HAARAUSFALLEN

Haarausfall durch Sport? Stimmt das?

Haarausfall durch Sport?Vielleicht hast du auch schon einmal beobachtet, dass besonders Sportler häufig unter Haarausfall leiden. Ob Fußballer, Läufer, Schwimmer oder Kraft- und Extremsportler. Haarausfall-Betroffene finden wir in vielen Sport-Arten. Aber hängen Sport und Haarausfall wirklich unmittelbar zusammen? In diesem Artikel erfährst du die Antwort auf diese Frage und kannst deine Trainings-Einheiten hoffentlich beruhigter angehen.

Zusammenhang von Haarausfall und Sport

Wenn du diesen Artikel liest, hast du möglicherweise du möglicherweise etwas Angst davor, dass dein Haarausfall oder dein dünner werdendes Haar etwas mit dem Sport zu tun haben könnten. Deshalb möchte ich dir gleich Entwarnung geben. Wenn du unter Haarausfall leidest, ist im Regelfall dein Erbgut, viel Stress, eine einseitige Ernährung oder auch die falsche Pflege die Ursache. Das Training erhöht zwar deinen Testosteron-Spiegel auf natürliche Weise, jedoch kann es den Testosteron-Wert niemals so anheben, dass es das Wachstum unserer Haare wesentlich beeinflusst. Wenn du in gesundem Maße trainierst, musst du also keine Angst davor haben, dass dir deshalb die Haare ausfallen. Ganz anders sieht das bei extremen Kraftsportlern aus. Bei Body-Buildern beispielsweise kommt Haarausfall sehr häufig vor. Das ist oft auf den fast schon klassischen Hormonmissbrauch zurückzuführen. Body-Builder nehmen häufig steroide Mittel, die einen ungesund-hohen Anteil des männlichen Geschlechtshormons Testosteron beinhalten. Durch die Einnahme fährt der Organismus jedoch die natürliche Testosteronproduktion herunter.

Warum glauben wir dennoch, dass Haarausfall und Sport zusammenhängen?

Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich ganz simpel: Da wir ohne einen Arztbesuch nie die tatsächliche Ursache für den Haarausfall herausfinden, spekulieren wir und nehmen an, dass einige der Ursachen für Haarausfall, von denen wir täglich hören, zutreffen. Doch das ist der falsche Weg. Es hilft vielleicht besser mit dem Haarausfall zu leben, doch um den Haarausfall stoppen zu können, ist der Weg zum Arzt unumgänglich. Das schreibe ich aus meinen eigenen Erfahrungen. Nur wer die klare Ursache für den Haarausfall herausfindet, kann den Verlust der Haare ganz gezielt stoppen. Regelmäßiger Sport gehört nicht zu den Ursachen für Haarausfall. Ganz im Gegenteil: Das Training regt die Durchblutung der Kopfhaut an und sorgt dafür, dass die über die Ernährung aufgenommenen Nährstoffe die Haarwurzeln schneller und effektiver erreichen.

Wie sollte mein Training am besten aussehen?

Ich empfehle dir einen gesunden Mix aus Anstrengung und Erholung. Ich selbst bin ein echter Sport-Freak. Genauso wie ich mein wöchentliches Training plane, achte ich auch darauf, ausreichend Erholungsphasen in die Planung einzubauen. Meine Trainingswoche hat folgenden Aufbau:

  • 4 Sport-Tage (2x Kraftraining und 2x Joggen)
  • 3 Regenerations-Tage (3 Tage Entspannung)
  1. Mo Kraftraining
  2. Di Joggen
  3. Mi Regeneration
  4. Do Kraftraining
  5. Fr Regeneration
  6. Sa Joggen
  7. So Regeneration

Mit einem ausgewogenen Trainingsplan und einer gesunden Ernährung stärkst du deinen Körper und machst ihn weniger anfällig für Krankheiten. Da dein Organismus gesund ist, wird auch dein Haar gestärkt. So lange du dein Training nicht übertreibst und keine zusätzlichen Mittel einnimmst, musst du also keine Angst vor Haarausfall durch Sport haben. Der Haarausfall beruht in der Regel auf anderen Ursachen, wie deiner Veranlagung, Stress, einer unausgewogenen Ernährung oder auch einer übermäßigen Belastung deiner Haare durch Reibung oder Hitze.

Schreibe mir gerne deine Erfahrungen mit Haarausfall und Sport in den Kommentaren. Ich freue mich auf dein Feedback.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind markiert.*

Ich schenke dir heute meinen Haar-Guide!

Ich erkläre dir, wie du dich richtig ernährst, damit du wieder richtig kräftige Haare bekommst. Außerdem lernst du die wichtigsten Vitamine und Nährstoffe für eine gesunde Haarstruktur kennen. Lass‘ uns zusammen etwas gegen dein Haarproblem tun.

Viele Grüße, Christoph

Haar Guide gegen Haarausfall und für schöne Haare

Wohin soll ich Dir den Haar-Guide schicken?