Deine Kopfhaut einzumassieren.

Die Auswahl der haarkosmetischen Produkte für das Auftragen der Basilikum-Inhaltsstoffe ist äußerst vielseitig. Du entdeckst beispielsweise auch Pflegeöle oder Shampoos, die auf die Wirkung der Gewürzpflanze setzen.

Reizlindernde und antibakterielle Effekte des Basilikums ermöglichen oft eine enorme Förderung des Haarwachstums. Wenn damit bei der Behandlung von dünnem Haar ein Haarausfall-Problem teilweise dennoch unaufhaltsam bleibt, ist eine Haartransplantation manchmal eine denkbare Ergänzung.

Sobald Haarfollikel irreversibel geschädigt sind, musst Du Dich durch eine Eigenhaarbehandlung im Idealfall nicht mit Teilglatzen abfinden. Haarkliniken beraten Dich umfassend zu den Möglichkeiten einer Haarverpflanzung und prüfen die Durchführbarkeit einer Haarimplantation.


Basilikum als Hausmittel oder gekauftes “Fertigprodukt”?

Das Küchen- und Heilkraut ist als Topfpflanze in der Gemüseabteilung des Supermarkts erhältlich und wächst in vielen Gärten. Doch bewirkt es etwas, wenn Du Deine Speisen fortan mit größeren Mengen Basilikum zubereitest? Fakt ist, das frische mediterrane Kraut ist gesund und kann Dein Wohlbefinden steigern. Dass Dein Haar durch den Verzehr der frischen Blätter dicker wird, bleibt leider nur ein Wunsch.

Die lokale Anwendung als Spray, vegane Haarkur oder als Tinktur, die Du rezeptfrei in der Apotheke bekommst, wird sich in diesem Fall als bessere Variante erweisen. Basilikum hat ein sehr starkes Aroma, das bei haarwuchsfördernder Haarkosmetik in abgeschwächter Form enthalten ist. Stellst Du Tinkturen aus Extrakten selbst her, könnte die Intensität des Kräuterdufts problematisch sein.

Ein Produkt aus der Apotheke ist für Dein Haar die bessere Wahl als ein frisch aufgebrühter Sud, den Du in die Kopfhaut massierst und der noch Tage nach der Anwendung duftet. Unterstützend kannst Du frischen Basilikum verzehren, da Dir die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflanze ganzheitlich gut tun. Wichtig: Bei irreversibel verlorenen Haarwurzeln kannst Du mit einer Kräuterbehandlung keine Wirkung erzielen. Daher ist es wichtig, die Ursache für die Haarausdünnung und Haarschwund frühzeitig medizinisch abklären zu lassen.


Erfahrungsberichte – wie Basilikum den Haarwuchs beschleunigen kann

Viele von Eisenmangel betroffene Menschen berichten positiv über die Behandlung mit Basilikumextrakt. Immerhin handelt es sich bei diesem Küchenkraut um ein eisenhaltiges Lebensmittel, mit dem Du gegen die Mangelerscheinung vorgehen kannst. Bei Männern und Frauen fällt die Bewertung, sofern die Behandlung zur Ursache passt, daher sehr gut aus. Gerade im jungen Alter lässt sich Haarausfall mit pflanzlichen Extrakten oftmals aufhalten. Wer überlegt, seinen Haarwuchs mit Basilikum zu beschleunigen und eine höhere Haardichte zu erzielen, findet online eine ganze Menge an Erfahrungsberichten.

Hier kannst Du auch nachlesen, warum die lokale Anwendung besser ist und warum Du auf Produkte aus der Haarkosmetik zurückgreifen solltest. Die meisten Schreiber bewerten vor allem die Produkte positiv, die neben Basilikum weitere haarwuchsfördernde und haarstärkende Pflanzenessenzen enthalten. Ob eine Tinktur oder eine Haarkur besser ist, hängt in erster Linie von Deiner persönlichen Präferenz ab. Sehr oft wird auf ganze Produktserien verwiesen, die Basilikum enthalten und die gemeinsam verwendet werden. Neben geschriebenen Erfahrungen findest Du eine ganze Reihe an Vorher-Nachher-Bildern, Behandlungstagebüchern und Tipps, wie Du die Produkte am besten anwendest. Wie bei allen Kräutern und natürlichen Essenzen gibt es auch bei Basilikum keine Garantie, da der Behandlungserfolg von der Ursache Deines Haarproblems abhängt.


Fazit: Unterstützung einer haarwuchsfördernden Umgebung

Wenn Du Basilikum bei dünnem Haar anwendest, begünstigst Du auf Deiner Kopfhaut damit im Idealfall eine haarwuchsfördernde Umgebung mit einer dichteren Haarpracht. Vor allem als aufgetragenes Extrakt entfaltet die Gewürzpflanze eine beruhigende und regenerierende Wirkung. Sobald ernsthafte Probleme mit der Haargesundheit und starkem Haarausfall drohen, ist das Basilikum allerdings kein Wundermittel für alle Fälle.

Dann bleibt die genaue Abklärung der Form eines Haarproblems und der Ursachen für dünnes Haar unverzichtbar. Ärzte beraten Dich hierbei über die Erfolgschancen bei der Basilikum-Anwendung und mögliche Alternativen wie eine Eigenhaarverpflanzung. Nach einer Haartransplantation musst Du die ergänzende Nutzung eines Basilikum-Extrakts mit zuständigen Haarkliniken ebenfalls absprechen.

Wichtiger Hinweis:

Alle Beiträge und Inhalte der Webseite dienen ausschließlich zu Informations- und Unterhaltungszwecken. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung bezüglich der Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte und externer Links. Unsere Beiträge dienen nicht als Beratungsfunktion, sodass alle angewandten Empfehlungen eigenverantwortlich zu nutzen sind. Wir ersetzen keine ärztliche Beratung oder Behandlung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, sich bei persönlichem Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

ÜBER DEN AUTOR

Haarausfallen

Warum führe ich diesen Haarausfall-Blog? Weil ich schon mit 19 unter Haarausfall gelitten und ihn nun endlich in den Griff bekommen habe. Ich möchte alle Erfahrungen der Menschen zum Thema Haarausfall verbinden, eine Plattform zur anonymen Diskussion über das sensible Thema Haarausfall bieten und gemeinsam Lösungen finden.

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.