Autor Filipe

Neues Haar für Ricardo Quaresma

Neues Haar für Ricardo Quaresma – Haare tätowieren als Mittel der Wahl

Top-Kicker Quaresma steht vor allem für eines: Hoffnung. Hoffnung in eine junge Fußballgeneration à la Cristiano Ronaldo und Luís Figo. Hoffnung, die leider oft nicht erfüllt wurde. Viele bescheinigen ihm großes Talent, als er damals mit zarten 17 Jahren zu Sporting Lissabon wechselt. Doch häufige Vereinswechsel quer durch Europa bleiben größtenteils ohne Erfolg. Dass er viele Fehlentscheidungen getroffen hat, gibt der Fußballstar heute sogar selbst zu. Dann der Wechsel zu Besiktas Istanbul. Neue Hoffnung: und diesmal zahlt sie sich aus. Wie es scheint, ist der Profikicker endlich in der Türkei angekommen. Ein Land, in dem Träume in Erfüllung gehen? Und träumen tut Quaresma nicht nur von einer Traumkarriere, sondern auch von einer Traummähne. Aus diesem Grund besuchte er im Dezember 2018 die Klinik von Dr. Abdualaziz Balwi, eine Koryphäe auf dem Gebiet der Haartransplantation und lässt sich auf natürliche Weise Haare tätowieren.

haarpigmentierung behandlung türkei quaresma

Elithairtransplant – Spezialist für Haartransplantation

Elithairtransplant,  eine der führenden Kliniken für Haartransplantationen in der Türkei, hat es sich zur Aufgabe gemacht Menschen mit Haarausfall ein neues Lebensgefühl zu geben. Dabei ist der Experte und Mitentwickler der FUE-Methode Dr. Balwi bereits seit 10 Jahren das Aushängeschild der Firma. Zahlreiche internationale Ärztekongresse hat er besucht, um stets auf dem neuesten Wissensstand zu sein und relevante Änderungen in seine Praxis einfließen zu lassen. Weitere wichtige Standbeine der besten Klinik für Haartransplantation in Istanbul sind PRP-Behandlungen und Haarpigmentierungen.

Schauen Sie das Erfahrungsvideo an

Haarausfall – Was hilft?

Genau, wie viele andere Männer dachte auch Star-Kicker Quaresma darüber nach, sich Haare einpflanzen zu lassen, um kleine Lücken zu kaschieren und insgesamt frischer und jugendlicher auszusehen. Dafür suchte er Dr. Abdualaziz Balwi, Spezialist für Haartransplantation, in Istanbul auf. Nach einer eingehenden Haaranalyse kam der Experte zu dem Entschluss, dass Quaresmas Haar zu dicht für eine Haarverpflanzung sei. Eine Alternative für volleres Haar musste her. Was tun in solch einem Fall? Hände in den Schoß legen und sein Schicksaal akzeptieren? Oder gar Haare tätowieren lassen? So sieht es aus! Die Haarpigmentierung kann in einigen Fällen eine sinnvolle Alternative zur Haartransplantation sein. Im Falle Quaresmas war dies die beste Lösung. In 3 Sitzungen wurden ihm für ein wesentlich volleres und dichteres Erscheinungsbild erfolgreich Haare pigmentiert. Mit dem Ergebnis ist Quaresma sehr zufrieden. Doch wann ist eine Haarpigmentierung überhaupt sinnvoll?

dr balwi und quaresma - haar tatoo

Ricardo Quaresma und Dr. Balwi (Bild Elithairtransplant)

Haarpigmentierung Erfahrung – Der richtige Weg zu vollem Haar?

Wann eine Haarpigmentierung sinnvoll ist, lässt sich grob wie folgt beantworten: Immer dann, wenn Lücken optisch kaschiert werden sollen, bietet sich eine solche Pigmentierung an. Geheimratsecken, kahle oder vernarbte Stellen, lichtes Haar: Diese „Baustellen“ können in den meisten Fällen sehr gut behoben werden. Auch Frauen mit diffusem Haarausfall profitieren von dieser Methode. Das Tätowieren von Haaren auf der Kopfhaut ist häufig auch dann sinnvoll, um die Entnahmestellen nach eine Haartransplantation zu kaschieren.

Bei einer Mikrohaarpigmentierung wird die oberste Schicht der Kopfhaut in 0,6 bis maximal 1,2 mm Tiefe pigmentiert. Man kann sich die Pigmentierung wie viele kleine Pünktchen vorstellen, die insgesamt ein großes Ganzes ergeben und Haarfollikel imitieren sollen. Dies erzeugt optisch den Schein einer Haarlinie. Ein kleiner Eingriff, der einen großen ästhetischen Effekt zur Folge hat. Sogar bei einer Vollglatze entsteht der Eindruck, dass das Haar einfach nur kurz rasiert wurde. Ein weiteres großes Plus: Das Tätowieren von Haaren ist absolut schmerzfrei und in 3 bis 6 Sitzungen können maximale Erfolge erzielt werden.

Alles rund um die verschiedenen Techniken der Haarpigmentierung erfahren Sie übrigens auch hier. Je nachdem, wie weit der Haarausfall schon fortgeschritten ist und wie viele Pigmente implementiert werden müssen, belaufen sich die Haarpigmentierung Kosten auf 300 bis 3000 €. Wer die Behandlung beim gleichen Anbieter vornimmt, bei dem er sich zuvor einer Haartransplantation unterzogen hat, profitiert von großen Rabatten. Nach diesem kleinen Exkurs wäre es noch interessant zu wissen, wer denn eigentlich nicht in Frage kommt für die Haarpigmentierung.

haar tätowierung ricardo quaresma

Haarpigmentierung – Diese Fälle sind ungeeignet

Wie das Wort „Pigmentierung“ schon verrät, handelt es sich bei dieser Methode NICHT um eine Haartransplantation, sondern um das Tätowieren von Haaren. Wer also den Traum von langem greifbarem Haar hegt, Finger weg. Die Mikrohaarpigmentierung kann vieles, allerdings keine neuen Haare herbei zaubern. Auch bei besonders heller Haut oder hellem blonden Haar sieht die Verdunkelung durch das Pigmentieren kleiner Pünktchen sehr unnatürlich aus. Don‘t! Sollte die Ursache für den Haarausfall noch ungeklärt sein und das Haar dann nach einer Weile doch wiederkehren, ist eine Haarpigmentierung ebenso wenig sinnvoll.

Wir fassen zusammen: Die Haarpigmentierung kann in vielen Fällen die Lösung bei schütterem, lichtem Haar, Geheimratsecken und kahlen Stellen sein, da sie kahle Stellen optisch auffüllt. Durch das Setzen kleiner Pünktchen unter der Haut, wird ein optischer Gesamteindruck von vollem, dichten Haar erzeugt. Außerdem ist sie eine gelungene und schmerzfreie Alternative zur Haartransplantation und führt in 3 bis 6 Sitzungen zu maximalen Erfolgen. Sie kann jedoch kein verlorengegangenes Haar wieder herbeizaubern und im Falle von hellem Haar oder heller Haut würde sie zu äußerst unnatürlichen Resultaten führen.

Haarausfall bei Männern – Welche ist die häufigste Ursache?

Grundsätzlich leidet eine Vielzahl von Männern an Haarausfall. Dem zugrunde liegt eine genetische Komponente. Der sogenannte androgenetische Haarausfall zeichnet sich dadurch aus, dass die Haarfollikel überempfindlich auf männliche Hormone reagieren. Folglich werden die Haare im Laufe der Zeit immer dünner, zunächst an den Schläfen und später bildet sich eine Art Tonsur. De facto ist jeder zweite Mann betroffen. So leiden mehr als die Hälfte der über 50-Jährigen an Haarausfall. Im Extremfall führt Haarausfall bei Männern zu einer kompletten Glatzenbildung. Doch man muss hier nicht hilflos zuschauen und sich geschlagen geben. Wer sich sein jugendlich-frisches Aussehen auch im Alter erhalten möchte, sollte einmal über eine Haartransplantation oder Haarpigmentierung nachdenken. Diese Methoden können maßgeblich zu schönem vollem Haar beitragen und stärken langfristig das Selbstvertrauen.

Erfahren Sie mehr über Prominente

Wayne Rooneys und David Beckhams Haare – Darüber spricht Mann heute

Fußballer stehen zu ihrer Haartransplantation

Immer mehr Fußballer stehen zu ihrer Haartransplantation

Nicht nur die Damenwelt hat gerne die Haare schön. Immer mehr prominente Herren der Schöpfung trauen sich mittlerweile auch und stehen zu der haarigen Veränderung, die ihnen ein jugendlich frisches Aussehen garantiert. Warum auch nicht? Nicht jedem ist eine volle Haarpracht vergönnt und manchmal darf Mutter Natur ein wenig nachgeholfen werden. Das finden auch immer mehr Sportler. So haben Wayne Rooneys Haare den Trend der Haartransplantation nicht nur angekurbelt sondern endlich salonfähig gemacht.

Trend der Haartransplantation - Sport

Wayne Rooneys Haarverpflanzung – Ein kleiner Schritt für ihn, doch…

Ex-Manchester United Star Fußballer und britischer Nationalspieler Wayne Rooney steht in der Öffentlichkeit dazu, haartechnisch etwas nachgeholfen zu haben. Bereits mit 25 Jahren eine Glatze zu haben, habe ihn gestresst. Also warum nicht etwas dagegen unternehmen? 2011 ließ sich der Star-Sportler erstmals innerhalb eines 9-stündigen Eingriffs Haare vom Hinterkopf auf die Stirn verpflanzen. Ganze 17.300 € ist ihm die neue Haarpracht wert. Zwischenzeitig rasiert er sie sich im Sommer dann wieder raspelkurz, um das Haarwachstum der Wurzeln anzuregen und 2 Jahre später erlebt Wayne Rooneys Haartransplantation ein Revival. Denn er entscheidet sich für einen erneuten Eingriff und ist in aller Öffentlichkeit „hocherfreut über das Resultat“.

Seine damalige Mannschaft dürfte sich über diese Entscheidung übrigens ebenfalls sehr gefreut haben, da er infolge vor Selbstbewusstsein nur so strotzte und für den englischen Traditionsklub Tore am laufenden Band schoss. Prominenten oder Männern, die in der Öffentlichkeit stehen wird gerne ein hohes Maß an Eitelkeit vorgeworfen, wenn sie etwas an ihrem Äußeren ändern. Deshalb hat Wayne Rooneys Haartransplantation maßgeblich auch anderen geholfen, trotz Vorurteilen in der Gesellschaft, den mutigen Schritt zu wagen und sich einer Haarverpflanzung zu unterziehen. Denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt 😉

Wayne Rooney Haare

David Beckhams Haare – Top oder Flop?

Dieser Star gibt Rätsel auf. David Beckhams Haare machen die Medienwelt schier wahnsinnig. Im August 2018 tauchen erstmals Fotos am Pool in Monaco auf, auf denen der ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft erstaunlich lichtes Haar hat. Ob ihm diese Bilder wohl selbst zu Gesicht gekommen sind? Denn einen Monat später spekuliert die Welt: Was ist mit David Beckhams Haaren passiert? Auf einem Event in Hong Kong präsentiert sich der Star Kicker mit deutlich dunklerem und vor allem wesentlich vollerem Haar. Geheimratsecken Adé. Hat da jemand nachgeholfen? Klar scheint vor allem, dass es nicht den Lichtverhältnissen geschuldet ist. Doch was steckt dann dahinter? Eine Färbung, Tönung, dunkles Haarpuder oder hat David Beckham sich gar Haar transplantieren lassen? Damit würde er jedenfalls voll im Trend liegen.

Darauf angesprochen, erklärt sein Pressesprecher, es sei „seine Privatangelegenheit, ob das falsch oder wahr ist“. Das unterschreiben wir gerne, hätten uns über etwas mehr Offenheit aber zugegeben gefreut. Denn David Beckhams Haartransplantation ist nicht nur Schlagzeile sondern vor allem auch Mutmacher für all die, die bereits mit dem Gedanken gespielt haben, sich einer Haarverpflanzung zu unterziehen, bislang aber nicht den Mumm dazu hatten. Bei aller Spekulation darf nicht vergessen werden, dass Beckham bekannt für wechselnde Frisuren ist. Mal sieht sein Haar schütter aus, mal voller. Unser Fazit: Tolle Veränderung, nächstes Mal wäre uns etwas mehr Transparenz aber sehr willkommen.

Haartransplantation – Wer ist geeignet?

Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Haartransplantation ist vor allem genügend gesundes Ausgangsmaterial, das in den meisten Fällen vom Hinterkopf entnommen wird. Geeignet sind daher Männer, die an erblich bedingtem Haarausfall leiden, auch androgenetische Alopezie genannt, bei dem zunächst das Haar an Stirn und Schläfen ausdünnt und sich im weiteren Verlauf  eine Art Tonsur bildet. Wie hoch sind die Kosten einer Haartransplantation? Der Eingriff kostet 2000 € aufwärts. Bei aufwändigeren Behandlungen kann es deutlich mehr werden. Da jede Haarsituation individuell unterschiedlich ist, lässt sich hier nur schwer pauschalisieren.

DHI Methode im Vergleich zur FUE Methode

Wo liegen die Unterschiede zwischen der DHI und der herkömmlichen Haartransplantation

Die DHI Haartransplantation ist die neueste Methodik, um kahle Kopfhautstellen wieder aufzufüllen. Bei Haarverpflanzungen kann es nach dem Eingriff zu einem Ausfall der transplantierten Haare kommen. Der Grund hierfür ist die Zeit der Haarwurzel außerhalb des Körpers. In dieser Zeit wird sie nicht mit den wichtigen Nährstoffen versorgt. Die Techniken entwickeln sich immer weiter. So wurde ein neues Verfahren entwickelt – die DHI Methode. Mit dieser ist es möglich, die Anwuchsrate deutlich zu erhöhen. Was hinter der Methodik steckt und welche Vor- und Nachteile sich daraus für Sie ergeben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wo liegen die Unterschiede zwischen der DHI und der herkömmlichen Haartransplantation

Was ist die DHI Haartransplantation?

DHI ist die Abkürzung für Direct Hair Implant. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um das direkte Implantieren der herausgenommen Haarwurzeln. Aus dem dicht bewachsenen Spenderbereich werden mit Hilfe eines Instruments die Haarwurzeln entnommen. Diese nennt man auch Grafts. Mit dem gleichen Instrument wird das Haar unmittelbar danach in den kahlen Empfängerbereich eingesetzt. Dabei kann der Arzt die Haarwuchsrichtung genau bestimmen und kann die Grafts so einsetzen, dass das Ergebnis natürlich aussieht. Ein Eingriff mit der neuen DHI Haartransplantation dauert länger als die herkömmliche Haarverpflanzung. Aus diesem Grund kann die Methode nur bis zu einer gewissen Anzahl an Grafts durchgeführt werden.

Wo liegen die Unterschiede zwischen der DHI und der herkömmlichen Haartransplantation?

Bei einer normalen FUE Haarverpflanzung werden aus dem Spenderbereich Grafts entnommen. Der Arzt entnimmt so viele wie für den Eingriff notwendig sind. Nach dem Herauslösen werden die Haarwurzeln in einer speziellen Nährlösung zwischengelagert. Diese Lösung soll die Versorgung der Haarwurzel mit den nötigen Nährstoffen sicherstellen. Anschließend werden die Kanäle im Empfängerbereich geöffnet. In diese werden die Grafts im nächsten Schritt eingesetzt. Der Arzt kann beim Einsetzen anhand der Haarform sehen, welche natürliche Haarwuchsrichtung jedes einzelne Haar hat.

Bei der DHI Haartransplantation entfallen die Zwischenschritte mit der Nährlösung und der Kanaleröffnung im Empfängerbereich. Die Entnahme und das Einsetzen passieren in einem Schritt. Die Grafts sind nur wenige Augenblicke von der Nährstoffzufuhr des Körpers getrennt. Durch das spezielle Instrument für diese neue Methode kann der Arzt den Sitz der Haarwurzel genau bestimmen. So kann er ganz individuell, auf Ihre Kopfhaut und Haarstruktur abgestimmt, die Tiefe, den Winkel und die Richtung der eingesetzten Grafts kontrollieren. Der Arzt sollte bereits Erfahrungen mit dieser Methode haben, damit das Ergebnis bestmöglich ausfällt. Dr. Balwi von Elithairtransplant weiß ganz genau, worauf es bei dieser neuen Technik ankommt und kann Ihnen ein optimales Ergebnis garantieren.

Welche Erfahrungswerte gibt es im Bereich der DHI und welche Vor- und Nachteile birgt sie

Welche Erfahrungswerte gibt es im Bereich der DHI und welche Vor- und Nachteile birgt sie?

Die DHI Haartransplantation ist noch nicht lange Teil des Angebots der Haarkliniken. Das rührt daher, dass es sich hierbei um die neueste Technologie handelt. Nach und nach verbreitet sie sich immer mehr. Denn die Erfahrungen der Betroffenen wie auch der Ärzte zeigen, dass diese Methode viele Vorteile aufweist. Ärzte und Patienten selbst sind von den Ergebnissen überzeugt. Wo die Haarverpflanzung mit der FUE Technik schon sehenswerte Ergebnisse erzielt, werden diese von der DHI Methode noch getoppt.

Dies kommt daher, dass die Grafts in exakt der Haarwuchsrichtung eingesetzt werden, in der sie auch aus dem Spenderbereich entfernt wurden. Das sorgt für einen natürlichen Fall der Haare. Zudem besteht eine höhere Anwuchsrate. Die Haarwurzeln sind nur wenige Augenblicke außerhalb des Körpers. Sie nehmen dadurch keinen Schaden und wachsen besser im Empfängerbereich an. Für Sie bedeutet das eine noch vollere Haarpracht. In noch kürzerer Zeit, denn der Empfängerbereich erholt sich wegen der wenigen Manipulationen und Verletzungen leichter als bei anderen Methoden. Sie können deshalb Ihren gewohnten Alltag schneller wieder aufnehmen.

Die Vor- und Nachteile der DHI Haartransplantation

Vorteile

  • Direkte Verpflanzung der Haarwurzeln
  • Höhere Anwachsrate
  • Höhere Haardichte
  • Natürliches Ergebnis
  • Keine zusätzlichen Schnitte notwendig
  • Schnellere Wundheilung
  • Geringeres Infektionsrisiko

Nachteile

  • Etwas teurer als die normale Haarverpflanzung
  • Nur bis zu einer bestimmten Anzahl an Grafts durchführbar

Warum ist die DHI Haartransplantation teurer als herkömmliche Varianten?

Auch preislich unterscheidet sich die DHI Methode etwas von der FUE Haarverpflanzung. Bei der neuartigen Herangehensweise spielt die Erfahrung der Ärzte eine große Rolle. Zudem dauert dieser Eingriff etwas länger als der FUE Eingriff. Es ist höchste Präzision und Konzentration notwendig, damit Sie am Ende das Ergebnis erreichen, das Sie sich wünschen. Aus diesen Gründen sind Eingriffe mit dem Direkt Haar Implantat etwas kostenintensiver. Doch stimmt das relativ betrachtet wirklich? Auf dem Markt gibt es viele Angebote, die besonders günstig sind. Leider kann darunter die Qualität des Eingriffes und damit verbunden auch das Ergebnis leiden. Möglicherweise muss der Eingriff sogar wiederholt werden, um doch noch ein ansehnliches Resultat zu bekommen. Ärzte und Kliniken, die die DHI Haartransplantation anbieten, verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich der Haartransplantationen. So ist eine hohe Qualität gewährleistet, die es in den wenigsten Fällen notwendig macht, einen Eingriff wiederholen zu müssen. So betrachtet kann Ihnen also die DHI Methode sogar Zeit, Stress und Geld sparen.

Fazit zur DHI Haartransplantation

Technologien entwickeln sich stetig weiter. So auch bei der Haartransplantation. Wo früher noch die Entnahme eines ganzen Hautstreifens nötig war, geschehen die Eingriffe heute in minimalinvasiven Verfahren. Die neueste Entwicklung ist dabei die DHI Haartransplantation. Durch die neuartigen Instrumente können Ihre Haarwurzeln entnommen und wieder eingesetzt werden. Und das in einem einzigen Schritt. Daraus ergeben sich für Ihre zukünftige Haarpracht viele Vorteile. Der wohl größte ist die erhöhte Anwachsrate der Haare. Das ist durch die kurze Zeit der Haarwurzel außerhalb des Körpers möglich. Sie erleidet weniger Schaden durch Nährstoffmangel und wächst deshalb stärker und fester mit der Kopfhaut zusammen. So haben Sie bald wieder die Frisur, die Sie so gerne hätten.

Weitere Infos zur DHI Haartransplantation

Prominente mit Haartransplantation

Wer dazu steht und wer versucht, sie zu verheimlichen

Haartransplantation – eine Operation, die immer mehr in der Mitte der Gesellschaft ankommt. Trotzdem sind Schönheitsoperationen gerade bei Männern immer noch verpönt. Mit dieser Artikelserie wollen wir uns den Stars mit Eigenhaartransplantation widmen. Bei einigen kann man den Eingriff nur erahnen, andere Prominente stehen ganz öffentlich zu ihrem Eingriff.

Prominenten sprechen über Haartransplantation so selten-min

Wieso sprechen Prominente mit Haartransplantation so selten über die Operation?

In der Welt der Prominenten ist gutes Aussehen immer noch besonders wichtig. Insbesondere Promis aus dem Showbusiness sind häufig auf gutes Aussehen angewiesen. Die Anforderungen an das Äußere steigen gerade auch bei Männern immens. Diejenigen jedoch, die sich einer Schönheitsoperation unterziehen, gelten häufig als eitel. Und Eitelkeit, wer hätte es gedacht, gilt immer noch als unmännliches Attribut. Daher vermeiden es häufig gerade männliche Stars, mit diesem Attribut in Verbindung gebracht zu werden.

Sie schweigen sich über die vorgenommene Operation aus, selbst wenn sie kaum noch zu verleugnen ist. Insbesondere Prominente, die nicht aus dem Showbusiness kommen, sondern beispielsweise aus der Politik, versuchen, die OP zu verschweigen, da Eitelkeit in diesem Bereich häufig mit Unseriosität gleichgesetzt wird – ganz nach dem Motto „Für Politik muss man nicht schön sein“. Muss man auch nicht, aber man darf 😉

Schauspieler mit neuen Haaren-min

Neue Offenheit – ein neuer Trend unter Promis mit Haartransplantation?

In den letzten Jahren hat die Anzahl der Prominenten mit Haartransplantation zugenommen, die öffentlich zu der Operation stehen. Dies zeigt, dass die Akzeptanz von Haarverpflanzungen deutlich zugenommen hat. Es gibt keinen Grund mehr, sich dafür zu schämen auch als Mann gut aussehen zu wollen. Bei Männern spielen Haare häufig eine besonders wichtige Rolle, da sie für Vitalität und Jugendlichkeit stehen.

Für das öffentliche Outing scheint jedoch entscheidend zu sein, aus welcher Branche man kommt. Für Sportler, wie Fußballer, scheint es wesentlich einfacher zu sein, öffentlich zu einer Haarverpflanzung zu stehen. Schauspieler, von denen immer erwartet wird, dass sie von Natur aus besonders schön sind, scheint es schwerer zu fallen, zu einem solchen Eingriff zu stehen. Noch komplizierter wird es, wenn man als Politiker arbeitet. Jahrelang fand man hier gar kein Beispiel. Doch in letzter Zeit gab es aber sogar hier Vertreter, die ganz öffentlich zu ihrer Haarverpflanzung stehen.

Musiker mit Haarausfall

Schauspieler und Musiker mit neuen Haaren

Auch bei den Stars aus dem Schauspiel- und Musikbusiness kommen Haartransplantationen vor. Viele Promis aus diesem Bereich stehen jedoch nicht öffentlich zu dem Eingriff. Insbesondere in Hollywood scheint noch die Vorstellung vorzuherrschen, dass Schönheit in ihrer Perfektion von Natur aus gegeben sein sollte. Manche Promis mit Haartransplantation können die Operation jedoch kaum verleugnen, da Fotobeweise existieren, die ganz deutliche Unterschiede offenbaren. Und das, obwohl sie sich darüber ausschweigen.

So wirken die Haare von Stars wie Matthew McConaughey, Mel Gibson und Jamie Foxx trotz fortschreitendem Alter eher voller als früher. Einer der wenigen Prominenten mit Haartransplantation, der öffentlich zu dem Eingriff steht, ist James Nesbitt. Dieser gab sogar in Interviews zu, dass er nach erfolgreicher Operation mehr Rollen angeboten bekam. Unter den Musikern ist es Elton John, bei dem ganz offensichtlich ist, dass er einer der Promis mit Haartransplantation ist. Trotz allem schweigt er sich darüber aus. Einer der jedoch völlig offen über seine Haarimplantation spricht, ist Robbie Williams.

Eigenhaarverpflanzung für Sportler-min

Eigenhaarverpflanzung für Sportler

Unter Fußballern scheint die Haartransplantation besonders beliebt zu sein. Hier sind mittlerweile viele Promis mit Haartransplantation bekannt. Das prominenteste Beispiel ist wohl Jürgen Klopp. Dieser unterzog sich der OP im Jahr 2013. Das Feedback zu Jürgen Klopps Haar war sehr unterschiedlich. Während sich die Konkurrenz darüber lustig machte, war die Reaktion von Fans und anderen Prominenten eher positiv. Zu seinen Beweggründen sagt er, dass ihm einmal auf einem Foto aufgefallen sei, dass die Haare am Hinterkopf dünner geworden wären. Ein Freund empfahl ihm einen Arzt, den er dann auch zu Rate zog. Dieser beratschlagte ihn dahingehend, neben der Verdichtung der Haare am Hinterkopf, auch noch die Geheimratsecken zu verkleinern und konnte ihn davon auch direkt überzeugen.
Es haben sicher aber noch einige weitere Spieler einer Haartransplantation unterzogen.

Aus dem deutschen Fußball ist vor allen Christoph Metzelder zu nennen, der ganz offen mit seiner Haarverpflanzung umgeht. Ganz offen gibt er zu, dass er sich von Jürgen Klopp inspiriert fühlte. Als er bemerkte, dass er mit Geheimratsecken zu kämpfen hatte, dachte er über seine Alternativen nach und musste feststellen, dass ihm nur die Glatze wie bei Pep Guardiola blieb oder, dass er es Jürgen Klopp nachtun konnte. Da er von dessen Ergebnis begeistert war, verfestigte sich seine Idee, so dass er sogar denselben Arzt aufsuchte. Auch der ehemalige deutsche Nationalspieler Benedikt Hoewedes unterzog sich einer Haartransplantation und gab als Grund an, dass er sich schlicht noch zu jung für eine Glatze fühlte. Aus dem englischen Fußball ist wohl Wayne Rooney das bekannteste Beispiel für eine erfolgreiche Haartransplantation. Er scheint sogar ein Vorreiter zu sein, da er mit seiner Haartransplantation im Jahr 2011 einer der ersten war, der sie vornehmen ließ und dies direkt öffentlich machte.

Politiker-Promis mit Haarverpflanzung

Der wohl allerbekannteste Politiker, der sich einer Haartransplantation unterzog, ist der italienische Präsident Silvio Berlusconi. Dieser wechselte von einer großflächigen kahlen Stelle auf volles dichtes Haar. Hier ist das Ergebnis einmal besonders zu beleuchten, da viele Experten die Haarlinie als zu extrem und damit unnatürlich empfinden. Das extreme Gegenbeispiel ist FDP-Politiker Christian Lindner. Da bei ihm kein großer Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe existiert, wirkte hier das Ergebnis besonders natürlich. Seine Haare wirkten lediglich etwas fülliger als früher. Daher fiel die Operation zunächst nicht sonderlich auf, jedoch stand Christian Lindner als ein Promi mit Haartransplantation von Anfang an zu der Operation.

Was wir von dem Prominenten mit Haartransplantation lernen können

Diese Beispiele von Promis mit Haartransplantation zeigen, dass es in der heutigen Zeit keine Schande mehr ist, auch als Mann sein Aussehen durch eine Schönheitsoperation zu verbessern. Es scheint jedoch starke Schwankungen je nach Alter zu geben; während die ältere Riege der Promis mit Eigenhaartransplantation beharrlich über ihre Operationen schweigen, scheint die jüngere Generation mit diesem Thema viel offener umzugehen. Insbesondere Sportler gehen sehr positiv mit dem Thema um. Das Beispiel Christian Linder zeigt, dass es aber auch in einer klassischen Branche wie der Politik möglich ist, Seriosität und gutes Aussehen miteinander zu verbinden.

Wie vermeidet man bei Haartransplantation negative Erfahrungen?

Haartransplantation negative Erfahrungen vermeiden

Bei dem Thema „Haartransplantation“ haben viele Menschen immer noch ein mulmiges Gefühl im Bauch. Ist das nicht gefährlich? Was ist, wenn was schief geht? Solche Fragen hören renommierte Ärzte wie Dr.Balwi und sein Team der Elithairtransplant Klinik Istanbul immer wieder. Im Endeffekt sind diese Ängste nicht berechtigt, da es bei den meisten Haartransplantationen negative Erfahrungen schlichtweg nicht gibt. Selbstverständlich ist es von großer Wichtigkeit in welcher Klinik man eine solche Behandlung vornimmt, auch wenn es sich hierbei eigentlich um einen Routineeingriff handelt. In dem folgenden Artikel möchten wir Ihnen einige hilfreiche Tipps geben rund um das Thema Haartransplantation und wie man negative Erfahrungen vermeidet. Neben den besten Kliniken für Haartransplantationen, geben wir Ihnen noch wichtige Informationen bezüglich der behandelnden Ärzte und der Kosten.

Haartransplantation negative Erfahrungen vermeiden

Gibt es die beste Haartransplantation in der Türkei?

Auf diese Frage gibt es eine einfache Antwort: Ja! Die Türkei hat sich schon seit Längerem einen guten Namen in der Haartransplantations-Branche geschaffen. Vorbei sind die Zeiten, in denen man eine Haartransplantation in Deutschland machen muss. Das Land am Bosporus arbeitet aktuell mit den besten Ärzten in diesem Feld zusammen und verfügt über die modernsten Behandlungstools. Viele Kunden aus Europa und dem erweiterten Ausland machen sich auf dem Weg in das atemberaubende Land, welches zur Hälfte in Europa und zur anderen Hälfte in Asien liegt.

Vor allem eine Adresse wird in der Hauptstadt der Türkei sehr oft von vielen Kunden aufgesucht: das Klinikum von Dr.Balwi im Herzen Istanbuls. Hier werden schon seit mehreren Jahren erfolgreich Haartransplantationen, PRP Behandlungen und Haarpigmentierungen durchgeführt. Warum also nicht dort die Behandlung einleiten anstatt eine Haartransplantation in Deutschland?! Der Hauptgrund ist nicht nur, dass es die beste Haartransplantation in der Türkei gibt, sondern auch weil bei Dr. Balwis Haartransplantation negative Erfahrungen so gut wie ausgeschlossen sind. Was uns da so sicher macht? Dr. Balwi ist ein Experte in seinem Gebiet, wie Sie im folgenden Abschnitt lesen können.

Dr. Balwi – bester Arzt für Haartransplantation?

Seine über 10-jährige Erfahrung schätzen viele seiner Kunden. Sein Know-How und Charisma tragen den Rest dazu bei. Bereits seit 2009 behandelt er Kunden aus aller Welt in der Elithairtransplant Klinik in Istanbul, welche eine der größten und angesehensten Kliniken Europas ist. Dabei hat Dr.Balwi ein professionelles Team um sich, welches neben der lokalen Sprache Türkisch auch noch fließend in Englisch ist und für alle anderen Sprachen Dolmetscher engagiert. Hinzu kommt, dass Dr. Balwi die Follicular Unit Extraction anwendet, kurz FUE, welches die modernste Methode der Haartransplantation ist.

Elithairtransplant Klinik

Mittlerweile kann Dr.Balwi auf mehr als 20.000 Behandlungen zurückschauen, bei denen kein Patient wegen einer Haartransplantation negative Erfahrungen machen musste. Somit zählt Dr. Balwi definitiv als bester Arzt für Haartransplantation in der Türkei und wird auch deshalb von uns empfohlen. Für weitere detaillierte Informationen bezüglich des Ablauf empfehlen wir Ihnen den Erfahrungsbericht eines unserer Lesers, der sich in die Obhut von Dr.Balwi und seinem Team in Istanbul gegeben hat. Natürlich werden in dem Artikel auch die Kosten angesprochen, die ja für viele auch ein ausschlaggebender Punkt sind. Im letzten Abschnitt möchten wir Ihnen deshalb diesbezüglich auch ein paar Informationen an die Hand geben.

Wie hoch sind die Haartransplantation Kosten in der Türkei?

Allgemein glauben viele betroffene Patienten immer noch, dass eine Haarbehandlung mit immens hohen Kosten verbunden ist. Dem ist zum Glück nicht so. Vor allem in der Türkei ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Haartransplantationen einfach unschlagbar. Egal für welches Komplettpaket der Elithairtransplant Sie sich entscheiden, es ist definitiv das Geld wert. Damit Sie einen besseren Überblick haben welche Leistungen in den Behandlungspaketen inklusive sind, haben wir für Sie eine kurze Übersicht erstellt.

Was bekomme ich im Komplettpaket alles geboten?

Neben der eigentlichen Haartransplantation sind noch folgende Leistungen im Endpreis enthalten:

  • Unterbringung in einem ansprechenden Luxushotel
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück
  • Zwei PRP-Behandlungen zwecks Erhöhung der Anwuchsrate der Haare
  • Haarpigmentierung als ergänzende Behandlung
  • Special-Kit: Shampoo, Lotion, Schmerzmittel, Kopfbedeckung und Nackenhörnchen
  • Mahlzeit zwischen den Behandlungsschritten
  • NEU: zusätzliche PRP Eigenbluttherapie Behandlung in Deutschland

Wie Sie bestimmt bemerkt haben, bekommen Sie ein komplettes „Wohlfühlpaket“, bei dem der Fokus auf Ihre Zufriedenheit gelegt wird, sodass bei der Haartransplantation negative Erfahrungen direkt von Anfang an ausgeschlossen werden können. Lediglich der Flug ist nicht inklusive, wobei dies kein Problem darstellt, da es mittlerweile sehr günstige Flüge direkt nach Istanbul gibt. Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen bei der Buchung von Flügen, können Sie sich jederzeit an das Team von Elithairtransplant wenden. Wir empfehlen Ihnen einen unverbindlichen Kostenanschlag oder ein persönliches Angebot anzufordern, damit Sie sofort wissen, welche Haartransplantation Kosten in der Türkei anfallen. Nur so bekommen Sie immer den besten Preis für Ihr individuelles Behandlungspaket.

Jetzt Gratis Kostenvoranschlag sichern!

FUE-Methode : Interview mit Osman Beyaz

Hallo und danke, dass du dem Interview zugestimmt hast! Kannst du kurz über dich erzählen?

Ja, moin! Ich bin der Osman, bin 21 Jahre alt. Ich habe mich vor etwa 2 Monaten für eine Haartransplantation bei der Bio Hair Clinic entschieden. Mein Haarausfall begann vor etwa 2 Jahren und das ging auch recht zügig vonstatten.

Haarausfall Interview mit Patient von Elithairtransplant

Du hast die Haartransplantation in einem so jungen Alter gemacht. War das ein Problem für dich und dein Umfeld?

Also, es war weder ein Problem für mich, noch für mein Umfeld. Die ältere Verwandtschaft beispielsweise meinte zwar selbst, dass sie keine Haartransplantation machen würden, aber es mir durchaus gönnen und es richtig finden, dass ich das im jungen Alter mache. Sie sind der Meinung, dass man die besten Jahre noch vor sich hat – und diese Meinung vertrete ich auch selbst.

Was hast du schon ausprobiert, um deinen Haarausfall zu bekämpfen?

Tatsächlich habe ich schon vieles ausprobiert, um den Haarausfall zu bekämpfen. Ich habe beispielswiese versucht mir keine Cap, kein Gel oder sonstiges auf die Kopfhaut zu legen. Weiterhin habe ich spezielle Shampoos mit dem Wirkstoff Biotin genutzt. Ich hatte auch PRP-Behandlungen, doch keine Mittel hatten zufriedenstellende Auswirkungen, sodass die Haartransplantation bei mir als einzig sinnvolle Lösung infrage kam.

Wie und warum hast du entschieden, eine Haartransplantation zu machen?

Grund ist tatsächlich mein junges Alter. Ich war und bin nicht bereit mit 21 Jahren eine Halbglatze zu tragen – dafür habe ich hoffentlich mit 50 noch Zeit. lacht Auf die Idee bin ich tatsächlich durch einen Freund gekommen; der hatte mal Haartransplantationen beiläufig erwähnt. Und als bei mir keine Medikamente, spezielle Shampoos etc. gewirkt hatten, habe ich dann im Internet recherchiert. Nach einigen Wochen und Monaten Recherche habe ich einige Kliniken, Anbieter angeschrieben und die Bio Hair Clinic machte für mich den besten und vor allem seriösesten Eindruck, weshalb ich mich dann auch für diese Klinik entschied.

Wie hast du die Klinik/den Arzt gewählt? Was waren die Entscheidungsfaktoren für BioHairClinic bei dir?

Also wie gesagt, habe ich im Internet recherchiert, den Anbieter angeschrieben und dann gebucht. Entscheidungsfaktoren waren für mich das Krankenhaus bzw. die Klinik. Die BioHairClinic arbeitet im Istinye Liv Hospital, welches als eines der renommiertesten Kliniken in ganz Europa gilt. Weiterhin hatte ich mir die Ergebnisse von Dr. Ibrahim und der Bio Hair Clinic angesehen und die waren sehr vielversprechend!

Dr. Ibrahim ist selbst behandelnder Arzt und bildet junge Mediziner in der Haartransplantationsbranche aus. Er ist also Dozent an der hauseigenen Universität. Somit konnte ich sicher sein, dass er sein Handwerk beherrscht. Weiterhin war ich von dem Whatsapp-Service sehr begeistert – egal zu welcher Tageszeit, auch am Sonntag, gab es spätestens nach 10 Minuten eine Antwort. Manchmal warte ich eine halbe Stunde auf eine Nachricht von einem Freund. Also es gab viele Gründe für die Bio Hair Clinic und nur wenige dagegen, und dabei bin ich noch nicht mal auf die Preise eingegangen, die unschlagbar sind.

Haartransplantation Interview Biohair Clinic

Wie lief die Beratung/Vorbesprechung? Wie schnell hast du einen Termin erhalten?

Die Beratung läuft auf Whatsapp, wahlweise auch per Email . Whatsapp schien mir aber unkomplizierter, weshalb auch der größte Teil der Konversationen über dieses Medium lief. Einen Termin habe ich eigentlich am nächsten Tag bestätig bekommen. Ich habe einfach einen Wunschtermin genannt und den auch bekommen. In Istanbul angekommen, hat man vor der Haartransplantation noch ein kurzes Vorgespräch mit der Dolmetscherin, die einem die offenen Fragen beantwortet und Post-OP-Anweisungen gibt.

Nach dem Gespräch mit der Dolmetscherin findet das Gespräch mit Doktor Ibrahim statt. Hier kann man letzte Fragen stellen und Sorgen nochmal ansprechen und dabei herrscht auch kein Zeitdruck. Dr. Ibrahim hat sich für mich sehr viel Zeit genommen und alles noch mal in Ruhe geklärt. Anschließend wird die Haarlinie gesetzt. Dr. Ibrahim gibt seine Empfehlung; man kann sich aber auch dagegen entscheiden, wenn man es möchte.

Was solltest du vor der Operation beachten? Hast du dich irgendwie vorbereitet, auch psychologisch?

Vor der Operation solltest du auf jeden Fall nicht rauchen, kein Alkohol trinken, und allgemein keine Drogen konsumieren. Zum Glück konsumiere ich weder Alkohol noch andere Drogen und musste persönlich darauf nicht achten. Wer Minoxidill benutzt, sollte das auch rechtzeitig absetzten, da in dem Wirkstoff Alkohol enthalten ist und das sich mit offenen Wunden nicht verträgt.

Weiterhin empfehle ich genügend Unterhemden und Hemden zu kaufen, da man es unmittelbar nach der Operation vermeiden sollte den Kopf in jeglicher Art zu berühren. Psychologisch brauchte ich keine Vorbereitung, da ich weiß, dass Istanbul als Weltmetropole für Haartransplantationen gilt. Außerdem habe ich bei der Recherche festgestellt, dass sich Dr. Ibrahim höchstpersönlich von seinem Team transplantieren ließ. Mehr Vertrauen kann man demnach nicht haben. Für alle, die da draußen überlegen: Sucht euch eine seriöse Klinik und dann gibt es nicht zu befürchten. Das schlimmste, was passieren kann, ist, dass ihr etwas Geld ausgegeben habt.

Kannst du kurz über den Ablauf und deine erste Erfahrung in der Türkei berichten? Wie bist du angekommen? Wie war das Hotel und die Klinik? Hattest du zusätzliche Untersuchungen oder ärztliche Besprechung vor der Haartransplantation?

Der Ablauf bei der Bio Hair Clinic lief folgendermaßen bei mir ab: Ich bin etwa gegen 17:00 Uhr am Sabiha-Gökcen-Flughafen gelandet. Beim Rauslaufen hat schon jemand mit einem Schild mit meinem Namen auf mich gewartet. Nach dem mich der Transferservice abgeholt hat, sind wir erstmal in die Klinik gefahren. Dort habe ich mich nur Minuten für den Bluttest aufgehalten. Nach dem Bluttest in der Klinik, wurde ich ins fünf Minuten entfernte Hotel gefahren. Mein Zimmer war sehr sauber und hygienisch und die Betten waren angenehm weich. Das einzige, was mir negativ am Hotel auffiel, war die etwas kleinere Dusche (ich bin etwa 1,96 m groß).

FUE Behandlung Berlin

Laut meinem Angebot hatte ich zwar viele Möglichkeiten – ich durfte den Spa Bereich, türkischen Hamam nutzen –, aber persönlich hat mich das eher weniger Interessiert, da ich Istanbul erkunden wollte. So verblieb ich im Hotel nur zum Schlafen. Ich hatte mir extra einen Tag vor der Haartransplantation mehr genommen, um so sicher gehen zu können, dass ich mal in die Stadt komme und mir einige Sehenswürdigkeiten ansehen kann. Am dritten Tag wurde ich um etwa 7 Uhr vom Transferfahrer zur Haartransplantation abgeholt. Vor der Haartransplantation hatte ich ein kleines Vorgespräch mit der Dolmetscherin.

Hier konnte ich ihr noch offene Fragen stellen. Nach dem Vorgespräch mit der Dolmetscherin hatte ich das Vorgespräch mit Dr. Ibrahim. Wie bereits erwähnt, konnte ich hier noch meine letzten Fragen stellen. Im Gespräch mit Dr. Ibrahim wurde die Haarlinie gesetzt. Er sagte mir was möglich ist und wie ich es haben möchte. Schlussendlich habe ich auf das Urteil des Arztes vertraut. Und nach dem Gespräch ging schon die Haartransplantation los.

Jetzt zum Eingriff! Wieviel Grafts wurde bei dir transplantiert? War es genau wie im Voraus besprochen? Wie lange hat die ganze Operation gedauert?

Mir wurden 4500 Grafts verpflanzt und das war auch vorher abgesprochen. Die Operation hat etwa 7 Stunden gedauert.

Viele haben Angst vor den Schmerzen. Kannst du uns bitte erzählen, ob du etwas während dem Eingriff gefühlt hast? Wie erfolgt eine Anästhesie?

Die Anästhesie erfolgt durch eine neue Methode der Drucklufttechnik, die Comfort in genannt wird. Bei dieser Methode sind also keine Nadeln enthalten – also auch nichts zu befürchten. Man spürt lediglich ein leichtes Piksen, nach etwa 30 Sekunden bist du komplett taub auf dem Schädel. Du spürst nichts mehr. Du hörst quasi nur noch, ich war selbst erstaunt. Zwischendrin bin ich auch 2-Mal eingeschlafen.

FUE Behandlung von Haarausfall Interview

Wie war dein erster Tag nach dem Eingriff? Wie hast du dich gefühlt?

Der erste Tag nach dem Eingriff wirkte etwas komisch. Mein Kopf war noch taub von der Operation, Schmerzen hatte ich aber keine. Ich kann mich aber erinnern, dass ich Angst hatte, dass irgendetwas meinen Kopf berührt. Man wollte ja schließlich die wertvoll neuverpflanzten Grafts nicht beschädigen.

Welche Anweisungen hast du für die Tage/erste Wochen bekommen?

Also ich sollte halt meine Medizin nehmen. Medikamente habe ich für die Schwellungen (3 Tage) bekommen, Schmerztabletten, auch wenn ich die nicht gebraucht habe, und Antibiotikum, damit keine Infektion entsteht. Zusätzlich sollte ich für die ersten 5 Tage nur auf dem Rücken schlafen. Hierfür habe ich auch ein spezielles Nackenkissen bekommen. Selbstverständlich wurde mir auch gesagt, dass ich innerhalb der ersten 2 Wochen kein Alkohol oder Zigaretten konsumieren soll. Als letztes habe ich eine Waschanleitung für die ersten 10 Tage bekommen, da die Grafts in den ersten 10 Tagen speziell gepflegt werden müssen.

Jetzt ist die Haartransplantation schon vorbei. Wie schätzt du dein Ergebnis nach anderthalb Monaten ein?

Die Einschätzung nach nicht einmal zwei Monaten ist schwer, da die Haare ja erst wieder ab Monat 2-3 Anfangen zu wachsen. Dennoch denke ich, dass ich ein sehr gutes Ergebnis haben werde, da ich schon gesehen habe, wie viele Grafts verpflanzt wurden und wie dicht sie sind.

Hast du noch irgendwelche Einschränkungen, oder kannst du schon ein völlig „normales“ Leben führen?

Aktuell habe ich keine Einschränkungen mehr. Ich kann Leistungssport wieder betreiben, rauchen, Haare schneiden und wieder auf dem Bauch schlafen. Das einzige, worauf ich noch etwa einen Monat theoretisch warten müsste, ist, dass ich den transplantierten Bereich mit der Haarschneidemaschine schneiden darf. Aber ich sag mal so: Da ist aktuell noch wenig auf dem Kopf und die Haare wachsen erst in einem Monat wieder.

Haar Guide gegen Haarausfall und für schöne Haare

Ich schenke dir heute meinen Haar-Guide!
Ich erkläre dir, wie du dich richtig ernährst, damit du wieder richtig kräftige Haare bekommst. Außerdem lernst du die wichtigsten Vitamine und Nährstoffe für eine gesunde Haarstruktur kennen. Lass‘ uns zusammen etwas gegen dein Haarproblem tun.

Wohin soll ich Dir den Haar-Guide schicken?



Viele Grüße, Christoph